Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
8802 Warnung vor Abänderungen .... I.+II.

8802 Warnung vor Abänderungen .... I.+II.

Ratings: (0)|Views: 2|Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Aug 04, 2014
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/04/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 8802 
Warnung vor Abänderungen .... I.
Ich werde geradebegen! wa" hr #ru$$ gebogen habt! Ichwerde a%%e" tun! u$ euch &u ent%a"ten! denn Ich w%% euch ncht nder 'ot %a""en und euch "tändg (ene )%*e antragen! au* da+ hrde Arbet *,r (ch %e"ten #-nnet.Doch da" "t (ene Sorge! da+ hr wortgetreu wedergebet! wa"und we hr e" von (r e$*angen habet! und "o Ich euch da&uveran%a""e! habe Ich wahr%ch (enen Grund da*,r .... denn Ichw%%! da+ #ener%e (en"chenwer# darn &u er#ennen "t! da (rwahr%ch de (acht &ur /er*,gung "teht! den Inha%t "over"tänd%ch &u $achen! da+ en eder (en"ch hn ver"tehen#ann.Wa" hr a%"o nun &u verbe""ern g%aubet! da" "t 1rt# an (ene$Wort! de euch ncht &u"teht! "ondern unter%a""en werden "o%%.Doch Ich we+ u$ euren W%%en! und "o auch we+ Ich e"! da+ hrn der be"ten Ab"cht! (r &u denen! "o%che /erbe""erungenvorneh$et. Doch e" "t dann ncht (en Wort3 "o! we Ich e" den(en"chen darbete und e" auch n de"er We"e .... a%"ounverändert .... wedergegeben haben w%%. Denn nur da" Wort! we e" au" (r ent"tr-$t! hat de,ber&eugende 1ra*t. Sowe en (en"ch /eränderungen daranvorn$$t! "t e" ncht $ehr (en Wort! denn e" "t von (r ncht"o au"gegangen.4nd Ich we+ e" woh%! wer #ene egen$ächtge /eränderungdaran vorgeno$$en hat! wer n der Art "rach! we e" (ene$W%%en ent"rcht. 4nd hn #onnte Ich daher auch erwäh%en! n(ene$ W%%en da" D#tat entgegen&uneh$en! der (r a%"o "ene
 
$en"ch%che ),%%e &u$ Au*nah$ege*ä+ (ene" Ge"te"&uberetete! und Ich #onnte nun (ch h$ o**enbaren3! we Iche" nun *,r rchtg er#annte! und Ich brachte (ch "o &u$Au"druc#! da+ e" *,r a%%e ver"tänd%ch war. Denn Ich redete "o! we Ich e" auch nun #onnte! da derE$nger ncht $t "enen Worten da" wedergegeben hat!"ondern e" h$ von (r au" d#tat$ä+g &ugng.4nd de"e" "o%%et hr beachten! hr "o%%et ncht" hn&u"et&en oderweg%a""en! wa" von (r h$ d#tert wurde. Denn Ich habe daru$d#tat$ä+g au* den (en"chen engewr#t! au* da+ er ncht a%"Er&euger der Gedan#en ge%ten #ann! au* da+ er o*t den neder5ge"chrebenen Sat& ncht ver"tande"+g er*a""en #ann!"ondern .... wa" nur $ D#tat $-g%ch "t .... er"t durch dennach*o%genden Sat& h$ ver"nd%ch wrd. 4nd da" "t da""cht%che 6echen de""en! da+ e" von (r den Au"ganggeno$$en hat! da+ a%"o von (ene$ Wort3 ge"rochen werden#ann.A$en8807
Warnung vor Abänderungen .... II.
Euch a%%en "ee" ge"agt! da+ hr #ener%e/enderungenvorneh$en "o%%et an (ene$ Wort! da" euch au" der )-hegeboten wrd. Ihr brauchet euch ncht &u "orgen! denn Ich redewahr%ch "o! da+ hr a%%e (ch ver"tehen #-nnet! wenn nur eureSnne ge"tg gerchtet "nd und hr e" ver"tehen
wollet
. Ihr "ednun ,ber "o ve%e ge"tge ragen au*ge#%ärt worden! und a%%e" "teuch "o er%äutert worden! da+ hr (ch woh% ver"tehen #onntet!ohne da+ ene /erbe""erung vorgeno$$en wurde! und da" "o%%ethr auch nun enha%ten.
 
Wenn Ich euch en*,hre n de Wahrhet! "o #-nnet hr de""engew+ "en! da+ a%%e" der Wahrhet ent"rcht! da+ Ich euchncht" ver$tte%e! da" gegen de Wahrhet gerchtet "t! und da+hr daru$ auch #ene Wder"r,che *nden werdet. Doch Ich"et&e dann auch de Bedngungen *e"t! da+ hr
frei sein wollet
von eg%che$ Irrtu$ .... und da+ hr de"e Btte von gan&e$)er&en (r vortraget. Dann werdet hr auch vor Irrtu$ ge"ch,t&t"en! hr werdet euch n der ren"ten Wahrhet bewegen und#-nnet nun auch ,ber&eugt *,r de"e entreten.E" gbt edoch noch ve%e! de von ede$ Irrtu$ *re "en wo%%en!de ede 9ehre &ur,c#we"en! de "e ncht von (r Se%b"te$*angen haben und de daru$ auch #ener Be%ehrung vonAu+en"tehenden &ugäng%ch "nd. Ich #onnte (r daher auch nur enen (en"chen erwäh%en! der *,rde"e Arbet n (ene$ Wenberg taug%ch war. 4nd ,ber de""enArbet wache Ich und "ch,t&e de"e vor eder /erb%dung! "owet(r ncht der W%%e ene" (en"chen entgegengerchtet "t. Dennauch de"en #ann Ich ncht &wngen! n (ene$ W%%en tätg &u"en.4nd daru$ wederho%e Ich $$er weder: ;ndert (en Wortncht ....3 Denn "o we Ich (ch d#tat$ä+g äu+ere! "o ge%te euch de"e"Wort a%" (ene dre#te An"rache! und Ich w%% ncht! da+ hrde"e" Wort wande%t nach eure$ Srachgebrauche! auch wennde be"te Ab"cht eurer"et" &ugrunde %egt! doch e" wder"rchtdann der b"her ver*ochtenen Er#%ärung! da+ e" de$ (en"chend#tat$ä+g &ugegangen "t .... wa" edoch ncht abge"trttenwerden #ann ....A$en)erau"gegeben von reunden der 'euo**enbarung <

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->