Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
18Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Schwarzbuch Helmut Kohl

Schwarzbuch Helmut Kohl

Ratings: (0)|Views: 615|Likes:
Published by seiwachsam

More info:

Published by: seiwachsam on Nov 21, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/09/2012

pdf

text

original

 
 Bernt Engelmann,
1921 in Berlin geboren, erlebte den ZweitenWeltkrieg zunächst als Soldat bei der Luftwaffe, dann alsAngehöriger einer Widerstandsgruppe, wurde zweimal vonder Gestapo verhaftet und erst bei Kriegsende, nach langer»Schutz«-Haftin Gefängnissen und Konzentrationslagern,aus dem KZ Dachau befreit.Engelmann arbeitete schon während seines Studiums alsJournalist für Gewerkschaftszeitungen, dann als Reporter,Korrespondent und Redakteur beim
Spiegel,
später für dasNDR-Fernsehmagazin
Panorama.
Seit 1962 war er freierSchriftsteller. Viele seiner Bücherunter anderemAuf-steiger«, »Hotel Bilderberg«, »Die Laufmasche«, »Deutsch-land-Report«, »Schwarzbuch Helmut Kohl«, »GroßesBun-desverdienstkreuzcc, »Berlin«,»Dudeutsch?«, »Die Beamten.Unser Staat im Staate«,Untertanen. Ein deutschesGeschichtsbuch« sowie, zusammen mit Günter Wallraff,da oben, wir da unten« -wurden in alle wichtigen Sprachenübersetzt und sind sowohl in den USA wie in Rußland, inFrankreich, Großbritannien, Schweden, Finnland, Polen, Ita-lien, Ungarn und in Japan erschienen. Die Weltgesamtauflageseiner mehr als 40 Buchtitel hat die15-Millionen-Grenzeüberschritten. In Deutschland erscheinen seine Bücher imSteidl Verlag.Bernt Engelmann, engagierter Gewerkschafter, war von1977 bis 1984 Vorsitzender des Verbands deutscher Schrift-steller (VS) in der IG Druck und Papier, von 1972 bis 1984 Prä-sidiumsmitglied des PEN-Zentrums BRD, war langjährigesMitglied der IG Metall und gehörte der Tarif- und Verhand-lungskommission des VS an. 1984 wurde er mit dem Heinrich-Heine-Preis ausgezeichnet. Er starb 1994 in München.
 
Bernt EngelmannHelmut Kohl
oder: Wie man einen Staat ruiniertUnter Mitarbeit von Eckart SpooMit einem Vorwort von Klaus

Activity (18)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
NoTricks_ob liked this
Pat Rick liked this
Jlatze liked this
Kam Herrmann liked this
skreiber liked this
Milo_Milano liked this
bavarikus liked this
911lie liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->