Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
6Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Praxisbuch Prozessoptimierung - Graphiken

Praxisbuch Prozessoptimierung - Graphiken

Ratings: (0)|Views: 330|Likes:
Published by goseahawks
Management- und Kennzahlensysteme als Basis für den Geschäftserfolg

Ernst Jankulik, Roland Piff; Publicis, Erlangen, 2009
Management- und Kennzahlensysteme als Basis für den Geschäftserfolg

Ernst Jankulik, Roland Piff; Publicis, Erlangen, 2009

More info:

Published by: goseahawks on Sep 28, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

09/17/2010

pdf

text

original

 
5.1 Industriekonzern 65
Tabelle 2
Bewertung der verbindlichen Qualitätselemente
Bild 13
Ergebnisdarstellung des Assessments im Spinnendiagramm
ErgebnisZiel1. Kundenintegration
1.1 Genaue Definition undManagement von Kunden-anforderungen2,531.1 Feedbackschleifen von Kundezu Kunde1.3 Professionelles Beschwerde-management2,5
2. Qualitätsstandards in
2.1 Prozessstandardisierung2,52.2 Definierte Präventionszyklen inProzessen/Projekten2.3 Konsequentes Quality-Gates-Konzept für Kernprozesse2,5
3. Konsequentes
3.1 Systematische Verfolgungvon Qualität und Maßnahmender Lieferanten3,53.2 Enge Zusammenarbeit mitLieferanten
4. Geschäftsgetriebene
4.1 Qualitätsbezogene Definitionvon Zielen und Maßnahmen
5. Fokussiertes
5.1 Regelmäßige Kontrollzyklen2,5
6. Breite Qualifizierung
6.1 Kompetenzmanagement6.2 Planung von Schulungen3,56.3 Durchführung von Schulungs-maßnahmen3,5
7. Kontinuierliche
7.1 Methodische Voraussetzungen2,57.2 Kulturelle Voraussetzungen
8. Qualitätskultur durch
8.1 Aktive Rolle des Managements38.2 Management von Qualitäts-erwartungen3,5
9. Kontroll- undProzessen/ProjektenLieferantenmanagementQualitätsplanungQualitätsreportingfür QualitätsthemenVerbesserungManagement-EinflussUnterstützungsrolleder Qualitätsmanager 
9.1 Zentraler Aufgabenbereichvon Q-Managern43333333333333333333333
01234
1.1 Genaue Definition und Management von Kundenanforderungen1.1 Feedbackschleifen von Kunde zu Kunde1.3 ProfessionellesBeschwerdemanagement2.1 Prozessstandardisierung2.2 Definierte Präventionszyklenin Prozessen/Projekten2.3 Konsequentes Quality-Gates-Konzept für Kernprozesse3.1 Systematische Verfolgung vonQualität und Maßnahmen der Lieferanten3.2 Enge Zusammenarbeit mit Lieferanten4.1 Qualitätsbezogene Definition von Zielen und Maßnahmen5.1 Regelmäßige Kontrollzyklen6.1 Kompetenzmanagement6.2 Planung vonSchulungen6.3 Durchführung vonSchulungsmaßnahmen7.1 MethodischeVoraussetzungen7.2 KulturelleVoraussetzungen8.1 Aktive Rolle desManagements8.2 Managementvon Qualitätserwartungen9.1 Zentraler Aufgabenbereichvon Q-Managern
1: Sub-Standard 2: Standard3: Professional4: World-class
Ergebnis
Ziel
 
5.4 Sicherheitsbranche 93
Tabelle 9
Rollen-Aktivitäten-Diagramm für Errichtung und Installation
Bild 31
Die Kennzahlen im Bereich Errichtung und Installation
     # P    r    o    z    e    s    s   -    s    c     h    r     i     t     t     P    r    o     j    e     k     t   -     l    e     i     t    e    r     K    u    n     d    e     S     i     t    e   -     M    a    n    a    g    e    r     I    n    p    u     t     O    u     t    p    u     t
1Errichtung,InstallationeiQualitätsdokumentation• Inbetriebsetzungs- undMontageunterlagen• Projektplan• Qualitätsplan• Fertiggestellte baulicheMaßnahmen• Kundenbeistellung (optional)• Zulassungen und Genehmi-gungen (optional)• QualitätsdokumentationRevidierte Ausführungs-dokumentation• Fertiggestellte baulicheMaßnahmen (optional)• Fertigmeldung Errichtung/Installation (optional)2Inbetrieb-setzungvorbereitenecProduktdokumentation• Projektplan• Inbetriebsetzungs- undMontageunterlagen• Revidierte Ausführungs-dokumentation• Kundenbeistellung (optional)• Fertigmeldung Errichtung/Installation (optional)• Vorläufige Kunden-dokumentation• Vervollständigte Inbetrieb-setzungsunterlagen• Detaillierter Inbetrieb-setzungsplan• Freigabedokument desKunden (optional)• Zulassungen und Genehmi-gungen (optional)
Einkauf &HerstellungVersandErrichtung,InstallationInbetriebsetzung
Technische Ausführung
GebuchteKosten undoffene Rech-nungen vonDrittenKundenrech-nungen gelegt(inkl. Voraus-zahlungen)ErhalteneZahlungen vongestellten Kunden-rechnungenPrognosevon erwar-teten Kostenund UmsatzNachträgeoder verpflichteteKosten
ExcessCostsExcessBillings*Finanzierungsgrad (%)*Projekt-Cash-Flow
SchriftlicheKunden-abnahme
Kundenübernahme
Daten bzgl.Einkauf,Versand,Errichtung …
Versanddauer LieferterminabweichungFertigstellungsgrad`POC (%)Projektdauer VersandkostenanteilCurrent (Re-Estimate) Umsatz/Umsatzkosten

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->