Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
4Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Silvio Gesell - Die Natürliche Wirtschaftsordnung

Silvio Gesell - Die Natürliche Wirtschaftsordnung

Ratings:

4.0

(1)
|Views: 61 |Likes:
Published by Sebastian

More info:

Published by: Sebastian on Apr 16, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

01/31/2013

pdf

text

original

 
Die Natürliche Wirtschaftsordnung
Silvio Gesell
Rudolf Zitzmann Verlag; Lauf bei Nürnberg;9. Auflage August 1949;Herausgeber: Karl Walker HTML von Wolfgang Röhrig, Juli 1997PDF von Florian Seiffert, August 2003
Köln, den 4. August 2003
 
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis3
0.1 Vorwort von Karl Walker, dem Herausgeber der 9. Auflage.. . . . . . . . . . . . . . . . . 50.2 Anmerkung von Florian Seiffer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
1 Die Güterverteilung9
1.1 Ziel und Weg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131.2 Was ist der volle Arbeitsertrag?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141.3 Der Abzug am Arbeitsertrag durch die Grundrente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161.4 Abhängigkeit des Lohnes und der Grundrente von den Frachtsätzen. . . . . . . . . . . 191.5 Einfluß der Lebensverhältnisse auf Lohn und Rente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221.6 Genauere Bestimmung des Begriffes Freiland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231.7 Der Begriff Freiland dritten Grades. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241.8 Einfluß des Freilandes dritten Grades auf Grundrente und Lohn. . . . . . . . . . . . . 251.9 Einfluß von Betriebsverbesserungen auf Rente and Lohn. . . . . . . . . . . . . . . . . . 271.10Einfluß wissenschaftlicher Entdeckungen auf Rente und Lohn. . . . . . . . . . . . . . . 301.11Gesetzliche Eingriffe in Lohn und Rente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301.12Zölle, Lohn und Rente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331.13Arbeitsertrag der Freiländer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 371.14Einfluß des Kapitalzinses auf Lohn und Rente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391.15Übersicht über das bisherige Ergebnis dieser Untersuchung. . . . . . . . . . . . . . . . 401.16Die Rohstoff- und Baugrundrente und ihre Beziehung zum allgemeinen Lohngesetz. . 411.17Erster allgemeiner Umriß des Lohngesetzes. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
2 Freiland47
2.1 Der Sinn des Wortes Freiland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 592.2 Die Freiland-Finanzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 602.3 Freiland im wirklichen Leben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 622.4 Wie die Bodenverstaatlichung wirkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 722.5 Wie läßt sich die Forderung der Bodenverstaatlichung begründen?. . . . . . . . . . . . 762.6 Was Freiland nicht kann!. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85
3 Metall- und Papiergeld87
3.1 Wie sich uns das Dasein des Geldes offenbart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 893.2 Die Unentbehrlichkeit des Geldes und die öffentliche Gleichgültigkeit gegenüber demGeldstoff . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 923.3 Der sogenannte Wert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 943.4 Warum man aus Papier Geld machen kann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 983.5 Die Sicherheit und Deckung des Papiergeldes. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1123.6 Welchen Preis soll das Geld erzielen?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1193.7 Wie läßt sich der Preis des Geldes genau ermitteln?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1203.8 Wie kommt der Preis des Papiergeldes zustande?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1263.9 Einflüsse, denen Angebot und Nachfrage unterliegen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1293.10Das Angebot des Geldes (Die Nachfrage nach Waren, schlechtweg die Nachfrage.). . . . 1343.11Das Gesetzmäßige im Umlauf des heutigen Geldes. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1383.12Die Wirtschaftskrisen, und wie sie zu verhüten sind. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1493

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->