Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Wasserversorgungs Optionen für Entwicklungsprojekt in Kenia

Wasserversorgungs Optionen für Entwicklungsprojekt in Kenia

Ratings: (0)|Views: 497|Likes:
Published by Stefan Thiesen
Überblick über die technischen Alternativen zur Wasserförderung im Rahmen eines Hilfsprojektes im Samburuland/Kenia. Evaluierung der Möglichkeiten zur Nutzung von Solarpumpen, Tretpumpen (treadle pumps), Sandfiltern, Hochbehältern im Zusammenhang mit bereits vorhandenen Zisternen
Überblick über die technischen Alternativen zur Wasserförderung im Rahmen eines Hilfsprojektes im Samburuland/Kenia. Evaluierung der Möglichkeiten zur Nutzung von Solarpumpen, Tretpumpen (treadle pumps), Sandfiltern, Hochbehältern im Zusammenhang mit bereits vorhandenen Zisternen

More info:

Categories:Types, Research
Published by: Stefan Thiesen on Jul 24, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

06/03/2010

pdf

text

original

 
PumpenalternativenfürKeniaWasserprojekt–eineSkizze
Stefan ThiesenWerner Str. 203D‐59379 Selm
Problemstellung:
WasserausbetoniertenUntergrundzisternenmitgesammeltemOberflächenwasser(verschmutztesRegenwassermitSedimentanteil)sollmitlangsamemVolumenflussanSandfilternbereitgestelltwerden.
Bild1-ZisterneimSamburuland
SedimentfallensindjeweilsvordenZisterneninstalliert.DieZisternensindzwischen4undmaximal10mtief.
Umfeld:
 
Region:Samburuland,Kenia
 
KeinezentraleStromversorgung
 
KeineVerfügbarkeitvonTreibstoff
 
KeinejederzeitigekurzfristigeVerfügbarkeitvonErsatzteilen
 
KeinejederzeitverfügbaretechnischeKompetenzvorOrt.
Lösung 1:
WartungsarmemechanischeHand‐oderFußpumpe(z.B.Bushproof„CanzeePump“oderIDE„TraedlePump“);
DasWasserwirdregelmäßigperHand/FußineinenkleinenHochbehältergepumpt;vondortwirdesmitgeringemVolumenflussperSchwerkraftübereinenSchlauchindenlangsamenSandfiltergeleitet(Bild2,Lösung1).DiezugeführteWassermengewirdamzuverlässigstenmitHilfeeinesSchwimmerventilsimSandfiltergeregelt.DasgefilterteWasserfließtausdemFilterineinensauberenVorratsbehälter.
 
PumpenalternativenfürKeniaWasserprojekt–eineSkizze
Bild2-LösungmitHochtank
 Vorteile einer Lösung mit einer manuellen Pumpe:
 
KeinespeziellenKenntnisnotwendig’
 
Wartungsarm
 
Ersatzteilelokal/regionalverfügbaroderherstellbar
 
KostengünstigDieKostenliegenineinerGrößenordnungvon50bis150EuroproPumpe,jenachSystem;günstigerimEinzelfall(CanzeePumpenwerdenz.B.inAfrikahergestellt).
Nachteile der manuellen Lösung:
DisziplinbeimBetriebnotwendig–derWasserstanddesHochbehältersmußregelmäßiggeprüftwerden,esmüssenAbsprachengetroffenundVerantwortlichkeitenzugewiesenwerden.HochtanksintropischenLändernneigengegebenenfallszuVerkeimung.EssolltenureinrelativkleinerTank(z.B.einKunststoffFass)gewähltwerden,derleichtgereinigtwerdenkann;EventuellmußüberEntkeimungsmaßnahmennachgedachtwerden(z.B.abkochenoderzusätzlicheKeramikfilterungvorVerzehr).
Lösung 2: Automatische direkte Beschickung des Sandfilters mit Solarpumpe
EinewartungsarmeSolarpumpe(12oder24VTauchpumpe)wirdindieZisterneeingebracht.Siewirdentwederim„directflow“BetrieboderübereinenzwischengeschaltetenSolarakkubetrieben.DerdirekteBetriebhatdenVorteil,dassdiewartungsanfälligeBatterieentfällt.AllerdingsistdannnurtagsüberderBetriebmöglich–jenachBewölkungsgradzudemmitgewissenEinschränkungen.ImSandfiltermußeinSchwimmer‐Schalter(odereinandererFüllstandsschalter)installiertsein,derdiePumpeabschaltet,sobaldderFiltermitWassergefülltist.
 
PumpenalternativenfürKeniaWasserprojekt–eineSkizze
VorteiledesSolarbetriebes:
DerBetrieberfolgtzuverlässigpraktischautomatisch.Esmußlediglichsichergestelltsein,dassalleKomponentenordnungsgemäßfunktionieren(z.B.derSchwimmerschalterdarfnichtverklemmen).
NachteiledesSolarbetriebes:
 
HoheAnschaffungskosten
 
KeinelokaleVerfügbarkeit
 
ProblememitErsatzteilversorgung,fallsnötig
 
Evtl.keinLokalesFachpersonalfürReparaturen,fallsnötig
 
TeureKomponenten(PhotovoltaikModule,Pumpen)sindgegebenenfallsdiebstahlanfällig
KostenabschätzungSolarbetrieb:
DaessichumgeringeHöhenunterschiedehandeltundnurgeringeVolumenströmenotwendigsind,werdenkeinebesondersleistungsfähigenPumpenbenötigt.Beispiel1:SolarwidderTauchpumpe,deutschesQualitätsprodukt,LeistungPumpenleistungbiszu50l/hbei15m,85l/hbei5m.MindeststromleistungfürEinsetzendesPumpenbetriebes10W.DirektbetriebmitSolarmodulenmöglich.PumpeistaufDauerbetriebausgelegt.Preis:ca.450Euro,zusätzlichSolarmodul30W(z.B.BP330vonWagner&Co)ca.145Euro.HinzukommenKabelundZubehör(Regler)vonnocheinmalca.150Euro.MithinwerdenProAnlageca.700bis800Euroangesetztwerdenmüssen.AndereprofessionelleSolarpumpensystemeliegenpreislicheherdarüber.DiePumpeistzuverlässig,allerdingssehrvielleistungsfähigeralsnötig.
Beispiel 2: Einsatz einer „Billigpumpe“. Gekapselte Kunststoff Gleichstrom‐Tauchpumpe mit geringem Stromverbrauch
.EsgibtverschiedeneTauchpumpenimPreissegmentunter30Euro,diehinsichtlichihrerLeistungsdaten(PumphöheundVolumenfluss)fürdiegegebeneausreichen.Nicht
Bild3-verschiedene"TreadlePumps"aufeinemMarktinAsien

Activity (3)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads
saphira666 liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->