Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
7217 Prüfungen im Alter .... Liebe und Geduld ....

7217 Prüfungen im Alter .... Liebe und Geduld ....

Ratings: (0)|Views: 3|Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Mar 13, 2014
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

03/13/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 7217
Prüfungen im Alter .... ie!e und Geduld ....
"ch mu# euch $ehr %ft ermahnen& au$'uharren in ie!e und Geduld !i$ an euer e!en$ende. E$ ()nnen die Prüfungen nicht einge$tellt *erden& *enn ihr die let'te +)he erreichen *%llet. ,nd ihr $eid !e*u#t euren e!en$*eg angetreten im Willen& ihn !i$ 'um Ende 'urüc('ulegen& um dadurch einen ichtgrad 'u erreichen& der euch 'u $eligen We$en macht. ,nd !e-%r die$er Weg nicht 'u Ende i$t& *erden auch die Prüfungen nicht 'u Ende $ein& deren Be$tehen immer *ieder eine Stufe 'ur +)he !edeutet. A!er ihr !raucht den let'ten A!$chnitt eure$ Erdengange$ durchau$ nicht 'u fürchten& denn ihr $eid die Bindung mit ir eingegangen& und da$ !edeutet immer& da# "ch ne!en euch gehe& *enngleich ihr euch 'u*eilen allein */hnet und -erla$$en glau!t -%n ir& Der "ch  0ed%ch euch de$t% n/her !in& 0e gr)#er die %t i$t& in der ihr euch !efindet.
Und darum denket immer daran, daß Liebe und Geduld ständig von euch geübt werden müssen,
da# ihr immer daran den(en $%llet&
 daß Liebewirken euch Kraft einträgt
& auch da$ Sch*er$te 'u lei$ten %der 'u ü!er*inden& und da# die Geduld euch innere St/r(e ge!en *ird& da# $ie eine (r/ftige A!*ehr i$t r meinen Gegner& der gerade die Geduld in euch er$chüttern *ill& um euch in ,nruhe und Erregung 'u -er$et'en .... in einen u$tand& in dem
er
 dann ein leichte$ Wir(en und gr%#en Erf%lg hat. Den(et daran& da# ihr durch Geduld alle$ mei$tern ()nnt& denn dann $eid ihr +err ü!er ihn& und dann *erdet ihr auch $ehr !ald
 
eine /he $3üren& *enngleich "ch euch niemal$ -erla$$en hatte. rde euer e!en a!er gan' gleichm/#ig -erlaufen& %hne 0ede Er3r%!ung& %hne 0ede Er$chütterung& ihr *ürdet $tehen!lei!en in eurer Ent*ic(lung& und der Re$t eure$ e!en$ auf der Erde */re eine -erge!liche eit$3anne& die ihr im 4en$eit$ einmal !ereuen *ürdet. Denn gegen Ende de$ e!en$ *ird e$ für 0eden en$chen naturgem/# $ch*erer& daher a!er auch *erden die gei$tigen Erf%lge *eit h)her ge*ertet& f%rdern $ie d%ch gr)#eren Willen und An$trengung& al$ e$ der 5all i$t !ei *ider$tand$f/higen en$chen& die n%ch inmitten ihrer e!en$(raft $tehen .... ,nd den(et daran& da# 0eder Tag eine Gnade i$t& der euch n%ch auf Erden -erg)nnt i$t& denn ihr ()nnt ar!eiten für euer Seelenheil und *erdet da$ er$t in $einem Wert erme$$en ()nnen& *enn ihr in da$  0en$eitige Reich eingegangen $eid. Denn "ch *ei# e$ *ahrlich& da# e$ euch An$trengung (%$tet& und "ch *erde euch auch *ahrlich den gerechten %hn au$'ahlen .... *%hingegen ihr nicht$ Be$%ndere$ 'u er*arten h/ttet& ginge euer Erdenle!en gleichm/#ig dahin und f%rderte *eder Ein$at' eure$ Willen$ n%ch Be*ei$ eure$ Glau!en$. ,nd i$t der let'te Tag ge(%mmen& dann *erdet ihr e$ ir dan(en& da# "ch euch die Gnade eine$ langen Erdenle!en$ $chen(te& denn ihr ü!er$ehet dann auch& *elchen Reichtum ihr euch ein$ammeln (%nntet& -%rau$ge$et't& da# ihr die eit auf Erden gut nüt'tet. Wa$ auch immer ü!er euch (%mmen mag& "ch !in euch nahe .... Den(et $tet$ daran& dann *ird auch die ie!e und Geduld in euch -%rherr$chen& *enn ihr ge3rüft *erdet durch eid und euch !e*ei$en $%llet. A!er ge!et nicht dem 5eind eurer Seele da$ Recht& euch 'u !eherr$chen& indem ihr $el!$t euch innerlich auflehnet und 0egliche Geduld -erlieret .... denn da$ i$t $eine Waffe& euch eurer Ruhe 'u !erau!en und $ich dann $el!$t ein'u$chalten& 'umei$t mit Erf%lg. Blei!et ihr a!er gleichtig und -%ller Geduld erge!en in euer Schic($al& dann (ann er nicht an euch heran& a!er "ch (ann

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->