Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
15Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Komplizierte Psychologie

Komplizierte Psychologie

Ratings: (0)|Views: 59|Likes:
Published by klarenweg

More info:

Published by: klarenweg on Nov 24, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

04/02/2013

pdf

text

original

 
KOMPLIZIERTEPSYCHOLOGIE
ComplicatedPsychologyAlsGottmitKainsprachGottsprachmitKainwiemiteinemgutenFreund.DieseUnterhaltungzeigtunseinBildvonGottalsFreund,einerPerson,dieKain
rechtgutkannte,undesschienalsobersichganzwohldabeifühlte.(Genesis4)KainwarnichtvollerEhrfurchtund
auchnichtaufseinenKnienvorseinemgenialenScpfer.EswarnichtsSensationelles,GottzusehenundmitIhmzusprechen.VielekennenheuteGottnichtindieserWeise,unddaskommtvomDualismus,kosmischenKriegen,ausdemHimmelgefalleneKreaturenmitHörnernundSchwänzen,VerführerischePhantasieninBezugaufetwasÜbernatürlichesoderGöttliches.WerhättewirklicheinInteresseanderSchaffungundDarstellungvonspirituellenDingen?DieoffensichtlicheAntwortist,Kain.WirsolltenKainvielmehrstudierenalswiresbishertaten.IronischerweiseverschwandKainnichtnurimNebelderBibel(seineAbstammungwirdnichtverfolgt),erwirdauchinkirchlichenLehrenundPredigtennichtsonderlicherwähnt,geradesoalswürdeergarnichtexistieren.GenaudasistabermeinPunkt.Kainistinjedemvonuns;inmanchenistmehrvonihm;inanderenweniger.EigentlichisterindenjenigendienichtwieKindersind–vondenenJesussprachdaswirsowerdensolltenwiesie–essindinderRegelsolcheLeutediedichbiszurZinnedesTempelbringen.DortwürdensiedirdenGlanzunddenRuhmderMenschenzeigen,dabeirdensiezuerstversuchendichkleinzukriegen;dannsstestdudichvorihrenerhobenengroßartigenMonumenten(wiedenenderFreimaurer)undderenirdischeHerrlichkeitbeugen,umdichdanachzumDienerihreskurzlebigenundschnellvergänglichenMammonzumachen.Ist'snichtalso:wenndurechthandelst,sokannstdudeinAntlitzfreierheben;wennduabernichtrechthandelst,solauertdieSündevorderTürundnachdirgehtihrVerlangen,duabersollstHerrwerdenübersie!(Genesis4:7)
NEPHESH&RATZON
InHebräischbedeutetNEPHESHSeeleundRATZONheißtVerstand,oderKönig,Entscheidungsträger,Entscheider,Anführer,undKrone.VondiesemWorthabenwirdasWortrational(vernünftig)undrationale(Logik)abgeleitet.AlsGottmitKainredete,sprachernichtseinenatürlichenWahrnehmungenan,ErerklärteihmganzvernünftigwasgeschiehtwennerGutestutundwasgeschiehtwennerbösestut.GottzeigteihmwieerseineSeelekontrollierenundübersieherrschenkönnte.“WenndurechthandelstkannstdudeinAngesichterheben“dassprichtvoneinerglücklichenEmotion,FrohundimFriedenzusein;demzufolgewürdeUnruhenichtTeilvonKainsemotionalerVerfassungsein.„AberwenndunichtrechthandelstwirddeinAngesichtsichsenkenunddieSünde,welche
 
derWegderSchmerzenist(Psalm139:23-24)lauertvorderTür.“DerWegderSchmerzenwartetsozusagenumdieEcke,warumwürdestdudiesenWegannehmen,warumwürdestdueineEntscheidungtreffendichselbstzuverletzenundindiesemProzessauchandere?SündehateinverlangenunddiesesVerlangenisteineEmotion.DasVerlangenandereMenschenzuverletzenisteinseltsamesÜbel.Niemandstehtmorgensaufundsagt,esisteinschönerTagzumSündigen,wemkönnteichheuteschaden?„VergibunsunsereSchuldwieauchwirdenenvergebendiegegenunsgesündigthaben.“SobetenwirimVaterUnser(Matthäus6:12OriginalGriechischerText)SchuldÜbertretungen,seundunchtigeHandlungen,cksichtslosigkeit,Unversöhnlichkeit,FehlersuchendundAnklagend;alldasistverpacktindemPaketdaswirSündenennen.DieZehnGebotezeigenunswasSündeist.Ehebruchschmerzt,falschesZeugnisgebenschmerzt,Stehlenschmerzt,MordenistdieultimativeSchädigungdesLebens…warumtuendieMenschensolcheDingeundmachenessogarzurGewohnheit 
?
Eineüble,negativeEmotionsstdichzuBodenschauen.EinegesegneteoderglücklicheEmotionhebtdeinAngesicht.DeshalbhörenwirimAaronitischenSegen(4Mose6:22-27)oftüberGottesAntlitzdasaufunsgerichtetist,undErseinAngesichtunszuwendetoderüberunserhebtunddannkommtdieKrone,Frieden.DiehöchsteSegnungindiesemLebenistFrieden.DaserhobeneAngesichtbedeutetdasERseineFreudeaufunsÜberträgt.DasGegenteilvomFriedenistKrieg,welchervomTotkommt.DieJüngerwarenständigmitFreudeunddemHeiligenGeistesgefüllt.(Apostelgeschichte 13:52)FreudeistvomHeiligenGeist,vonGottdemGeist;deshalbisteslliggeistlich.Allesfleischliche,IrdischeundTerritoriale,erzeugtinunsübleEmotionen.Wirmöchtenetwas,aberesscheintsoalsobwirnichtfähigwäreneszubekommen.SowieAhabderNabothsWeinbergbegehrte,undseineFrauIsebelhatdasmitLeichtigkeitgeregelt.SieließNabothermordenindemsieIsraelsRechtssystempervertierte,nurumihreundAhabsHabgierzubefriedigen.WieauchAnaniasundSaphira,dienureineoberflächlicheArtvonReligionwollten,nurzumZeigen,alsShowsozusagen,dennhinterihrerTatwareineverborgeneIntrige.DasistderWegderSchmerzen,welcherbiszurheutigenZeitanhält.WenndugefülltbistmitGottesGeistdannkannstdudurchDingehindurchsehenundauchdurchMenschen
,
dennesistnichtsVerborgenesineinemBereichwoeskeineZeitgibtundkeineterritorialenEinschränkungen.DasistimpositivwieimnegativenBereichgleich.Böse(gewalttätige)DämonenineinemMenschenkönnenauchDingeerkennen.DiesenFriedenhatKainnichtgenährtnochwollteerihn:ErwähltediesenFriedennichteinmaldann
,
alsGottmitihmvonAngesichtzuAngesichtsprach.KainwählteAufruhrunddasStadiumseinesSeins,dasmanmiteinemständigkochendenTopfvergleichenkann.SchonbaldnachdemdieUnterhaltung(mitGott)zuEndewargingKainunderschlugseinenBruder.SeinAngesichtwarnichterhoben,erversuchteseinenegativenGefühle,dieeineTürfürdieSündewaren,nichtzubeherrschen.MitgesenktemAngesichtnahmereinenschwerenGegenstandunderschlugseinenBruderAbel.EineEmotion…einAnflugeinesAugenblickes…einerunkontrolliertenSeele,ungeachtetdervorangegangenenBelehrungdieKainvonGottbekam.
 
