Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
MINDMAIL - paket - 30.3.2009

MINDMAIL - paket - 30.3.2009

Ratings:

4.77

(13)
|Views: 18|Likes:
Published by oliver becker

More info:

Published by: oliver becker on Mar 31, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as DOC, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

02/08/2015

pdf

text

original

 
Hartz IVDeutschland ganz unten
Almosen als "zusätzliche Einkünfte von Leistungsempfängern": DasGöttinger Sozialamt kürzt einem ettler !en artz#$%#Satz&%on 'alf (iegan!%om Göttinger Sozialamt am iroshimaplatz )is zum 'e*e#+arkt Ecke,urze Geismarstra-e.Lange Geismarstra-e sin! es nur ein paar Gehminuten& %ielleicht hätte sich ,laus /& 01ame von !er 'e!aktiongeän!ert2 einen 3latz aussuchen sollen4 !er *eiter entfernt liegt von!er ehör!e4 )ei !er er als ,un!e geführt *ir!&/& ist ar)eitslos un! artz#$%#Empfänger& 567 Euro vom Staat un! !er 8uschuss zur +iete reichen kaum zum Le)en& /& setzt sich in !er /u-gängerzone auf !en o!en4 stellt lech!ose un! 3appschil! auf un!hofft4 !ass 3assanten ein paar +ünzen ü)rig ha)en& Er )ettelt&$m ehör!en!eutsch han!elt es sich )ei !en Almosen aller!ings um"zusätzliche Einkünfte von Leistungsempfängern"& Der +ann hatte 3ech:Ein Sach)ear)eiter vom Sozialamt passierte in !er +ittagspause !ieStelle4 an !er ,laus /& )ettelte4 erkannte !en +ann un! schaute !ann #nicht nur einmal # ganz genau hin&$n einem rief vom /ach)ereich Soziales !er Sta!t Göttingen konnte /&
 
später lesen: "$n !en letzten 9agen ha)e ich Sie mehrfach gesehen4 *ieSie vor !em 'e*e#Supermarkt 0&&&2 ge)ettelt ha)en& 8uletzt lagen am5&7& ;;< in !er +ittagszeit circa sechs Euro un! heute gegen 75 =hr et*a 74>; Euro in einer lech!ose&"Der pflichtgetreue Staats!iener rechnete !ie eträge hoch un! kün!igtean: "$ch )ea)sichtige !aher4 0&&&2 einen etrag von 7; Euro alsEinkommen !urch etteln anzurechnen&" ,ünftig *er!e err ,& nur noch57 Euro =nterstützung aus artz $% monatlich erhalten& 1och nie hat !as Sozialthermometer in Deutschlan! eisigere9emperaturen angezeigt& "=ns ist )un!es*eit kein ähnlicher /all )ekannt"4 sagt +artin Grönig vom Deutschen 3aritätischen(ohlfahrtsver)an!4 "so *eit unten *aren *ir noch nie"&Die Sta!t Göttingen )eharrt !arauf4 rechtens gehan!elt zu ha)en& Sieteilte am /reitag schriftlich mit: "(enn !ie %er*altung ,enntnis vonzusätzlichen Einkünften von Leistungsempfängern erhält4 muss !ieseszusätzliche Einkommen auf !ie Leistungen angerechnet *er!en& Soschrei)t es !as Sozialgesetz)uch vor& An !iese estimmung ist !ieGöttinger Sozialver*altung ge)un!en&"$m nie!ersächsischen Sozialministerium in annover sieht man !asan!ers& Das 'echt sei *ohl so # a)er es ge)e an!lungsspielraum& "(ir *ollen nicht4 !ass mit ,anonen auf Spatzen geschossen *ir!"4 sagtSprecher 9homas Spieker un! erinnert an !ie in*eise zur Sozialhilfe4!ie !as +inisterium verschickt ha)e&Darin *ür!en !ie ?mter zu Augenma- un! menschlicher %orgehens*eiseangehalten& %on !er Sta!t Göttingen ha)e !as +inisterium einen erichtangefor!ert4 ein rechtsaufsichtliches Eingreifen !urch !as +inisteriumsei !enk)ar&ärtefälle gi)t es )ei !er artz#$%#Gesetzge)ung immer *ie!er: Dürfen,in!er ihre Gel!geschenke zur ,onfirmation )ehalten4 muss !er Lotteriege*inn angege)en *er!en4 *as ist mit !er kleinen Er)schaft von!er 9ante aus @)erseeDie Göttinger %orgehens*eise4 sagt +anfre! Grönig vom 3aritätischen(ohlfahrtsver)an!4 ver!eutliche a)er einen 9ren!: "$n !er Sozialpolitik *ir! an allen e)eln ge!reht&" Dass ein Sach)ear)eiter sich ü)erhaupt legitimiert fühle4 in solch einer Sache aktiv zu *er!enun! nicht einfach *eitergehe zeige4 "!ass !ie ,oor!inaten verrutschtsin!"&Die Sta!t Göttingen hat ,laus /& inz*ischen zu seinen Einkünften )efragt un! !en "vorläufigen eschei! *egen !er vorgesehenen ,ürzung!er Leistungen korrigiert"B zurückgenommen hat sie ihn nicht& 0
SZ vom
 
28.03.2009/liv
+e!izin(arum Sie !en ,re)s einfach aussitzen können
Der +e!iziner ans#ermann Du))en macht sich unter ,ollegen *enig/reun!e& Er meint: "+eist ist es )esser4 sich nicht auf 3rostata# o!er rustkre)s testen zu lassen"& Die grö-te Stu!ie zum 3rostatakre)sscheint ihn zu )estätigen: /rüherkennung hilft *enigen un! scha!etvielen& (EL9 1L$1E sprach mit !em +e!izinstatistiker&(EL9 1L$1E: ,re)sfrüherkennung lohnt in He!em /all4 sagt !ieSchulme!izin& Sie )ehaupten !as Gegenteil&ans#ermann Du))en: /rüherkennung scha!et mehr4 als sie nützt& SehenSie sich !ie 8ahlen an: %on ;; ;;; 3ro)an!en4 !ie man zehn Iahre langauf 3rostatakre)s )eo)achtet4 )lei)en 6 ,re)skranke4 !ie vor !em 9o! )e*ahrt *er!en&(EL9 1L$1E: Das sin! 6 Schicksale& Also )esser eine schlechte/rüherkennungsuntersuchung als gar keine &&&Du))en: A)er man *ir! niemals nach*eisen können4 !ass man !iesen 6+ännern tatsächlich einen Gefallen getan hat& +it 3rostatakre)s können!ie meisten +änner Iahrzehnte le)en4 sie könnten !amit 7; Iahre alt*er!en4 ohne !en ,re)s Hemals )ehan!elt zu ha)en& Auf !er ,ehrseitestehen Hene +enschen4 !ie man !urch !ie /rüherkennung verletzt o!er !eren Le)en man verkürzt& $ch meine !amit Hene +änner4 !ie positivgetestet *ur!en4 o)*ohl sie nicht kre)skrank sin!& Statistisch kommenauf einen Geretteten >; /älle4 !ie völlig sinnlos o!er unnötig )ehan!elt *ur!en4 *ir sprechen !a von @)er!iagnose& Auch !as istü)rigens ein Erge)nis !ieser /rüherkennungsstu!ie4 !ie !iese (ocheveröffentlicht *ur!e&

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->