Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
35Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Theory of Mind - Deutsch

Theory of Mind - Deutsch

Ratings: (0)|Views: 8,438 |Likes:
Published by Anabel Cornago
Theory of Mind
Theory of Mind

More info:

Published by: Anabel Cornago on Nov 30, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/29/2011

pdf

text

original

 
1
THEORY OF MIND SCHRITT FÜR SCHRITT
Die Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) haben Schwierigkeiten, dieGedanken, das Verhalten und Motive anderer zu erkennen. Dieses Büchlein hilft mitpraktischen Übungen, Empathie zu entwickeln.
Autismus Hamburg e.V.
www.autismushamburg.de
Mit Dank an Dr. Ragna Cordes, Anabel Cornagohttp://arbeitsmaterial.blogspot.com
 
 )und Guadalupehttp://aulautista.wordpress.com/ .Die Arbeitsblätter sind von Amaya Padilla http://garachicoenclave.blogspot.com/ 
 
 )und die Piktogramme von ARASAAC  
Licencia: 
Viele Bilder haben wir auch in Internet gefunden.
 
2
THEORY OF MIND
 –
WAS IST?
Mit dem Begriff 
Theory of Mind
“ wird die Fähigkeit bezeichnet, wahr
zunehmen, dass andere Menschenmentale Zustände haben, die den eigenen gleichen oder sich von diesen unterscheiden können.Menschen verfügen im Allgemeinen über die automatische Fähigkeit, Wünsche, Absichten, Gefühle,Bewusstseinszustände oder Gedanken von Mitmenschen wahrnehmen und von den eigenen trennen zukönnen. Dazu ist es erforderlich, sich mentale Zustände anderer Menschen vorzustellen. Unsere Beziehungzu
Menschen in unserem Umfeld wird in hohem Maße von der „Theory of Mind“ bestimmt
. Um zuverstehen, was die anderen tun oder sagen, versetzen wir uns in ihre Lage, weil wir auf diese Weiseverstehen können, was sie dazu veranlasst oder bewegt, auf bestimmte Art und Weise zu handeln.
Menschen mit einer autistischen Störung haben Schwierigkeiten, die Gedanken und Motive ihrer Mitmenschen zuerkennen. Für Frith (1989) können Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung
„nicht zwischen ihrem eigenen
Bewusstseinszustand und dem von anderen unterscheiden
”.
Wenn jemand nicht die Fähigkeit besitzt, sich in anderePersonen hineinzuversetzen, wirken Verhaltensweisen anderer unvorhersehbar, sinnentleert und sind schwernachvollziehbar
.
Der Mangel an Einfühlungsvermögen ist, laut der „Theory of Mind“ in hohem Maße für die
Schwierigkeiten verantwortlich, die Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) mit sozialenInteraktionen haben.
Dieses Unvermögen kann sich wie folgt äußern (siehe Blog http://aulautista.wordpress.com/):
o
 
Mangelnde Fähigkeit, das Verhalten anderer vorherzusehen
o
 
Mangelnde Fähigkeit, die Absichten und eigentlichen Beweggründe für das Verhalten anderer zuverstehen
o
 
Schwierigkeit, die Gefühle anderer nachzuvollziehen, gepaart mit einem Mangel an mitfühlendenReaktionen
o
 
Mangelnde Fähigkeit zu verstehen, wie Verhaltensweisen oder Kommentare auf andere Personenwirken und ihr Denken über die eigene Person beeinflussen
o
 
Schwierigkeit, bei der Mitteilung von Informationen den Kenntnisstand des Gesprächspartners inBezug auf das Thema richtig einzuschätzen (was dazu führen kann, dass der Gesprächspartner nichtversteht, wovon die Person gerade spricht)
o
 
Mangelnde Fähigkeit, das Interesse des Gesprächspartners in Bezug auf das Gesprächsthema richtigeinzuschätzen
o
 
Mangelndes Gefühl dafür, wie andere das eigene Verhalten bewerten
o
 
Mangelnde Fähigkeit, zu lügen und Täuschungen zu verstehen
o
 
Mangelnde Fähigkeit, soziale Interaktionen nachzuvollziehen, was sich zum Beispiel inSchwierigkeiten bei der Einhaltung von Reihenfolgen, Gesprächsthemen zu folgen und einenangemessenen Blickkontakt zu halten äußern kann.
 
3
KAPITEL 1:DIE FÜNF SINNE UND SINNESWAHRNEHMUNGEN (zugehörigeVerben)
Unsere Umwelt nehmen wir im Wesentlichen über fünf Sinne wahr:
Geschmackssinn, Tastsinn, Gehörsinn,Geruchssinn und Sehsinn. Aus diesem Grund wird die kindliche Entwicklung durch Provozierung vonSituationen gefördert, in dem das Kind seine Sinne, Sinnesorgane und die damit verbundenen Verbenentwickeln kann.Die folgenden Übungen haben nicht zum Ziel, die Sinneswahrnehmungen des Kindes zu verbessern,sondern dienen lediglich dazu, sich mit dem Gebrauch der den einzelnen Sinnen zugeordneten Verbenvertraut zu machen. Amaya Padilla (http://garachicoenclave.blogspot.com/) hat für die Arbeit mit denSinneswahrnehmungen das folgende Bildmaterial vorbereitet:
Sehsinn: Verb = Sehen
SINN SINNESWAHRNEHMUNG(VERB)SINNESORGANSEHSINNSehsinnSEHENSehenAUGENAugen
Übung 1
: Legen Sie dem Kind drei Gegenstände auf den Tisch (die Anzahl der Gegenstände wirddann sukzessive erhöht).

Activity (35)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
waschmaschine123 liked this
catarola liked this
Claudia Wendt liked this
udoqudoq liked this
andanyan liked this
Tahir Say liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->