Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Si Hi Bohrhammer SPK7 A5

Si Hi Bohrhammer SPK7 A5

Ratings: (0)|Views: 3|Likes:
Published by Radu_IS
Bohrhammer SPK7
Bohrhammer SPK7

More info:

Categories:Types, Presentations
Published by: Radu_IS on Sep 29, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

09/29/2013

pdf

text

original

 
k
SicherheitshinweiseBohrhammer
Bitte lesen und aufbewahren.
X
Varnostni napotkiVrtalno kladivo
Prosimo prebertite in shranite!
A
Biztonsági utasításokFúrókalapács
Kérjük elolvasni és megőrizni.
Bf
Sigurnosne napomeneČekić za bušenje
Molimo da pročitate i sačuvate.
4
Bezbednosne napomeneČekić za bušenje
Molimo da pročitate i sačuvate.
j
Bezpečnostní pokynyVrtací kladivo
Prosím přečíst a uložit.
W
Bezpečnostné predpisyVŕtacie kladivo
Prosím prečítajte si a uschovajte.
Q
Indicaţii de siguranţăCiocan rotopercutor
Vă rugăm să citiţi şi să păstraţi acest material.
e
Указания за техника на безопасностПробивен чук
Моля, да се прочете и запази.
Si_Hi_Bohrhammer_SPK7:_ 12.08.2011 7:27 Uhr Seite 1
 
