Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Der Letzte Wille Der Verurteilten Von 1925

Der Letzte Wille Der Verurteilten Von 1925

Ratings: (0)|Views: 35|Likes:
Published by Welatparez
Der Letzte Wille Der Verurteilten Von 1925
Der Letzte Wille Der Verurteilten Von 1925

More info:

Categories:Types, Brochures
Published by: Welatparez on Apr 30, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as RTF, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/07/2012

pdf

text

original

 
Der letzte Wille der Verurteilten von 1925
Nach Niederschlagung des Shexh-Said-Aufstandes wurden 47 Personen am 28.Juni 1925 durchdas in Diyarbakir eingerichtete türkische „Unabhängigkeits“-gericht zum Tode verurteilt. DieUrteile wurden am nächsten Tage vollstreckt. Die letzten Worte der verurteilten Führer desAufstandes kommen an Kurden und Kurdinnen gerichteten Testamenten gleich :
Shex Said :
„Das Ende meines Lebens steht bevor. Dafür dass ich nun für meine Nation geopfert werde,empfinde ich keine Reue, solange unsere Enkel uns nicht vor unseren Feinden verlegenmachen.“
Xalit Begê Cibranî:
„Ich steh euch hier nicht alleine gegenüber. Hinter mir steht die großartige Kurdische Nation imIran, Mesopotamien und die Türkei. Heute werdet ihr mich hängen, aber ich habe keinen Zweifel,dass Morgen unsere Enkel euch auslöschen werden.“
Seyid Abdulkadir :
„Eurem berühmten Ruf zu Brandschatzen und alles in Trümmern zu legen seid ihr nachgekommen und habt diesen Flecken in ein Kerbala verwandelt, aber vergisst nicht, mitGräueln und gewissenlose Ausbeutung erlangt man keinen Ruhm und keine Ehre.“
 
 Yûsûf Zîya Begê :
„Mit dem Vorwand im Amt und Rang zu handeln mögt ihr uns betrügen. Gott sei Dank, dass ihr uns mit Kugeln und Strick entgegen tritt; deswegen bereue ich nichts. Wegen der Lektion, die ihr uns nun erteilen wolltet, werden sich unsere Enkel rächen.“
Doktor Fuad Begê :
„Ich war immer bereit mich tapfer für mein Vaterland zu opfern. Ohne Zweifel wird eines Tagesauf diesem Flecken Erde, auf dem wir heute erhängt werden, die Flagge der Freiheit gehisstwerden.“
Rechtsanwalt Tevfîk Begê :
„Zeigt meinen Leichnam der ganzen Welt, und jeder soll wissen, dass ich nicht für persönlicheRechte, sondern für nationale Rechte gekämpft habe. Es lebe Kurdistan.“
Koczade Alî Rîza Begê :
„Ich bin glücklich die Waffe in meiner Hand nicht gegen mein Volk, sondern gegen den Feindgerichtet zu haben. Nun werde ich mein Leben für das Kurdentum opfern.“
Dichter Molla Abdurrahmen :

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->