Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Stroh

Stroh

Ratings: (0)|Views: 11|Likes:
Published by Mirela1607
crafts
crafts

More info:

Categories:Topics, Art & Design
Published by: Mirela1607 on Apr 07, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

03/26/2014

pdf

text

original

 
 Flechtanleitungen
(Landlust-Ausgabe Juli/August 2007)
Geflochtenes Gold
1.
Die getrockneten Halme vor dem Flechten etwa 1 ½ Stunden in Wassereinweichen.
2.
Halme nebeneinander legen. Die Ähren müssen mit der gleichen Seite nachoben liegen! Unterhalb der Ähren fest abbinden.
3.
Auf der Tischfläche die Halme zu einem flachen Zopf flechten.
4.
Eine Ährenlänge unten stehen lassen und stramm abbinden.Den Zopf locker verknoten.
5.
Zopf so aufeinander legen, dass die Abbindestellen aufeinander liegen.Dort festbinden.
6.
 Den noch feuchten Freundschaftsknoten in Form legen, mit Stecknadelnfixieren und trocknen lassen.Beim Flechten den Halm mit Bogen außen von rechts nach links und an der Innensei-te anschließen, dann von links nach rechts und an der Innenseite anschließen.
Freundschaftsknoten mit 3 Halmen
12 3456
 
Freundschaftsknotenmit 2 Halmen
1.
Die eingeweichten Halme nebeneinander haltenund den ersten Halm zur rechten Schulter hin und
2.
den anderen Halm zur linken Schulter hinlegen.(Merke: Die Brücke hoch, das Schiff darunter!)
3.
Etwa eine Ährenlänge unten stehen lassen, miteiner Klammer fixieren und stramm abbinden.Den Zopf locker verknoten. Zopf so aufeinanderlegen, dass die Abbindestellen aufeinander liegen.Dort festbinden (siehe Anleitung Freundschaftskno-ten mit drei Halmen Punkt 4–6).Beim Flechten nicht rechtwinklig, sondern imstumpfen Winkel arbeiten.)
123
 
Flechtanleitungen
 
(Landlust-Ausgabe Juli/August 2007)
Geflochtenes Gold
 
87653
Der Welsh Border Fan
Die Länge der Halme grenzt die Arbeitein. Sie brauchen 25 eingeweichteHalme.
1.
3 Halme (
A, B, C
) unterhalb derÄhren (ca. 1 cm tiefer) stramm mitLeinengarn abbinden.Achtung, brichtleicht unterhalb der Ähre. 
2.
Die Halme so auseinander biegen,dass
A
und
C
einen Winkel von 90Grad bilden, während
B
neben
C
zuliegen kommt. Einen Halm von rechtseinschieben und danach einen Halmvon links einschieben.
3.
Jetzt rechts verankern, d.h. den Halm
A
mit dem Nagel des Zeigefingersumknicken und unter
B
hinwegparallel zu
C
, dann links verankern,d.h. den Halm
C
unter den viertenHalm führen und über
A
, so dass erparallel zum fünften Halm und zu
B
 liegt. Jetzt wieder von rechts einenHalm einschieben usw.
4.
Nach 3 von rechts und links einge-schobenen Halmen den Schritt 3(Verankerung) jeweils doppeltdurchführen. So entsteht ein Fisch-grätmuster.
5.
Weiterarbeiten bis alle Halmeaufgebraucht sind und noch ein Stückweiter arbeiten.
6.
Dann das Gebinde abschließen.Enden mit einer Wäscheklammerfixieren.
7.
Die Halme an beiden Seiten imgleichen Abstand abbinden.
8.
Die abgebundenen Stränge schräg aufeine Länge schneiden.
Flechtanleitungen
 
(Landlust-Ausgabe Juli/August 2007)
Geflochtenes Gold
2ABC41ABC

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->