Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword or section
Like this
1Activity
P. 1
KÄTHE WEIZSÄCKER - ANTHROPOSOPHIE UND PSYCHOTHERAPIE - ICH-REIFUNG DURCH IMAGINATIVE TRAUMERKENNTNIS.pdf

KÄTHE WEIZSÄCKER - ANTHROPOSOPHIE UND PSYCHOTHERAPIE - ICH-REIFUNG DURCH IMAGINATIVE TRAUMERKENNTNIS.pdf

Ratings: (0)|Views: 25 |Likes:
Published by PetitJerome
Anthroposophie & Psychotherapie; Autorin schöpft aus der Schule von C.G. Jung und ergänzt ihre Arbeit durch Erkenntnisse und Weltbild der Anthroposophie
Anthroposophie & Psychotherapie; Autorin schöpft aus der Schule von C.G. Jung und ergänzt ihre Arbeit durch Erkenntnisse und Weltbild der Anthroposophie

More info:

Published by: PetitJerome on Feb 14, 2014
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

10/05/2014

pdf

text

original

 
Käthe Weizsäcker – Psychotherapie und Anthroposophie
Ich-Reifung durch imaginative Traumerkenntnis
1
 
Dieses E-BOOK ist nurzum nichtkommerziellen Gebrauch bestimmt!
 
Käthe Weizsäcker – Psychotherapie und Anthroposophie
Ich-Reifung durch imaginative Traumerkenntnis
2
Käthe WeizsäckerPsychotherapie und Anthroposophie
Ich-Reifung durch imaginative Traumerkenntnis
Urachhaus 1986
Über dieAutorin: 
Käthe Weizsäcker studierte Medizin und Psychotherapie und war lange Jahre als praktischeÄrztin und Schulärztin tätig. In ihrer späteren rein psychotherapeutischen Praxis in Tübingen hatsie eine fruchtbare Verbindung zwischen Tiefenpsychologie und Anthroposophie realisierenkönnen.Ihre Schicksalsaufgabe sah Käthe Weizsäcker in der Verwirklichung einer durchanthroposophische Geisteswissenschaft erweiterten Psychotherapie, ein Auftrag, den siegegenüber ihren beiden Lehrern C. G. Jung und Rudolf Steiner zu erfüllen suchte. Für sie ist der Individuationsweg C. G. Jungs die Brücke zum Übungsweg Rudolf Steiners.Finden sich doch durchaus ähnliche Ansatzpunkte in der Jung’schen Psychotherapie, diedurch die Geisteswissenschaft ihre Erweiterung und Vertiefung erfahren können, wenn die vonRudolf Steiner dafür geforderten Erkenntnismittel entwickelt werden.So ist es in einer Weise das Anliegen dieses Buches, einen persönlichen Schicksalsweg von C.G. Jung zu Rudolf Steiner aufzuzeigen, auf der anderen Seite aber auch anhand vonFallbeispielen aus der psychotherapeutischen Praxis deutlich zu machen, welche Methode hierfür entwickelt und erfolgreich angewendet wurde.

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->