Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
0Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
8866 Anerkennung Jesu .... Letzter Glaubensentscheid ....

8866 Anerkennung Jesu .... Letzter Glaubensentscheid ....

Ratings: (0)|Views: 2 |Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on Aug 11, 2014
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/11/2014

pdf

text

original

 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 8866
Anerkennung Jesu .... Letzter Glaubensentsched ....
Ob sch euch das T!r zur lcht"!llen E#gket $%%net nach de& T!deeures Lebes' das st abh(ngg "!n eurer %reen Wllens)entschedung' es st abh(ngg da"!n' !b hr de Bndung &t *r s!eng herstellt' da+ hr nun als! n *r euren G!tt und Erl$seranerkennt' da+ hr *ch als den Retter "!n S,nde und T!d erkennetund euch *r ganz hngebet .... und als! *ch Selbst "!n Jesusncht &ehr zu trennen "er&$gt' da+ hr alle eure Schuld zu *runter das -reuz traget und *ch nun auch u& ergebung deserSchuld bttet .... /ch "erlange #ahrlch ncht "el "!n euch' u& euch nun n das Rechau%zuneh&en' das lchtdurchstrahlt st .... /ch #ll nur eureAnerkennung Jesu 0n Jesus1' der als S!hn G!ttes zur Erde stegund *r Selbst zur 2,lle #urde' u& %,r euch schaubar sen zuk$nnen .... /ch "erlange ncht "el' und denn!ch %(llt es euch s! sch#er' das2&&elrech zu er#erben' #el hr ank(&3%en &,sset gegen den2!ch&ut' gegen de /chlebe' gegen 4eglche 5ntugenden' de n!chde echen snd eurer ugeh$rgket zu *ene& Gegner' der alledese Laster und 5ntugenden au% euch ,bertragen hat' s! da+ hrglechsa& senes Snnes #urdet und euch abgrundte% "!n *rent%erntet. 5nd dese 5ntugenden snd zu& gr!+en Tel n!ch n euch"!rhanden' #enn hr als *ensch ,ber de Erde geht' aber hr k$nnetse &t der 2l%e Jesu lecht ablegen' denn Er hat %,r euch St(rkungdes Wllens er#!rben' als! st es euch ncht un&$glch' "!n desen5ntugenden %re zu #erden.
 
D!ch #ederu& st es entschedend' #e& hr euren Wllenschenket' und das allen best&&t euer L!s n der E#gket. Das Wssen u& de Erl$sung durch Jesus 7hrstus st nur n!ch sehrsch#ach' es snd nur #enge' de glauben an das Erl$sungs#erkund de sch *r n /h& "$llg hngeben' de de a& -reuzer#!rbenen Gnaden n,tzen und sch %re &achen #!llen "!n allerSchuld .... Dese aber %nden auch scher de Erl$sung und k$nnenn strahlendste& Lcht engehen durch de %!rten n *en Rech. 5nd &&er #eder s3reche /ch de *enschen an und gebe hnenAu%kl(rung ,ber das Wchtgste' #as se #ssen &,ssen .... ,berdas Erl$sungs#erk Jesu 7hrst.... Da+ aber de &esten *enschenhre Ohren "erschl!ssen halten' da+ &t hnen kau& en enzgesgestges W!rt zu reden st' das st das Werk *enes Gegners' der nder Endzet alles "ersucht' u& auch de Sch#achgl(ubgen n!ch zu"er%,hren' u& hnen alles als ene Legende hnzustellen' de kenenGlauben &ehr %ndet. 5nd #eder kann /ch euch nur dazu er&ahnen' ene nnge Bndung&t *r' eure& G!tt und Sch$3%er' herzustellen und selbst n euchdas Lcht zu suchen' das /ch ene& 4eden "!n euch entz,nden#erde' #enn hr nur ernstlch das erlangen habet' der Wahrhetau% den Grund zu k!&&en. Dann #erdet hr auch ,ber Jesus und Sen Erl$sungs#erk en Lchtbek!&&en' und hr #erdet ncht &ehr ungl(ubg sen. Aber suchetdeses Lcht n!ch zu erhalten' be"!r der Glaubenska&3% anbrcht'denn dann #rd der Entsched "!n euch ge%!rdert #erden %,r !der#der *ch .... Dann #erdet hr %eststehen &,ssen und euch sch!ns! "el Wssen dar,ber angeegnet haben &,ssen' da+ hr kenenGegenen#and &ehr zu %,rchten brauchet' da+ hr "!ller9berzeugung entreten k$nnet %,r /hn und Sen Erl$sungs#erk .... D!ch dese et st zu %,rchten "!n allen 4enen' deren Glaube n!chs! sch#ach st' da+ es nur enes klenen Anst!+es bedar%' u& hnganz hnzugeben .... 5nd das st dann auch der letzte Glaubens)entsched' der aber getr!%%en #erden &u+ "!r de& Ende .... 5nddann #rd es sch zegen' #e "ele ab%allen #erden "!& Glaubenund #e "ele *enschen "erl!rengehen' de ener :eubannungentgegengehen &,ssen' #el es kenen Aus#eg &ehr gbt.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->