Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
5379 Erbarmende Vaterliebe den Gefallenen gegenüber ....

5379 Erbarmende Vaterliebe den Gefallenen gegenüber ....

Ratings: (0)|Views: 5 |Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Dec 04, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

10/13/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 5379
Erbarmende Vaterliebe den Gefallenen gegenber ....
Wenn ihr gefehlt habt! "iehe #ch d$ch nicht %eine erbarmende &iebe '$n euch "urc(! )$ndern )ie erfa))et euch mit aller Ge*alt! auf da+ ihr *ieder "u %ir "urc(findet! auf da+ ihr euer ,nrecht er(ennet und ern)ten Willen) )eid! alle) "u meiden! *a) '$r %einen -ugen nicht recht i)t. #ch (enne eure Sch*chen! #ch *ei+ um die Ver)uchungen! denen ihr au)ge)et"t )eid al) /$lge eurer ,n'$ll($mmenheit! #ch *ei+ aber auch um euren Willen! der %ir gilt und den #ch al)$ auch be*erte und euch darum auch *ieder helfe! euch "u erheben! *enn ihr gefallen )eid. ,nd #ch )egne 0eden! der ringet .... der nicht nachl))et in )einem Streben tr$t" aller Ver)uchungen! tr$t" 1fteren Ver)agen). #ch gebe ihm immer *ieder 2raft! *eil %eine &iebe nie aufh1rt "u %einen Ge)ch1fen! die %ir denn$ch geh1ren! auch *enn )ie )ndig )ind. D$ch ihr )$llet an(mfen mit aller 2raft gegen den! der euch 'erfhren *ill .... ihr )$llet euch immer *ieder %einer &iebe *rdig er*ei)en! ihr )$llet %eine &iebe nicht "urc(*ei)en! )$ndern )tet) und )tndig danach 'erlangen! ihr )$llet nicht *$llen! da+ ihr )ndig *erdet und darum euch immer *ieder %einer &iebe und Gnade emfehlen!
 
ihr )$llet %ich um Schut" bitten gegen den Ver)ucher! ihr )$llet %ich nicht au))chalten au) eurem Den(en! eurer tglichen -rbeit! ihr )$llet euch )tr(en! *eil ihr "u )ch*ach )eid! de) 1fteren mit %einem W$rt .... #hr )$llet immer die Verbindung aufrechterhalten mit %ir! damit #ch immer auf euch ein*ir(en (ann! und ihr *erdet immer )tandhafter *erden den Ver)uchungen gegenber! die an euch immer *ieder herantreten! *eil der Ver)ucher nicht nachl+t! um eure Seelen "u ringen! bi) ihr )elb)t ihn be)iegt habt durch %ich! Den ihr mit gan"em 4er"en er)ehnet und De))en &iebe euch nicht fallenl))et .... S$lange ihr auf Erden *eilet! *erdet ihr die)en 2amf fhren m))en! denn euer Erdenleben i)t die let"te Gelegenheit! *$ der Wider)acher n$ch auf euch ein*ir(en (ann und e) auch tut! *eil er euch nicht 'erlieren *ill! und er)t! *enn ihr gn"lich frei ge*$rden )eid '$n irdi)chen Begierden! la))en die Ver)uchungen nach .... #ch aber *ei+ um 0ede 4er"en)regung! #ch *ei+! *er den Willen hat! %ir "um W$hlgefallen "u leben! #ch *ei+! *er n$ch )ch*ach i)t! und mu+ e) d$ch "ula))en! da+ %ein Gegner )einen Einflu+ auf euch au)"uben )ucht .... #ch mu+ euch )elb)t die Ent)cheidung berla))en! #ch darf euch nicht hindern! )$ ihr tun *$llet! *a) %ir mi+fllt! aber #ch 'er)chlie+e %ein Ohr niemal) dem Bittruf de) 2inde)! )$ #ch e) *ieder aufnehmen )$ll in %eine Vaterhuld. #ch *ei+ um eure Sch*che und 'erabreiche euch Str(ung! )$$ft ihr die)e 'erlangt. Darum )$llet ihr nicht 'er"agt )ein! )$ ihr gefallen )eid! )$ndern reumtig "u %ir ($mmen! und %eine erbarmende &iebe *ird )ich niemal) 'er)agen! i)t )ie d$ch )tet) "ur Vergebung bereit! )$ ein 2ind die)e ern)tlich begehrt .... -men

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->