Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
20130307_CSI.pdf

20130307_CSI.pdf

Ratings: (0)|Views: 0 |Likes:
Published by PresseBox
[PDF] Pressemitteilung: EZB bereits im Blick
[http://www.pressebox.de?boxid=579170]
[PDF] Pressemitteilung: EZB bereits im Blick
[http://www.pressebox.de?boxid=579170]

More info:

Published by: PresseBox on Mar 07, 2013
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

03/07/2013

pdf

text

original

 
 
CFDs made in Germany
Seite 1 von 3
CeFDex AG
 – 
MARKET RESEARCH
 – 
Daily News Service
C
E
FD
EX
SENTIMENT-INDEX
Marktkommentar für den 07.03.2013
 
HEADLINE:
 
1DEUTSCHLAND TOP30-0,832DEUTSCHLAND MID50-0,803EUR BUND 10 JAHRE-0,714EUROPA TOP50-0,875EUROPA TOP50 VOLATILITÄT0,946ÖSTERREICH TOP201,007SPANIEN TOP35-0,578USA TOP30-0,949JAPAN TOP225-0,9710GOLD US0,74
Die Rekordfahrt an den Aktienmärkten hältan. Der Dow Jones hat während desHandelstages mit 14.321 Punkten ein neuesVerlaufshoch ausgebildet. Allerdingsbewegten sich die großen Aktienindizes meist seitwärts. Auch der DAX scheiterte zuvor knapp an der 8000-Punktemarke und gab im Handelsverlauf wieder nach. Die Performance des gestrigen Tages überzeugt die Mehrheit der Anleger jedoch nicht, sie sind im CeFDexSentiment-Index überwiegend Short positioniertgeblieben. Mehr Bewegung gab es beim Euro und Ölpreis.Hier wurden die Kursrückgänge zum Aufbau von Long-Positionen genutzt. In den USA stiegen die Ölbeständedeutlich stärker als erwartet an und drückten auf denPreis. Beim Euro-Dollar-Wechselkurs schlugen die starkenUS-Wirtschaftsdaten zum Arbeitsmarkt und zur Industrieproduktion gestern zu Buche, außerdem ist esheute nicht auszuschließen, dass die EZB den Euro wieder  schwach redet
.“
 Hart
mut Schneider,Marktanalyst
Kontakt:
 CeFDex AGBockenheimer Anlage 4660322 Frankfurt/MainTel.: 069 450 001 000Fax: 069 450 001 010E-Mail: market.research@cefdex.deInternet: www.cefdex.de
S
entiment-Indizes stellen einenVersuch dar, das Anlage- undTradingverhalten von Investoren undderen Risikobereitschaft in einer bestimmten Marktsituation zu messen.Dieses kann beispielsweise durch dieBeobachtung von Angebot undNachfrage, Auswertung von Trends,Messung von Risikokennzahlen oder Volatilitäten erfolgen.Ziel ist es, eine Indikation in Bezug aufdie Grundstimmung an der Börse zuermitteln. In der Praxis wird ein sichändernder Sentiment häufig alsKontraindikation gewertet, wobeierwartete Preisänderungen zwar wahrscheinlich, aber keinesfalls sicher sind.
EZB bereits im Blick 
 
 
 
CFDs made in Germany
Seite 2 von 3
11SILBER US0,8412ERDGAS US0,2613ROHÖL BRENT UK0,4814ROHÖL LIGHT US0,3315EURUSD0,1316COMMERZBANK0,8717OMV0,8818BANCO SANTANDER1,0019APPLE INC.0,7220FACEBOOK0,33
INTERPRETATION DER WERTE
Der CeFDex Sentiment oszilliert in Schritten von 0,1 um die Nulllinie mit Maximalwerten von +1 und-1. Ein positiver Indexwert bedeutet, dass die von den Kunden zum Zeitpunkt der Datenerhebunggehaltenen Long-Positionen einen größeren Anteil an der Gesamtposition einnehmen als die vonden Kunden gehaltenen Short-Positionen. Diese Konstellation wird oftmals als Zeichen für einepositive Markterwartung der Trader gewertet. Im Gegensatz dazu wird ein negativer Indexwertnicht selten als Indikation für ein sich eintrübendes Stimmungsbild interpretiert.
CSI Wert Verhältnis Indikation
0,1 bis 1,0 PositivVolumen der Long-Positionen > Volumender Short-PositionenPositive Sentiment - steigende Kurs- bzw. MarktentwicklungJe näher der 
Sentiment sich dem Wert 1 nähert, desto „bullisher“ ist die
Erwartungshaltung0,0 NeutralLong- und Short-Positionen halten sichdie WaageNeutrale Markthaltung/ Markterwartung unklar, unterschiedlicheErwartungen an die zukünftige Kurs- bzw. Marktentwicklung-0,1 bis -1,0 NegativVolumen der Short-Positionen > Volumender Long-PositionenNegativer Sentiment - nachgebende Kurse bzw. MarktentwicklungJe näher das Sentiment sich dem Wert -
1 nähert, desto „bearisher“ ist die
ErwartungshaltungHinweis:
 
Da die Marktteilnehmer beim Handel mit CFDs in der Regel sehr aktiv sind und vor allem kurzfristige Kursschwankungen zumEin- oder Ausstieg nutzen, unterliegt der Sentiment zu bestimmten Zeiten einer höheren Schwankungsbreite. Die obendargestellten Werte stellen den CSI zum Ende des vorangegangen Handelstages dar. Daraus kann eine Erwartungshaltungfür den kommenden Handelstag abgeleitet werden.
 CFDs auf AKTIEN · INDIZES · EXCHANGE TRADES FUNDS · WÄHRUNGEN · ROHSTOFFE· ZINSFUTURES
 
Die CeFDex AG ist eine Wertpapierhandelsbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Dienstleistungsangebot ist auf denCFD-Markt zugeschnitten und umfasst die Bereiche Market Making, Software-Entwicklung, IT-Infrastruktur und Beratung. DieKernkompetenz der CeFDex ist die Entwicklung von Individuallösungen im Bankenbereich. Die Angebote sind auf die Bedürfnisseder Kunden ausgerichtet. Zu den wichtigsten Kunden zählen die flatex GmbH, die ViTrade AG und der S Broker, die ihren Kundenden Zugang zu der CeFDex Handelsplattform ermöglichen. CeFDex betreibt darüber hinaus eigenständige Zweigniederlassungen inSpanien und in Österreich. Die CeFDex AG wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt.
ÜBER DEN C
E
FD
EX
 SENTIMENT-INDEX(CSI)
Die Wertpapierhandelsbank CeFDexermittelt börsentäglich den nach ihr benannten Sentiment Index.Berechnungsgrundlage ist dasVerhältnis ausgewählter CFD-Long- zuShort-Positionen der Kunden zumZeitpunkt der Datenerhebung.

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->