Allgemeine Sicherheitshinweise fürElektrowerkzeuge
ƽ
WARNUNG Lesen Sie alle Sicherheitshinweiseund Anweisungen.
Versäumnisse bei derEinhaltung der Sicherheitshinweise und Anweisungenkönnen elektrischen Schlag, Brand und/oder schwereVerletzungen verursachen.
Bewahren Sie alle Sicherheitshinweise undAnweisungen für die Zukunft auf.
Der in den Sicherheitshinweisen verwendete Begriff„Elektrowerkzeug“ bezieht sich auf netzbetriebeneElektrowerkzeuge (mit Netzkabel) und aufakkubetriebene Elektrowerkzeuge (ohne Netzkabel).
1. Arbeitsplatzsicherheita)Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber undgut beleuchtet.
Unordnung oder unbeleuchteteArbeitsbereiche können zu Unfällen führen.
b)Arbeiten Sie mit dem Elektrowerkzeug nichtin explosionsgefährdeter Umgebung, in dersich brennbare Flüssigkeiten, Gase oderStäube befinden.
Elektrowerkzeuge erzeugenFunken, die den Staub oder die Dämpfeentzünden können.
c)Halten Sie Kinder und andere Personenwährend der Benutzung des Elektrowerk-zeuges fern.
Bei Ablenkung können Sie dieKontrolle über das Gerät verlieren.
2. Elektrische Sicherheita)Der Anschlussstecker desElektrowerkzeuges muss in die Steckdosepassen. Der Stecker darf in keiner Weiseverändert werden. Verwenden Sie keineAdapterstecker gemeinsam mitschutzgeerdeten Elektrowerkzeugen.
Unveränderte Stecker und passende Steckdosenverringern das Risiko eines elektrischenSchlages.
b)Vermeiden Sie Körperkontakt mit geerdetenOberflächen, wie von Rohren, Heizungen,Herden und Kühlschränken.
Es besteht einerhöhtes Risiko durch elektrischen Schlag, wennIhr Körper geerdet ist.
c)Halten Sie Elektrowerkzeuge von Regen oderNässe fern.
Das Eindringen von Wasser in einElektrogerät erhöht das Risiko eines elektrischenSchlages.
d)Zweckentfremden Sie das Kabel nicht, umdas Elektrowerkzeug zu tragen, aufzuhängenoder um den Stecker aus der Steckdose zuziehen.Halten Sie das Kabel fern von Hitze,Öl, scharfen Kanten oder sich bewegendenGeräteteilen.
Beschädigte oder verwickelteKabel erhöhen das Risiko eines elektrischenSchlages.
e)Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug imFreien arbeiten, verwenden Sie nurVerlängerungskabel, die auch für denAußenbereich geeignet sind.
Die Anwendungeines für den Außenbereich geeignetenVerlängerungskabels verringert das Risiko eineselektrischen Schlages.
f)Wenn der Betrieb des Elektrowerkzeuges infeuchter Umgebung nicht vermeidbar ist,verwenden Sie einen Fehlerstromschutz-schalter.
Der Einsatz eines Fehlerstrom-schutzschalters vermindert das Risiko eineselektrischen Schlages.
3. Sicherheit von Personena)Seien Sie aufmerksam, achten Sie darauf,was Sie tun, und gehen Sie mit Vernunft andie Arbeit mit einem Elektrowerkzeug.Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, wennSie müde sind oder unter Einfluss vonDrogen, Alkohol oder Medikamenten stehen.
Ein Moment der Unachtsamkeit beim Gebrauchdes Elektrowerkzeuges kann zu ernsthaftenVerletzungen führen.
b)Tragen Sie persönliche Schutzausrüstungund immer eine Schutzbrille.
Das Tragenpersönlicher Schutzausrüstung, wie Staubmaske,rutschfeste Sicherheitsschuhe, Schutzhelm oderGehörschutz, je nach Art und Einsatz desElektrowerkzeuges, verringert das Risiko vonVerletzungen.
c)Vermeiden Sie eine unbeabsichtigteInbetriebnahme. Vergewissern Sie sich, dassdas Elektrowerkzeug ausgeschaltet ist,bevor Sie es an die Stromversorgungund/oder den Akku anschließen, esaufnehmen oder tragen.
Wenn Sie beimTragen des Elektrowerkzeuges den Finger amSchalter haben oder das Gerät eingeschaltet andie Stromversorgung anschließen, kann dies zuUnfällen führen.
d)Entfernen Sie Einstellwerkzeuge oderSchraubenschlüssel, bevor Sie dasElektrowerkzeug einschalten.
Ein Werkzeugoder Schlüssel, der sich in einem drehendenGeräteteil befindet, kann zu Verletzungen führen.
e)Vermeiden Sie eine abnormaleKörperhaltung. Sorgen Sie für einen sicherenStand und halten Sie jederzeit dasGleichgewicht.
Dadurch können Sie dasElektrowerkzeug in unerwarteten Situationenbesser kontrollieren.
f)Tragen Sie geeignete Kleidung. Tragen Siekeine weite Kleidung oder Schmuck. Halten
2
D
Si_Hi_Bohrhammer_SPK7:_ 12.08.2011 7:27 Uhr Seite 2
 
