Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
BMBF M4 GeneWake 2013 (2).pdf

BMBF M4 GeneWake 2013 (2).pdf

Ratings: (0)|Views: 0 |Likes:
Published by PresseBox
Pressemitteilung Genewake
[http://www.pressebox.de?boxid=586338]
Pressemitteilung Genewake
[http://www.pressebox.de?boxid=586338]

More info:

Published by: PresseBox on Apr 08, 2013
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

04/08/2013

pdf

text

original

 
 Umfassendes Biomarker-Screening für die individuelleTherapie von Prostata- und Harnblasenkrebs
Studie zur innovativen Biomarker-Diagnostik von Blut und Urin
Am 1. April fiel der Startschuss des vom Bundesministerium für Bildung undForschung (BMBF) im Rahmen des Münchner Spitzenclusters m
4
„PersonalisierteMedizin und zielgerichtete Therapien“ geförderten Projektes der FirmaGeneWake zur Untersuchung einer molekularen, nicht-invasiven Diagnostik desProstata- und Harnblasenkarzinoms.Die moderne Krebstherapie setzt verstärkt auf eine individualisierte Behandlungdes einzelnen Patienten. Ursache dafür ist, dass sich jeder Tumor hinsichtlichseiner molekularen Struktur unterscheidet, und somit sehr unterschiedlich aufKrebstherapeutika anspricht. Beim Prostata- und auch beim Harnblasenkarzinomsind einige Gene (sog. Biomarker) bekannt, die häufig von Veränderungenbetroffen sind. Einige dieser Veränderungen können beispielsweise eineResistenz des Tumors gegenüber gängigen Chemotherapeutika bewirken.Die Problematik der Untersuchung einzelner Biomarker besteht darin, dass nurein gewisser Prozentsatz der Tumore von einer solchen Veränderung betroffenist. Eine Untersuchung aller relevanten Biomarker auf Mutationen ist zuaufwändig und nicht in der Praxis umsetzbar. Die Firma GeneWake verfolgtdaher den Ansatz, ein ganzes tumorspezifisches Set an Biomarkern gleichzeitigzu untersuchen und zwar auf Ebene der Gen-Expression, also der Genprodukte.Der Geschäftsführer von GeneWake, Dr. Robert Löwe formuliert denLeitgedanken der Studie: „Die Analyse der Expression vieler für die Tumorartrelevanter Gene ermöglicht es uns, ein deutlicheres und umfassenderes Bild überdie krankheitsauslösenden Faktoren des Tumors zu erhalten. Dadurch werdeneinerseits Resistenzen bzw. Angriffspunkte für Therapeutika aufgedeckt,andererseits ist auch eine Früherkennung oder Prognose-Einschätzung derKrebserkrankung denkbar“.Frau Dr. Sabine Ott, Leiterin Business Development von GeneWake, erklärt:„Dieser innovative diagnostische Ansatz kann beispielsweise eine Therapie-verfolgung von Patienten mit Prostata- bzw. Blasenkrebs ermöglichen. Sokönnte über regelmäßige Urin- oder Blutuntersuchungen während derBehandlung überprüft werden, ob die eingeschlagene Therapie erfolgreich ist.Eine fehlende oder ungenügende Wirksamkeit könnte frühzeitig und noch vorbildgebenden Methoden aufgedeckt und durch eine sofortige Therapie-Anpassung auf Basis der gewonnenen Ergebnisse verbessert werden.“Mit diesem Projekt, das durch die enge Zusammenarbeit mit der UrologischenKlinik und Poliklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, StandortGroßhadern, Direktor: Prof. Christian Stief, erst ermöglicht wird, trägt die Firma

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->