Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
1829 Pflichterfüllung ....

1829 Pflichterfüllung ....

Ratings: (0)|Views: 1 |Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.

— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org

- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.

— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org

- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Jul 10, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

01/07/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT... durch Bertha Dudde1829
Pflichterfüllung ....
Ihr dürft euch niemals genügen lassen, nur eure Pflichten zu erfüllen,sondern ihr müsset mehr tun, ihr müsset freiwillig euch einer Aufgabeunterziehen, die euch nicht von Menschen gestellt wird, die ihr aber ausLiebe tun sollt .... dann erst seid ihr liebetätig, und diese Leistung erstwird bewertet werden und euch Segen eintragen für die Ewigkeit.Es glauben die Menschen, die ihre irdische Arbeit pflichtgetreu erfüllen,Genüge getan zu haben. Ihr Leben ist dann zwar ein Leben derPflichterfüllung, jedoch kein bewußtes Dienen in Liebe ....Was die Pflicht zu tun gebietet, ist ausnahmslos weltlichem Zweckentsprechend. Alles, was einen veredelnden Einfluß auf die Seele hat,wird weder pflichtgemäß gefordert noch ausgeführt werden, sondernimmer in vollster Willensfreiheit getan werden müssen, und darum kannerst dann von einem Fortschritt der Seele gesprochen werden, so sich derMensch über seine Pflicht hinaus tätig erweist und in solcherLiebetätigkeit nicht aufhört.Was der Mensch jedoch sich oder den anderen zur Pflicht macht, hat nurden rein irdischen Wert, denn eine Pflicht zu erfüllen, braucht nichtunbedingt die Liebe zum chsten als Triebkraft zu haben. Es sindzumeist menschlich erlassene Gebote, die weltliche Ordnungaufrechterhalten sollen, deren Erfüllung also gewissermaßen nötig ist,um die Willensschwäche der Menschen zu bekämpfen, denn es würdenviele Menschen das nicht tun, was ihnen zur Pflicht gemacht ist, wenn inihnen nicht das Pflichtbewußtsein großgezogen würde.Alles, was sie tun, ist also irgendwie bedingt, und es zieht irgendeinenirdischen Nutzen nach sich. Ein Erdenlebenswandel, der nur eine endloseReihe von Taten aufweist, die alle unter die Rubrik Pflichterfüllungfallen, braucht nicht durchaus einen seelischen Reifezustand bewirken,
denn gerade diese Pflichterfüllung hält den Menschen davon ab,

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->