Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
1Activity
P. 1
Traumwelt

Traumwelt

Ratings: (0)|Views: 33 |Likes:
Published by Uwe

More info:

Published by: Uwe on Feb 08, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial No-derivs

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF or read online from Scribd
See more
See less

02/08/2013

pdf

 
© Uwe Fengler 
Traumwelt
Ich stehe in dem Bus, der michseit ein paar Jahren täglich zur Arbeit fährt. Wie fast jedenMorgen habe ich keinenSitzplatz mehr bekommen. Undnun stehe ich noch mindestensgute 20 Minuten dichtgedrängtund umgeben von Schweiß undRestalkohol. Wenn ich meinen
 
Kopf leicht nach links wendekommt mir Knoblauch entgegen.Ich versuche an etwas anderes zudenken.Vor ein paar Jahren bin ich nochAuto gefahren, bis zu diesemUnfall …Irgendein Wagen hatte michwährend eines Überholvorgangesgeschnitten. Er scherte zu frühwieder ein, ich mussteabbremsen. Mein Auto kam insSchleudern. Als ich die Augenwieder aufschlug, war manschon dabei michherauszuschneiden. Ich konnte
 
mich nicht bewegen, spürte aber auch keine Schmerzen. Sowusste ich nicht, wie schwer ichverletzt war.Ich dachte daran, das ich malgelesen hatte, das Unfallopfer,die eine Querschnittslähmunghaben, keine Schmerzen mehspüren. Gleichzeitig bekam ichPanik. Vielleicht wäre es ja besser gewesen, ich hätte diesenschrecklichen Unfall nichtüberlebt. Ich verlor wieder dasBewusstsein.Erst im Krankenhaus wurde ichwach. Und ich war froh, als ich

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->