Sie Haare, Kleidung und Handschuhe fernvon sich bewegenden Teilen.
LockereKleidung, Schmuck oder lange Haare können vonsich bewegenden Teilen erfasst werden.
g)Wenn Staubabsaugeinrichtungen undStaubauffangeinrichtungen montiert werdenkönnen, vergewissern Sie sich, dass dieseangeschlossen sind und richtig verwendetwerden.
Verwendung einer Staubabsaugungkann Gefährdungen durch Staub verringern.
4. Verwendung und Behandlung desElektrowerkzeugesa)Überlasten Sie das Gerät nicht. VerwendenSie für Ihre Arbeit das dafür bestimmteElektrowerkzeug.
Mit dem passendenElektrowerkzeug arbeiten Sie besser undsicherer im angegebenen Leistungsbereich.
b)Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, dessenSchalter defekt ist.
Ein Elektrowerkzeug, dassich nicht mehr ein- oder ausschalten lässt, istgefährlich und muss repariert werden.
c)Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdoseund/oder entfernen Sie den Akku, bevor SieGeräteeinstellungen vornehmen,Zubehörteile wechseln oder das Gerätweglegen.
Diese Vorsichtsmaßnahme verhindertden unabsichtigen Start des Elektrowerkzeuges.
d)Bewahren Sie unbenutzte Elektrowerkzeugeaußerhalb der Reichweite von Kindern auf.Lassen Sie Personen das Gerät nicht be-nutzen, die mit diesem Gerät nicht vertrautsind oder diese Anweisungen nicht gelesenhaben.
Elektrowerkzeuge sind gefährlich, wennsie von unerfahrenen Personen benutzt werden.
e)Pflegen Sie Eletrowerkzeuge mit Sorgfalt.Kontrollieren Sie, ob bewegliche Teileeinwandfrei funktionieren und nichtklemmen, ob Teile gebrochen oder sobeschädigt sind, dass die Funktion desElektrowerkzeuges beeinträchtigt ist. LassenSie beschädigte Teile vor dem Einsatz desGerätes reparieren.
Viele Unfälle haben ihreUrsache in schlecht gewartetenElektrowerkzeugen.
f)Halten Sie Ihre Schneidwerkzeuge scharfund sauber
. Sorgfältig gepflegteSchneidwerkzeuge mit scharfen Schneidkantenverklemmen sich weniger und sind leichter zuführen.
g)Verwenden Sie Elektrowerkzeug, ZubehörEinsatzwerkzeuge usw. entsprechend diesenAnweisungen. Berücksichtigen Sie dabei dieArbeitsbedingungen und die auszuführendeTätigkeit.
Der Gebrauch von Elektrowerkzeugenfür andere als die vorgesehenen Anwendungenkann zu gefährlichen Situationen führen.
5. Servicea)Lassen Sie Ihr Elektrowerkzeug nur vonqualifiziertem Fachpersonal und nur mitOriginal-Ersatzteilen reparieren.
Damit wirdsichergestellt, dass die Sicherheit desElektrowerkzeuges erhalten bleibt.
Sicherheitshinweise für Hämmera)Tragen Sie Gehörschutz.
Die Einwirkung vonLärm kann Gehörverlust bewirken.
b)Benutzen Sie die mit dem Gerät geliefertenZusatzhandgriffe.
Der Verlust der Kontrollekann zu Verletzungen führen.
c)Halten Sie das Gerät an den isoliertenGriffflächen, wenn Sie Arbeiten ausführen,bei denen das Einsatzwerkzeug verborgeneStromleitungen oder das eigene Netzkabeltreffen kann.
Der Kontakt mit einerspannungsführenden Leitung kann auchmetallene Geräteteile unter Spannung setzen undzu einem elektrischen Schlag führen.
Spezielle Sicherheitshinweise
Prüfen Sie die auf dem Typenschild angegebeneSpannung (Volt).
Bei Verwendung von Leitungsrollern, Leitung voll-ständig abrollen. Drahtquerschnitt mind. 1,5mm2.
Bei Einsatz des Elektro-Bohrhammers im Freienist für den Anschluß eine ordnungsgemäßeVerlängerungsleitung H07RN-F 3G1,5 mm2 mitspritzwassergeschützten Steckvorrichtungen zuverwenden.
Achten Sie auf einen sicheren Stand auf Leiternoder Gerüsten bei freihändigem Bohren.
In Wänden, wo Strom-, Wasser- oder Gas-leitungen unsichtbar verlegt sind, zuerst dieLeitungen mit einem Leitungssuchgerätlokalisieren. Berührung mit stromführendenTeilen oder Leitern vermeiden.
Tragen Sie zum Schutze Ihrer Ohren einenGehörschutz: schleichender Gehörverlust!
Tragen Sie eine Schutzbrille und verwenden Sieeine Staubmaske bei stauberzeugendenArbeiten.
Nicht im Bereich von Dämpfen oder brennbarenFlüssigkeiten verwenden.
Ziehen Sie bei allen Umbau- und Reinigungs-arbeiten den Stecker aus der Steckdose.
Schützen Sie die Netzleitung vor Beschädi-gungen. Öl und Säure können die Leitungbeschädigen.
Maschine nicht überlasten.3
D
Si_Hi_Bohrhammer_SPK7:_ 12.08.2011 7:27 Uhr Seite 3

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->