Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Ziele und variable Vergütung für 2014 entwickeln

Ziele und variable Vergütung für 2014 entwickeln

Ratings: (0)|Views: 7|Likes:
Published by Gunther Wolf
Ziele sowie variable Vergütung modernisieren: Sommerseminare in Frankfurt, Köln, Leipzig und Hannover vermitteln aktuelles Wissen.
Ziele sowie variable Vergütung modernisieren: Sommerseminare in Frankfurt, Köln, Leipzig und Hannover vermitteln aktuelles Wissen.

More info:

Categories:Types, Business/Law
Published by: Gunther Wolf on Jun 12, 2013
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

06/23/2014

pdf

text

original

 
 
© I.O. BUSINESS
Engelsstraße 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
+49 (0)202 / 69 88 990
www.io-business.de
1
 
Seminar
Ziele und variable Vergütung für 2014 entwickeln
Sommerseminare 2013 in Frankfurt, Köln, Leipzig und Hannover
Die Wirkung von variabler Vergütung undSystemen zum Vereinbaren von Zielenflacht oft ab, wenn die Systeme nicht anveränderte Bedingungen angepasst wer-den.Aktuelles Wissen zur Optimierung desZielsystems und der variablen Vergütungerhalten Entscheider in den Sommersemi-naren 2013 in Frankfurt, Köln, Leipzig undHannover.
 "Manche Fehler liegen in dem System,
wie
die Ziele vereinbart werden", so Gunther Wolf ,der Referent der vier Sommerseminare 2013. Mit dem Diplom-Ökonom und Psychologen der Wolf Managementberatung konnte der Veranstalter einen Experten gewinnen, der nicht nur Bücher  und Fachartikel über Ziele, Zieloptimierung und variable Vergütung schreibt, sondern sein Wis- sen seit 25 Jahren in Unternehmen erfolgreich umsetzt.
Ziele oft nicht flexibel genug
Selbst die besten Instrumente stumpfen ab, wenn sie nicht geschärft und an sich änderndenBedingungen angepasst werden. Das gilt auch für das vor knapp 60 Jahren von Peter F. Dru-cker entwickelte Management- und Führungsinstrument "Führen durch Zielvereinbarung"(Management by objectives MbO). Der Leitgedanke des Drucker´schen Zielvereinbarungssystems ist es, dass Führungskräfte dieZiele für einzelne Mitarbeiter oder Teams von den Unternehmenszielen ableiten und an dieseübertragen. Die dort getroffene Zielvereinbarung soll gewährleisten, dass die Mitarbeiter ihrenBeitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten. Dazu treffen sich Vorgesetzter und Mitarbeiter inder Regel einmal jährlich im Zielvereinbarungsgespräch,um die Zielerreichung zu überprüfen und neue Ziele zu vereinbaren.
Zeitlicher Rahmen von Zielvereinbarungen zu lang
Im heutigen schnelllebigen Business ist der Zeitrahmen einer jährlichen Zielvereinbarung je-doch viel zu weit gespannt. Oftmals muss die Unternehmensleitung kurzfristig auf Marktent-wicklungen reagieren und Unternehmensziele auch unterjährig neu definieren. Unter diesenUmständen ist es ungünstig, wenn die Ziele selbst und die Strukturen der Zielvereinbarungstarr und unflexibel sind.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->