IchhabeschonvieleMenschengetroffendiesichständigselbstverkomplizieren,geradesoalswürdeesAbsichtsein.UnwilligdenBereichderVerantwortungzubetretenfürdieeigeneGradlinigkeitundeigenenHandlungen.
Offensichtlich,hegteKaindieseGefühleseinemBrudergegenüberschonlängereZeit,auchwährendsiemiteinanderaufwuchsen.Feindseligkeit,Eifersucht,undHass–sowerdendiefleischlichenFrüchtegenannt,(Galater5)-wennmansichnichtschonzurZeitihrerAussaatdamitbefasst,dannmussmanspäterandieWurzelgehenundsieabhacken.AberdasistnurmöglichwennsichjemandzuGottesLiebehingezogenfühltundseineWaagesichindieseRichtungneigt.WenndieWaage
nurineineRichtungneigt-nämlichzumSelbst,dannwirdmaneherineinerTheologiebleibendiedabeiistnurdenOhrenzuschmeichelnaberniemalsdenMenschlichenGeistanspricht.SojemandwürdeeineÜberführunghassen,welcheauchKainempfundenhatteundsieverabscheute.WennmanzuvieleschlechteEmotionensammeltundnichtaufhörtsiezumAusdruckzubringen,werdendieseEmotionendiePersoninBesitznehmenundsieinGebundenheithalten.GottbewahredasdudannzumUnkrautwirst.(Matthäus13:30)DieNeigungdaswirzuUnkrautwerdenistinunsallenvorhandenundausirgendeinenMysteriösenGrundhatKainsichvollundganzfürdiesenWegentschieden.EsistschondieAxtdenBäumenandieWurzelgelegt.Darum,welcherBaumnichtguteFrucht bringt ,wirdabgehauenundinsFeuergeworfen.(Matthäus3:10) ManmusseinePflanzeernährendamitsiewächst.Wasauchimmerdukonsumierst 
,
kannstduVerdauungsstörungenbekommenodereskanndichsogarvergiften,oderaber,eskanndirguttunundwirddirNützen,undimGegenzug-ausdiesemNutzenwirstduundandereprofitieren–siesegnenundeinSegensein.GottsprichtmitKaineinzweitesMal,aberKaingehtjetztineinenSelbstmitleidsmoduswie,„IchElender“eineArtemotionalerZustand.Kainistrasend,jasogarHysterisch.Erwurdeerwischt.Hey,erhattesogarTränenindenAugenumseinSelbstmitleidzuverdeutlichenundumes,indiesemFallvorGottattraktiverzumachen.ObwohldaseinTeilderUmkehristgenanntNAHAM,(emotionalerKummerüberdieeigeneSünde,einReuevollertraurigerZustand)dieT`SCHUVAH(dieEntscheidungdieBösenWegezuberichtigenunddanachvollständigverändertzusein)aberwarnichtdieFolge.KainwürdelieberplanlosdurchdieWeltsteifenalszurückinGottesGegenwartzukommen,SeinemAngesichtinderRegionEden.OffensichtlichwarKaininderLageEmotionenzuhaben,abersiegingennurinRichtungdes–Selbst.„DieStrafeistzugroßfürmich,werimmermichfindetkannmicherschlagen.“Werimmerdaswohlseinkönnte?DieeigenenElternoderandereBrüderundSchwestern?Nein.
MISSVERSTANDENETHEOLOGIE
Esgabbereits
MenschenaufderErdealsGottAdamerschuf.DieseMenschenbeherrschtendengrößtenTeildesFeldes(Matthäus13:38)welchesKainmitseinemtechnologischfortgeschrittenenDenkenbereicherte.Erwares,derdenLeutendenWertvonGoldundSilbergab,unddamithabensieangefangenHandelzutreiben.

Activity (15)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
Monika Knauss liked this
Monika Knauss liked this
Monika Knauss liked this
Monika Knauss liked this
klarenweg liked this
Rosi Thor liked this
HorstStrange liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->