Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
7Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
27 - Hypothalamisch-hypophysäres System und Zielgewebe

27 - Hypothalamisch-hypophysäres System und Zielgewebe

Ratings: (0)|Views: 2,096 |Likes:
Published by leechors_master

More info:

Published by: leechors_master on Jul 27, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/11/2014

pdf

text

original

 
27
27 Hypothalamisch-hypophysäresSystem und Zielgewebe
Josef Köhrle, Petro E. Petrides
27.1 Hypothalamisch-hypophysäre Beziehungen 843
27.1.1 Hypothalamus – 84327.1.2 Hypophyse – 84527.1.3 Regulation von Hypothalamus und Hypophyse durch die Zielgewebe 84527.1.4 Hormone des Hypophysenmittel- und -hinterlappens 846
27.2 Hypothalamus-Hypophysen-Schilddrüsenhormonachse 847
27.2.1 TRH Biosynthese, Freisetzung und Abbau 84727.2.2 Wirkung von TRH auf die TSH-Bildung in der Adenohypophyse 84827.2.3 TSH-regulierte Synthese und Freisetzung von Schilddrüsenhormonen 85027.2.4 Schritte des Iodstoffwechsels und der Schilddrüsenhormonsynthese 85027.2.5 Verteilung und Transport der Schilddrüsenhormone im Blut 85427.2.6 Regulierte Aufnahme, Aktivierung und Inaktivierung von Schilddrüsen-hormonen in Zielzellen der Hormonwirkung 85527.2.7 Zelluläre Wirkungen der Schilddrüsenhormone 85727.2.8 Molekularer rezeptorvermittelter Wirkungsmechanismus von Schilddrüsen-hormonen 85827.2.9 Pathobiochemie – 859
27.3 Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-(Zona fasciculata-)Achse 862
27.3.1 Regulatorische Polypeptide des Hypothalamus und der Hypophyse 86227.3.2 Regulation von Hypothalamus und Hypophyse 86327.3.3 Hormone der Zona fasciculata der Nebennierenrinde 86327.3.4 Transport des Cortisols im Blut 86527.3.5 Abbau des Cortisols 86527.3.6 Molekularer Wirkungsmechanismus des Cortisols 86627.3.7 Zelluläre Wirkungen des Cortisols 86627.3.8 Zusammenhänge zwischen hypothalamisch-hypophysärer NNR-Achseund Immunsystem 86827.3.9 Synthetische Glucocorticoidhormone 86827.3.10 Pathobiochemie 869
27.4 Hypothalamus-Hypophysen-Gonadenachse – 870
27.4.1 Der hypothalamische GnRH-Pulsgenerator 87027.4.2 Hormonelle Regulation des hypothalamischen GnRH-Pulsgeneratorsund der hypophysären Gonadotropinsekretion 87127.4.3 Entwicklung steroidproduzierender Gewebe:Nebenniere und Gonaden 873
 
27.5 Zielgewebe der Gonadotropine beim Mann 874
27.5.1 Funktionen von Leydig- und Sertolizellen des Hodens 87427.5.2 Transport der Androgene im Blut 87627.5.3 Periphere Aktivierung oder Umwandlung von Testosteron 87627.5.4 Abbau der Androgene 87727.5.5 Zelluläre Wirkungen des Testosterons 87727.5.6 Molekularer Wirkungsmechanismus des Testosterons 87727.5.7 Synthetische Androgene und Antiandrogene 87727.5.8 Pathobiochemie – 877
27.6 Zielgewebe der Gonadotropine bei der Frau 878
27.6.1 Regulatorische Polypeptide des Hypothalamus und der Hypophyse 87827.6.2 Hormone des Ovars (Östrogene und Progesterone) 88027.6.3 Transport der Hormone im Blut 88227.6.4 Abbau der Hormone 88227.6.5 Zelluläre Wirkungen der Hormone 88227.6.6 Molekularer Wirkungsmechanismus der Hormone 88327.6.7 Synthetische Progesterone, Östrogene und Phytoöstrogene 88427.6.8 Weitere Hormone des Ovars 88427.6.9 Hormone der Placenta 884
27.7 Die Wachstumshormon-IGF-Achse 885
27.7.1 Regulation der GH-Sekretion durch hypothalamisches GHRH, Somatostatinund durch Ghrelin aus der Magenmukosa 88527.7.2 Direkte GH Wirkungen und Effekte über das GH-regulierte Mediator- system IGF1-IGF1-Bindeproteine 88727.7.3 Prolactin – 88827.7.4 Pathobiochemie – 889
27.8 Antidiuretisches Hormon (Vasopressin) und Oxytocin 890Literatur 891
 
