Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
6679 Fähigkeit, denken zu können, verpflichtet ....

6679 Fähigkeit, denken zu können, verpflichtet ....

Ratings: (0)|Views: 3|Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Feb 11, 2014
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

02/11/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 6679
Fähigkeit, denken zu können, er!"#ichtet ....
$u% &ir %eid ihr her'rgegangen und a#%' in eurer (r%u)%tanz da% g#eiche *ie +ch .... (nd ihr u-tet %'nach auch '##k'en %ein, *ei# au% &ir nicht% (n'##k'ene% her'rgehen kann. Da- ihr a)er nun a#% &en%ch nicht '##k'en genannt *erden könnet, *ird "r euch 'hne /*ei"e# %ein, denn e% ange#t euch %'*'h# an 0ra"t a#% auch an Erkenntni% .... +hr %%et zuge%tehen, da- euch ie# de% Wi%%en% "eh#t und da- ihr auch nicht un)e%chränkt %cha""en und *irken könnet, %e#)%t *enn die% euer Wi##e *äre .... 1etztere% )raucht euch nicht )e*ie%en zu *erden, *ei# ihr %e#)%t die%en ange#ha"ten /u%tand an euch "e%t%te##en könnet .... Er%tere% a)er .... da- ihr au% &ir her'rgegangen %eid .... *ird %ehr '"t angez*ei"e#t. D'ch e% kann %ich der &en%ch auch keine andere Erk#ärung %eine% Ent%tehen% e)en%' )erzeugt ge)en, *ei# ih auch dann die Be*ei%e "eh#en. 1etztere% a#%' %%et ihr
glauben
, ihr %%et e% annehen
ohne Beweis
 .... $)er ihr nnet euch d'ch die innere 2)erzeugung de%%en %cha""en, *enn ihr i Wi##en, der Wahrheit nahezuk'en, nachdenket )er euer und auch der ge%aten Sc!"ung Er%tehen. Die%e Fähigkeit, nachdenken zu können, ha)e +ch in euch ge#egt, und %ch'n die%e Fähigkeit a##ein könnte euch Be*ei% %ein, denn %ie gi)t /eugni% 'n et*a% 1e)endige, +ch)e*u-te, da%
nicht
 'n
selbst
 er%tanden %ein kann, %'ndern ein e)en"a##% ich)e*u-te% We%en zu (r%!rung ha)en u-.
 
Da%
eigene Leben
 de% &en%chen #ä%%et au" ein
alles umfassendes Leben
 %ch#ie-en, *ei# nicht der &en%ch %e#)%t e% %ich ge)en kann, er a)er d'ch 'rhanden i%t. Denn auch der natr#iche /eugung%'rgang i%t ein 3aturge%etz, da% er%t 'n eineGe%etzge)er )e%tit *urde, Der den Wi##en hatte, #e)ende We%en er%tehen zu #a%%en. $#%' ihr &en%chen könntet er%tande%ä-ig %ch'n zu de Erge)ni% k'en, da- ihr Ge%chö!"e %eid eine% a##ge*a#tigen Sc!"er%, und dann -te e% euch )e"reden, da- ihr
unvollkommen
 %eid .... Er%t *enn ihr durch euer 4er%tande%denken %' *eit gek'en %eid, euch die%e Frage zu %te##en, i%t die &ög#ichkeit gege)en, euch in F'r'n Gedanken eure Erdenau"ga)e k#arzuachen5 da- ihr danach %tre)en %%et, die uran"äng#iche 4'##k'enheit *iederzuerreichen, die euer $ntei# *ar, a#% ihr 'n &ir euren $u%gang gen'en ha)t. E% "eh#en euch &en%chen die Be*ei%e, a)er ihr nnet
denken
. (nd die% a##ein er!"#ichtet, auch eure% Da%ein%
zweckes
 zu gedenken und dar)er $u"k#ärung zu )egehren .... (nd ein %'#che% Begehren *erde +ch %icher er"##en, *ei# ihr &ein $ntei# %eid, *ei# ihr 0inder &einer 1ie)e %eid, die +ch %chu" u eine% /*ecke% *i##en. Da% euch ange#nde Wi%%en könnet ihr ederzeit er#angen, d'ch e% gehört dazu euer eigener Wi##e .... +hr *erdet nicht gez*ungen, e)en *ei# ihr ur%!rng#ich "rei ge%cha""ene We%en %eid, die nur ihre Freiheit i-)raucht ha)en, %ie a)er nun a#% &en%ch *ieder
recht
 ge)rauchen %'##en, u *ieder zur 4'##k'enheit zu ge#angen. E% i-)raucht a)er der &en%ch au"% neue %einen "reien Wi##en, *enn er *eder %einen 4er%tand n'ch %eine 1e)en%kra"t ein%etzet, u einen rechten 1e)en%*ande# zu "hren. Denn die% i%t ih #eicht ög#ich, *ei# er in*ei%e gengend 'n &ir erhä#t, %ei e% durch &ein W'rt 'der durch %chick%a#ha"ten Ein"#u-, ier a)er i%t e%
sein
 Wi##e, der %ich dazu ein%te##t !'%iti'der

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->