Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Budapest Guide 2012 -2013 Ger

Budapest Guide 2012 -2013 Ger

Ratings: (0)|Views: 302 |Likes:
Published by VisitHungary
Es gibt Städte, die rätselhaft sind. Je mehr sie von sich
zeigen, desto mehr Fragen stellen sich, da sie immer neue
Facetten zeigen. Budapest ist eine solche Stadt: jedes
neu entdeckte Detail animiert zum Weitersuchen. Sicher
können wir mit umgehängtem Fotoapparat von einem
Kunstdenkmal zur nächsten Sehenswürdigkeit eilen. Ein
geruhsamer, aufmerksamer Spaziergang gibt uns jedoch
die beste Gelegenheit, etwas vom wirklichen Charakter
der Stadt mitzubekommen.
Es gibt Städte, die rätselhaft sind. Je mehr sie von sich
zeigen, desto mehr Fragen stellen sich, da sie immer neue
Facetten zeigen. Budapest ist eine solche Stadt: jedes
neu entdeckte Detail animiert zum Weitersuchen. Sicher
können wir mit umgehängtem Fotoapparat von einem
Kunstdenkmal zur nächsten Sehenswürdigkeit eilen. Ein
geruhsamer, aufmerksamer Spaziergang gibt uns jedoch
die beste Gelegenheit, etwas vom wirklichen Charakter
der Stadt mitzubekommen.

More info:

Categories:Types, Brochures
Published by: VisitHungary on Aug 03, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/03/2012

pdf

text

original

 
Frühling 2012 – Frühling 2013
© Alle Rechte vorbehalten!
Herausgeber: BTDM Nonprofit Kft.Postanschrift: 1518 Budapest, Pf. 141Telefon: (+36 1) 266-0479, Fax: (+36 1) 266-7477info@budapestinfo.hu - www.budapestinfo.huText und Übersetzung: WeLoveBudapest.comUmschlag- und Publikationsentwurf: KGB/MoireMediaRedaktion, Druckvorbereitung: Vizuális MûvekKarten: ©A&Z 1.1 Térképmûhely, 2012Titelfoto: © Törő Balázs, vanguard-photo.huDruck: Komáromi DrückenDer Herausgeber übernimmt für den Schaden aus dereventuellen Änderung der in der Ausgabe stehendenAngaben keine Haftung.Nächste Nummer: April, 2013Anzeigenaufnahme: (+36 1) 328-4083Bestellung: www.budapestinfo.hu
Impressum:
www.budapestinfo.hu
 123456
4.
Die Klassiker
11.
 
Entdecker-Touren
18.
Umgebung von Budapest
2. TOUREN
23.
Museen
28.
Musik, Tanz, Theater
30.
Programmtipps
20. KULTUR32. GASTRONOMIE44. SHOPPING52. BEI NACHT64. BÄDER & SPORT
34.
Bistro-Küche
35.
Restaurants
 
41.
Cafés & Konditoreien
46.
“Hungarikums”
47.
Ungarische Designer
 
51.
Märkte
54.
Enterntainment-Bezirke
58.
Bars
 
61.
Clubs
66.
Thermalbäder & Wellness
68.
Sport & Entspannung
69.
Extremsport
     O     F     F     I     C     I     E     L     L     E     R
Strategische Partner:
Offizielle Informations-punkte für Touristen inBudapest:
 
Budapest:
Punkt von Budapestinfo amInternationälen Flughafen Ferenc Liszt
Terminal 1
Geöffnet: 8:00-22:00
Punkt von Budapestinfo Airport amInternationalen Flughafen Ferenc Liszt
Terminal 2A
Geöffnet: 8:00–23:00
Punkt von Budapestinfo amInternationalen Flughafen Ferenc Liszt
Terminal 2B
Geöffnet: 10:00–20:00
Punkt von Budapestinfo in derSütő Strasse (Innenstadt)
Budapest 5. Sütő u. 2.
(U-Bahn M1, M2, M3 Station “Deák tér” (Deák Platz)
Geöffnet: 8:00–20:00
Punkt von Budapestinfo in derInnenstadt auf dem Liszt Ferenc Platz
Budapest, 6. Bezirk, Liszt Ferenc tér 11.
(U-Bahn M1, Straßenbahn 4/6 Station Oktogon)
Geöffnet: 10:00–20:00
Punkt von Budapestinfo in der InnenstadtMemories of Hungary - Bazilika
Budapest, 5. Bezirk, Hercegprímás utca 8.
(U-Bahn M3 Station „Arany János” utca)
Geöffnet: 10:00–22:00
   N   o   n   s   t   o   p   I   n   f   o   r   m   a   t   i   o   n   s   h   o   t   l   i   n   e   f   ü   r   T   o  u   r   i   s   t   e   n  :
  +   3   6   1   4   3   8   8   0    8   0
~M
 
