Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
0Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
URA-Presseerklaerung-09-08-2012-gesamt.pdf

URA-Presseerklaerung-09-08-2012-gesamt.pdf

Ratings: (0)|Views: 65|Likes:
Published by PresseBox
[PDF] Pressemitteilung: URA Investor Service: Monitoring von Mittelstandsanleihen durch die URA Rating Agentur
[http://www.pressebox.de?boxid=530126]
[PDF] Pressemitteilung: URA Investor Service: Monitoring von Mittelstandsanleihen durch die URA Rating Agentur
[http://www.pressebox.de?boxid=530126]

More info:

Published by: PresseBox on Aug 09, 2012
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

02/01/2013

pdf

text

original

 
URA Investor Service:Monitoring von Mittelstandsanleihen durch die URA Rating Agentur
München, den 9. August 2012
Aktualisierung des URA Emissions Checks aufgrund neuer Halbjahresberichte
Aufnahme zusätzlicher Beurteilungskriterien in den URA Emissions CheckNach dem Erscheinen neuer Halbjahreszahlen der Emittenten zum 30.6.2012 hat die URA RatingAgentur ihren Emissions Check für folgende Mittelstandsanleihen aktualisiert: Dürr und S.A.G. Solarstrom(vollständige Halbjahresberichte) sowie Nabaltec und Singulus (vorläufige einzelne Abschlusszahlen).Die Gesamtbeurteilung des Emissions Checks hat sich für die betreffenden Anleihen gegenüber demStand 26.7.2012 nicht verändert; Singulus hat allerdings auf Grundlage der neuen Daten nur noch ganz
 
URA Investor Service:Monitoring von Mittelstandsanleihen durch die URA Rating Agentur
München, den 9. August 2012
Aktualisierung des URA Emissions Checks aufgrund neuer Halbjahresberichte
Aufnahme zusätzlicher Beurteilungskriterien in den URA Emissions CheckNach dem Erscheinen neuer Halbjahreszahlen der Emittenten zum 30.6.2012 hat die URA RatingAgentur ihren Emissions Check für folgende Mittelstandsanleihen aktualisiert: Dürr und S.A.G. Solarstrom(vollständige Halbjahresberichte) sowie Nabaltec und Singulus (vorläufige einzelne Abschlusszahlen).Die Gesamtbeurteilung des Emissions Checks hat sich für die betreffenden Anleihen gegenüber demStand 26.7.2012 nicht verändert; Singulus hat allerdings auf Grundlage der neuen Daten nur noch ganzknapp 3 „URA-Haken“.Zu Biogas Nord hat Creditreform inzwischen ein neues Rating veröffentlicht, nachdem das Rating wegender Anforderung zusätzlicher Unterlagen vorübergehend ausgesetzt worden war. Mit BB-ist es schlechterals das ursprünglich im Wertpapierprospekt veröffentlichte vorläufige Rating (BB+) und v.a. schlechter alsBB, dem Mindestrating des mittelstandsmarktes in Düsseldorf. Damit dürfte die für Ende September 2012geplante Börseneinführung zumindest im Düsseldorfer Mittelstandssegment kaum noch möglich sein.Neben der Aktualisierung der Daten hat URA die Beurteilungskriterien des Emissions Checks weiterverfeinert:Das Gewicht der Ausschüttungsbegrenzung wurde gegenüber anderen Anleihebedingungen erhöht.Neu eingeführt wurde die Kennzahl „Nicht zur Besicherung eingesetztes Vermögen in % derunbesicherten Verbindlichkeiten“ (sie ist ein Indiz für die Rückzahlungsfähigkeit im Krisenfall, wenn sieüber 100% beträgt), ebenso das Kriterium „Veröffentlichung einer Kapitalflussrechnung inZwischenberichten“ (Thema Transparenz).Durch diese Änderungen in der Bewertungsmethodik hat sich die Singulus-Anleihe von bisher knapp 3 auf2 „URA-Haken“ verschlechtert; sie gehört damit nicht mehr zu den URA TOP MidCap Bonds (mindestens3 „URA-Haken“). Bei den übrigen Anleihen hat sich die URA-Note zwar in einzelnen Fällen um bis zu 0,3verschlechtert, die Gesamtbeurteilung in Form der „URA-Haken“ ist jedoch unverändert geblieben.
Liste der Emissionen siehe Seite 2

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->