Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Internet-auf 4 Rädern

Internet-auf 4 Rädern

Ratings: (0)|Views: 293 |Likes:
Published by omeganews
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/stories/4906/
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/stories/4906/

More info:

Categories:Types, Research
Published by: omeganews on Jun 13, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/16/2013

pdf

text

original

 
InternetaufvierRädern    
Inhalt  
InternetaufvierRädern,LTE: GibtesbaldüberhauptkeinEntrinnenmehrvorderStrahlung?........................ Technik-EuphorieverschmilztInternet,Auto   undMobilfunkmitfatalenNebenwirkungen..........................................................1   
8   
SonderdruckausderBürgerwelle-ZeitungAusgabe1/2013   Redaktion,HerausgeberundCopyright©
Bürgerwellee.V.   
DachverbandderrgerundInitiativenzumSchutzvorElektrosmog   SprecherdesVorstands:SiegfriedZwerenz,Lindenweg10,D-95643Tirschenreuth, Tel.09631-795736,Fax-795734,pr@buergerwelle.de,www.buergerwelle.de   
 
Vorwort   
*  
DerverwirrendeEindruck,denunserTitelbildvermittelt,täuschtnicht:WäreMobil-  funkstrahlungrotgefärbt,sähendieStraßenmitihrerNachbarschaftbaldeinmalso   auswieaufdemBild.ZudenindieRundestrahlendenAntennenaufdenHaus-  chernunddenvonDECT-undWLAN-StrahlungverseuchtenWohnungenkommen   nundiedrahtlosvernetzten,mitfunkendenFahrhilfenausgerüstetenAutosrollende   Mobilfunk-undRadarsenderImnebenstehendenBildeinVersuch,die   voneinemsolchenAutoausgehenden   Strahlungendarzustellen:MobilfunkLTE   (UMTS,GPRS)undWLAN(rot,dauernd!)dreifacherAbstandsradarvorne,Spurwech-  selassistent**hinten,Einparkhilfe-Senso-  ren**imStoßfängerbereich(gelb;nichtalle   zugleicheingeschaltet).DazusinddieIn-  sassenderimWageninnernerzeugten   Strahlungausgesetzt:BluetoothundevtlWLANfürFreisprechanlagebzw.Internet-  verbindungderMitfahrerEsistderGipfelderParadoxie:WachsamkeitundKonzentrationderVerkehrsteilneh-  merwerdenzunehmendbeeinträchtigtdurchdenwachsendenAlltags-undVer-  kehrsstress.ZudenStressfaktorengehörenauchdieelektromagnetischen   StrahlungenundFelder,denenwirüberallausgesetztsind.DajedochderenWirkun-  genaufdenMenschenoffiziellstetsbestrittenwerden,kümmernsichMobilfunk-und   Autoindustrie,PlanerundmitderWirtschaftverhängtePolitikernichtdarum.Aufder  SuchenachzusätzlichenAnwendungenneuerTechnologienwollensienundieFahrer  vorGefahrensituationenwarnenundmithalb-undvollautomatischaufdieumge-  bendenFahrzeugereagierendenFahrhilfenentlastenundunterstützenunddas  ausgerechnetmittelszusätzlicherFunk-undRadarstrahlung,durchwelcheviele   MenscheninihrerKonzentrationnochmehrbeeinträchtigtwerdenAusderSicht,diealletechnischerzeugtenProblememitnochmehrTechniklösen   will,istdieebensologischewieabsurdeKonsequenzdasAuto,dassichführerlosim    Verkehrbewegenkann.DerUnsicherheitsfaktorMenschsolldurchvermeintlich   sichereTechnikersetztwerden.DochwiesicheristdieseTechnikwirklich?Werden   künftigdieVerkehrsunfällenichtmehrdurchUnaufmerksamkeitundÜberforderung   desFahrersverursacht,sondernweilelektronischeKomponentenversagenodersys-  temfremdeFunksignaleverhängnisvolleFehlfunktionenbewirken?Odergargehäuft  wegenbeidem?MehrUnfällestattweniger?  
PeterSchlegel  
*UmgearbeiteterundergänzterAuszugausdem    Editorialderrgerwelle-Zeitung1/2013   **StattRadarjenachModellauchUltraschalloderoptisch   
 