 1
3
Wir empfehlen Ihnen mehrere Tou-ren, die jeweils ein anderes Gesichtder Stadt zeigen. So kann die Wahlauf die einzelnen Touren je nach In-teresse oder aktueller Lust und Launefallen. Hauptsache, Sie verlieren sichauf Ihren Erkundungen so in den De-tails der Stadt, dass Sie dabei immerihre faszinierende Komplexität, ihreeinander ergänzenden und auch wi-dersprechenden Seiten genießen undbestaunen können. Auf den folgen-den Seiten werden wir Ihnen idylli-sche Stadtteile, geheimnisumwobenealte Gemäuer, architektonische Meis-terwerke und Sehenswertes fern vomLärm der Großstadt vorstellen. IhreExkursion kann Sie zu einer Vielzahlvon Orten führen: zum Heldenplatz(Hősök tere) beispielsweise, der auchim Ausland bekannt ist, oder durchdie malerische Schönheit von Etyeksowie Budas kleine Gassen. Machenwir uns auf den Weg, Budapest zuerkunden!
Es gibt Städte, die rätselhaft sind. Je mehr sie von sichzeigen, desto mehr Fragen stellen sich, da sie immer neueFacetten zeigen. Budapest ist eine solche Stadt: jedesneu entdeckte Detail animiert zum Weitersuchen. Sicherkönnen wir mit umgehängtem Fotoapparat von einemKunstdenkmal zur nächsten Sehenswürdigkeit eilen. Eingeruhsamer, aufmerksamer Spaziergang gibt uns jedochdie beste Gelegenheit, etwas vom wirklichen Charakterder Stadt mitzubekommen.
   T   O   U   R   E   N
KlassikerWeltkulturerbeEntdeckerKinderTrendy im FreienErßigungen
TOUREN
Budapest mitoffenen Augenentdecken
Photo: Béla Dudás
     O     F     F     I     C     I     E     L     L     E     R
 
 1
5
   T   O   U   R   E   N
      δÀ
   D   I   E   K   L   A   S   S   I   K   E   R
ANDRÁSSY-STRASSE
Die ungarische Staatsoper (Magyar Állami Operaház), Luxusgeschäftemit Marken von Weltruf, Hochschulen, Paläste, Botschaften, Museenund historische Kaffeehäuser – die Andrássy-Straße (Andrássy út) ist vonall diesen Gebäuden gesäumt. Die Straße lässt sich in drei Abschnitteunterteilen: Paläste und Villen, dann zwischen dem Oktogon und demKodály-Kreis (Kodály körönd) eine Allee von Bäumen, und schließlichmehrgeschossige Wohnhäuser. Nehmen Sie sich Zeit für den Spazier-gang, so haben Sie die Gelegenheit, die erwähnten Gebäude in Ruhe zubetrachten und gleichzeitig die Atmosphäre der Straße zu verinnerlichen.
D7—F5
DIE UNGARISCHE STAATSOPER
Das von Miklós Ybl entworfene und im Jahre 1884eröffnete Opernhaus im Neorenaissance-Stil zählt zu denbeeindruckendsten Gebäuden Budapests und verfügt über diedrittbeste Akustik unter den europäischen Opernhäusern. DerZuschauerraum bietet zwar 1300 Besuchern Platz, dennoch sinddie Karten für die Vorstellungen verschiedener Genres immerschnell ausverkauft. Das Gebäude ist mit einem Touristenticketnachmittags zu besichtigen.
E6
SANKT-STEPHANS BASILIKA
54 Jahre Planung, 96 Meter Höhe, mehr als ein Jahrhundert Ge-schichte, durch riesige Fenster einströmendes Licht, das ist dieBasilika des Heiligen Stephan (Szent István Bazilika). Die Kirche,die zu großen Teilen im Stil der Neo-Renaissance erbaut wurde,ist nach dem ersten christlichen König Ungarns benannt. Besu-chen Sie unbedingt die Panoramaterrasse - von dort bietet sicheine großartige Sicht. Bei schönem Wetter verweilen viele Besu-cher gern auf der Treppe vor der Basilika und lassen sich von derSonne verwöhnen.
D7
324
Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes sind mit einemPiktogramm gekennzeichnet.
4
 1
 1
   T   O   U   R   E   N
      δÀ
   D   I   E   K   L   A   S   S   I   K   E   R
 
 1
HELDENPLATZ
Hier befinden sich auch das Museum der Bil-denden Künste (Szépművészeti Múzeum), dieKunsthalle (Műcsarnok), die Vajdahunyad-Burg (Vajdahunyad vára). Das Stadtwäldchen(Városliget) lädt zu einem Spaziergang ein.Für spannendere Erlebnisse sorgen ganz inder Nähe der Zoo und der Zirkus.
Stadtplan: G5

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->