27.1 ·
Hypothalamisch-hypophysäre Beziehungen
27
843
 >>
Einleitung
Das hypothalamisch-hypophysäre System stellt zusammen mit seinen Zielgeweben ein komplexes neuroendokrines Systemdar, das die Funktionsfähigkeit elementarer Lebensvorgänge wie Wachstum, Fortpflanzung oder adäquate Reaktionen auf Stress garantiert. Dieses System besteht aus Hypothalamus, Hypophysenvorderlappen und verschiedenen Hormone produzie-renden peripheren Geweben wie Schilddrüse, Zona fasciculata der Nebennierenrinde, Keimdrüsen (Hoden bzw. Ovarien) undLeber. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Bestandteilen dieses Systems erfolgt über Hormone, Wachstumsfaktorenund Cytokine. Der Hypothalamus integriert biochemische Informationen aus verschiedenen Hirnarealen und gibt diese an dieHypophyse weiter, in der sie in endokrine, d.h. die Regulation entfernter Zielorgane bestimmende Informationen umgesetztwerden. Von den Zielorganen erfolgt eine hormonelle Rückkoppelung über den Blutweg. Angeborene und erworbene Stö-rungen dieser verschiedenen Achsen führen zu Krankheiten, die an Störungen des Wachstums und der Entwicklung, der Fertili-tät oder der Reaktion auf Stresssituationen erkennbar sind. Da praktisch alle an diesen Systemen beteiligten Hormone oder ihreAnaloga chemisch synthetisiert oder gentechnologisch hergestellt werden können, sind die Achsen durch synthetische Hor-mone gezielt beeinflussbar geworden.
monen
(RH) über welche die Freisetzung (= engl.
release
) von Hormonen aus dem Hypophysenvorderlappen (
Ade-nohypophyse
) gesteuert wird (
.
Tabelle 27.1
). Die regula-torischen Polypeptide des Hypothalamus stellen eine Grup-pe von Molekülen mit Längen von 3 bis etwa 60 Amino-säuren dar, die sich u.a. dadurch auszeichnen, dass ihrC-terminaler Rest amidiert und damit vor Proteolyse ge-schützt ist. Alle hypothalamischen Hormone entstehendurch
limitierte Proteolyse
aus hochmolekularen Vorstu-fen. Die Klonierung der Vorstufen für die einzelnen Poly-peptide hat gezeigt, dass jeweils ein in der Vorstufe demC-Terminus anliegender Glycylrest als Amiddonor fürdie enzymatische Amidierung dient. Fast alle hypothala-mischen Regulatorhormone finden sich auch in extrahypo-thalamischen Arealen und anderen Geweben des Organis-mus, ohne dass jedoch ihre dortige Funktion in jedem Fallbekannt ist.
 !
reeasi ng
-Hormone werden pulsatil aus dem Hypotha-lamus freigesetzt.
Einen weiteren essentiellen Bestandteil des neuroendokri-nen Systems stellt eine biologische Uhr dar, die verschie-dene hormonelle Zyklen steuert, die auch mit dem Schlaf-Wach-Rhythmus verbunden ist. Wie diese Uhr circadianeRhythmen wie den der Cortisolsekretion (
7
Kap. 27.3.7
)hervorbringt, ist noch unbekannt. Andere reproduzierbareVeränderungen werden nicht von einer tageszeitlichenRhythmik bestimmt, sondern z.B. davon, wann man ein-schläft: So kommt es etwa 60–90 min. nach dem Einschla-fen zu einem starken Anstieg der Wachstumshormonsekre-tion. Eine weitere bedeutende Form der Periodizität findetsich z.B. bei der Sekretion des
releasing 
-Hormons GnRH(aber auch bei den anderen
releasing 
-Hormonen): die
pul-satile Freisetzung 
, d.h. das Hormon wird nicht kontinuier-lich, sondern stoßweise in Abständen von 90–120 min. ausdem Hypothalamus sezerniert. Dieses Sekretionsmuster,das eine wesentliche Voraussetzung für die biologischeWirkung der
releasing 
-Hormone darstellt, bleibt auch dann
27.1
Hypothalamisch-hypophysäreBeziehungen
27.1.1
Hypothalamus
 !
Der Hypothalamus kommuniziert mit der Hypophyseüber Peptidhormone.
Der
Hypothalamus
(
.
Abb. 27.1
) erhält Informationen vonder Hirnrinde (Cortex), dem limbischen System (Hippo-campus, Nucleus amygdalae, Septumregion), dem Thala-mus, dem retikulären ascendierenden System und von Ner- venfasern des Rückenmarks. Diese Einflüsse werden inte-griert und über
neuroendokrine Zellen
, d.h. spezialisierteNeurone mit endokriner Funktion, an die Hypophyse wei-tergegeben. Diese neuroendokrinen Zellen werden durchNeurotransmitter aktiviert, die an den synaptischen Ver-bindungen der verschiedenen Neuronen, die sich an diesenZellen treffen, freigesetzt werden. Die Aktivierung der neu-roendokrinen Zellen führt zur Freisetzung von Polypepti-den mit regulatorischer Funktion, den sog.
releasing 
-Hor-
.
 
Abb. 27.1. Die einzelnen Anteile des Hypothalamus

Activity (7)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
atomium1988 liked this
MartinAlfons liked this
Julia Kuhs liked this
boisguerin liked this
pingsen liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->