Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Handout_Provision.pdf

Handout_Provision.pdf

Ratings: (0)|Views: 0 |Likes:
Published by PresseBox

[http://www.pressebox.de?boxid=625887]

[http://www.pressebox.de?boxid=625887]

More info:

Published by: PresseBox on Sep 17, 2013
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

09/19/2013

pdf

text

original

 
 
Provisionsabrechnung
Leistungsgerechte Vergütung motiviert
Mandantenfähig undverschiedene VertriebswegeNeue Produkte schnell einführenUnbegrenzte Anzahl anProvisionsstufenBeliebige Provisionsartenunabhängig definierenZielvereinbarungen, BonusUmrechnung in PunktesystemHinterlegbare FormelnAktionen und WettbewerbeabrechnenUmsatzstatistik für optimaleAuswertungen
Die FABIS Provisionsabrechnung macht das Vergütungsmanagement zum
Anreizsystem.
 Variable Vergütungssysteme,
Bonus
- und
Zielvereinbarungen
rechnen Sie transparent ab.Pünktliche, nachvollziehbare Abrechnung der Provisionen motiviert Vertriebsmitarbeiter.Nebeneinander können Sie beliebig viele Vertriebsorganisationen mit jeweilsunterschiedlichem Karriereplan und eigener Produktpalette abrechnen. VerschiedeneVertriebswege, wie
Außendienstorganisationen
, Callcenter, ausländische Niederlassungenkönnen Sie in einem einzigen System nebeneinander organisieren.Neue Produkte kann Ihre Fachabteilung unabhängig der IT-Abteilung einführen. DieProvisionsarten und -höhe sind
ohne Programmierung zu definieren
.Sie können in beliebiger Hierarchietiefe abrechnen, um jede Vertragsvereinbarungautomatisiert abzubilden. Selbst Zwischenstufen für statistische Auswertungen könnenintegriert werden. Staffelung der Beträge ist zusätzlich zu definieren.Die Provisionsarten sind frei für jedes Produkt zu definieren: Sie können Abteilungenleistungsgerecht abrechnen und Tätigkeiten honorieren, z.B. motivieren Sonderprovisionen fürKundenbetreuung zu Serviceleistungen.Zielvereinbarungen auch mit einzelnen Vertriebspartnern über bestimmte Zeiträume oderProduktgruppen definieren Sie bequem und rechnen Sie transparent ab.Über die Umrechnung in
Punktesysteme
können Sie die Abrechnung unterschiedlicherProduktarten vergleichbar machen.
Hinterlegte Formeln
vereinfachen die Produktdefinitionen: Die Bewertungssumme wirdautomatisch aus den Produktdaten generiert.
Minimierung
oder
Maximierung
wird errechnet.Wettbewerbe und Aktionen lassen sich organisieren. Alle Eingaben und Definitionen sind miteinem Zeitpunkt der Gültigkeit zu versehen. Sie können z.B. Provisionsänderungen vordatieren,die zum angegebenen Termin automatisch gültig werden. Die Provisionsabrechnung löst zumStichtag selbständig alle damit verbundenen Vorgänge aus.
Für das Controlling und zur Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen
lassen sich dieUmsatzzahlen auswerten. Sie können auf sämtliche erfassten Daten zurückgreifen und dieseauch kombinieren z.B.:
 
Zeitraum der Auswertung
 
Offenes / abgerechnetes Geschäft
 
Produktpartner
 
Sparten, Produkte, Produktgruppen
 
Provisionsarten
 
Einzelne Vertriebspartner mit oder ohne Verkaufsgruppen
 
Gesamte Vertriebsorganisation oder einzelner Vertriebsweg

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->