Bürgerwelle   
Zeitung1/2013   
1    
WirführendiedigitaleunddieautomobileWelt  zusammen“"ZukünftigwirddasAutomobil  selbstverständlicherBestandteildervernetzten   Weltsein."Autoswerdensmarter,effizienter  undvermittelnmehrSpassamFahren.Das   AutosetztdendigitalenLebensstildesFahrers   einfachaufRädernfort.JungeAutofahrer  wollenauchwährendderFahrtnichtaufInternet,  SmartphoneundAppsverzichten."Ohneein   intelligentesAutogehtesnichtmehr."DasIn-  ternetimAutoistkünftigunabdingbar.“   
DassindOriginalzitatevon2010bis2012ausdem    MundevonIndustrievertretern.EineweitereAussage   wirdkonkreter
 „Bis2014wirdjedesneueAutover-  netztsein,entwederübereineeingebauteodereine   angeschlosseneZugangsplattform,diedasAutohinter  MobiltelefonenundTablet-PCsweltweitaufdendrit-  tenPlatzdermeistvernetztenGerätekatapultiert.“  
Das  sagteeinVertreterdesMobilitätsprogrammseiner  großenamerikanisch-internationalenMarktfor-  schungs-und-beratungsfirma  1   ,diemitdemMotto   PartnerschaftfürWachstumwirbtDamitistauchgleichderAntriebdieserBestrebungen   genannt:EsgehtumWachstum.Innovationsmotorist  dasWirtschaftswachstum.DieIndustriewecktimpo-  tenziellenNutzerBedürfnisse,dereninAussichtge-  stellteBefriedigungseinerBequemlichkeitundseiner  Technikfaszinationschmeichelt.WerdenSinnunddie   ökologischeVerträglichkeitdieserBedürfnisbefriedi-  gunginFragestellt,demwirdentgegengehalten: DerKundewilles.DochdassdieMehrheitderKun-  dendastatsächlichwill,darfbezweifeltwerden
WennjedochPolitikundUniversitätsbetriebmitder  IndustriegemeinsameSachemachen,wennsiesolche   Entwicklungenstützenundverteidigen,habenesBe   
-  
denkenschwer,undseiensienochsogutbegründet
Tatsacheistjedenfalls,dassVernetzungundInternet-  AnbindungderAutosdiestetigeErhöhungdesallge-  meinenFunkstrahlungspegelsmassivverstärkenwird
DasheutigeAutoalsgrerStromverbraucher  machtebenfallsimmermehrElektrosmog   
NeueAutosenthaltenzudemeineäußerstumfangrei-  cheElektroinstallation,dievollständigvonderAuto-  elektronikkontrolliertwird.Mitelektronischen   SchaltungenistjedochbesondersvielElektrosmog   verbunden.Präziserausgedrückt:WoElektronikistdawirdgetaktetundmoduliert,esentstehenhöher-  frequenteOberwellenundSpannungsspitzen.Diese   wirkenaufdieFahrzeuginsassen,vorallemaufderen   zentralesNervensystemInsgesamtsindbeidenAutomodellendiefolgenden   
Elektrosmogquellen   
zuunterscheidenmAutoelektronikfürSteuerungundRegelungder  betriebsnotwendigensowiederkomfortbezogenen   FunktionenimAuto; mElektronikfürFunktionen,diedieFahrsicherheit  imHaftkontaktmitdemStrenbelagundimSicht-  kontaktmitdenumgebendenFahrzeugenerhöhen, wieAntiblockiersystemABSundElektronischesStabi-  litätsprogrammESP,Abstandsregeltempomat,Park-  assistent,Spurhalteassistent...; unddazukommenneu: mFunkverbindungenfürdiedigitaleVernetzungmit  andernAutos(Car-to-Car  2   )sowiemitderöffentlichen   Verkehrsinfrastruktur(Car-to-X):Vermeidungvon   StausundvonGeisterfahrten,Verflüssigungdes  Stadtverkehrs,Navigation,Ampel-,Hindernis-und   Glatteiswarnung,Parkplatzeinweisung...; mFunkverbindungenfürdieindividuelledigitale   KommunikationwieTelefongespräche,e-Mail-Ver-  kehr,"SozialeMedien"(Facebook...),Unterhaltung   
InternetaufvierRädern,LTE:Gibtesbald   überhauptkeinEntrinnenmehrvorderStrahlung?   
FahrzeugstörungenundUnfälleinfolge   FehlfunktionenderFahrzeugelektronik   
BerichteüberFahrzeuge,diesichinderNähestarker  (Mobil-)FunksendernichtstartenlassenoderderenMo   
-  
torinTunnelsplötzlichaussetzt,gerenzumAlltag
SpektakuläreSelbstunfälle,beidenenmanhinterher  keineAnhaltspunktefürFremdeinwirkungenfindetkönnenmehrereUrsachenhaben,dochseitdieAutos  mitElektronikvollgestopftsind,kommtdieMöglich-  keiteinerStörungelektronischerKomponentendazu. EineUnfallserieinfolgeplötzlicherBeschleunigungvon   AutosdesselbenModellshattemöglicherweisenicht  mit"unterdemGaspedalverklemmtenFußmatten"zu   tun,sondernmiteinerStörungderElektronik. UnfallforscherfordernnundieEinführungeiner  Blackbox“,dasheißteinesGerätes,dasdieFunkti-  onsdatenderelektronischgesteuertenSystemespei-  chert.DieseDatenwürdennacheinemUnfalausgewertet.SokönntezumBeispielermitteltwer-  den,obABSundEPSrichtigfunktioniertenoder  durchFehlfunktioneineInstabilitätoderKursände-  rungdesFahrzeugsverursachten. 1Frost&Sullivan,Pressemitteilung,FrankfurtM.,am12.Jun2012,demVortagdesBrancheneventsUrbanMobility3.0“13./14.06.2012inLondonimHouseofLords,mitSponsoren   u.a.SiemensundBMW
www.gil-global.com/urbanmobility/   
2InternetseitedesKonsortiums: 
www.car-to-car.org/   

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->