Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword or section
Like this
15Activity
×

Table Of Contents

Unterschiede akzeptieren
Die Unterschiede verstehen
Katja möchte teilen, Thomas braucht seinen Freiraum
Alice versucht Wünsche zu erfüllen, Richard braucht Anerkennung
Banalitäten töten das Gespräch
Patrick bagatellisiert Jennifers Gefühle
Jeder reagiert anders
Helfen ist gar nicht so einfach
Was Frauen schwerfällt
Was Männern schwerfällt
Wege aus dem Dilemma
Die Ursachen ansprechen
Richtiges Verständnis
Wie Fehlinterpretationen wahr werden
Die Angst, anders zu sein
Die magische Kraft der Unterschiede
Beurteilungen aufgeben
Zu Verbundenheit finden
Wie wir unbewußt provozieren
Ressentiments sind besonders störend
Verantwortung und unterdrückter Ärger
Die Grenzen verwischen
Patentrezepte gibt es nicht
Geschlechtertypische Reaktionen ‐unter Streß besonders deutlich
Komplementäre Unterschiede
Frauen expandieren, Männer kontrahieren
Unterschiedliche Kommunikationskonzepte
Warum Männer ich bezogen wirken
Das Streben nach Ausgeglichenheit
Die Leidenschaft lebendig erhalten
Attraktive Gegensätze
Wie die Anziehung verlorengeht
Warum wir uns anpassen und andere ändern
Der Macho
Die Märtyrerin
Der sensible Mann
Die unabhängige Frau
Die Anziehungskraft bewahren
Pfadfinder und Pfadfinderinnen
Die Art, einen Raum zu betreten
Mit unterschiedlicher Wahrnehmung umgehen
Warum gestreßte Männer oft abwesend wirken
Warum gestreßte Frauen leicht überreizt sind
Gespräche führen mit Männern
Gespräche führen mit Frauen
Männliche Vergeßlichkeit
Was tun, wenn der andere unverständlich reagiert?
Gedankenlesen hilft nicht weiter
Abwiegeln ist fehl am Platz
Wenn ein Mann sich und andere aus den Augen verliert
Wie Frauen damit umgehen können
Die Verantwortung des Mannes
Unterschiedliche Meinungsbildung
Gemeinsamer Sex
Schnell ans Ziel kommen oder den Weg genießen?
Auch Männer können sich etwas vormachen
Schuldzuweisungen
Grundsätzliche Unterschiede im Umgang mit Streß
Destruktive Gefühle
Warum beide leicht streiten
Wie eine Frau aus dem Gleichgewicht gerät
So kann sich eine Frau ändern
Wie ein Mann aus dem Gleichgewicht gerät
So kann sich ein Mann ändern
Wie sie ihn unwissentlich abschreckt
Was ein Mann braucht
Was eine Frau braucht
Wie Männer Frauen verletzen
Männliche Gewalt
Die männliche Psyche und der Krieg
Passive Aggression
Selbstgerechte Aggression
Weibliche Gewalt
Die fatale Opferrolle
Negative Selbstgespräche
Männliches Streßsymptom Nr. 1: Rückzug
Männliches Streßsymptom Nr. 2: Murren
Die weibliche Art zu fragen
Männliches Streßsymptom Nr. 3: Sich verschließen
Warum Männer sich verschließen
Weibliches Streßsymptom Nr. 1: Überreiztheit
Wie Männer auf überreizte Frauen reagieren
Hilfreicher Satz
Weibliches Streßsymptom Nr. 2: Überreaktion
Was Männer tun können
Zuhören ‐ solange es geht
Verunsicherungen vermeiden
So halten Männer eine sinnvolle Aussprache aufrecht
Weibliches Streßsymptom Nr. 3: Erschöpfung
Vom Mann mißverstanden
Wenn alles zuviel wird
Sich selbst festigen ‐ oder Hilfe annehmen
Eine gesunde Beziehung
Nur wer im Gleichgewicht ist, kann helfen
Ein Junge namens David
Ein Mädchen namens Isabelle
Interesse und Respekt
Wenn sexistische Vorurteile uns hemmen
Seine Arbeit ist ihr Leben
Wie beide zu ihrem Problem beitragen
Negative Gefühle liebevoll mitteilen
So erkennen Frauen ein Beziehungsproblem
Wie kann Horst sich ändern?
So erkennen Männer ein Beziehungsproblem
Das können Männer dagegen tun
Verbale Bestätigung
Gesten der Liebe
Kleinigkeiten mit großer Wirkung
Durch Kleinigkeiten Kreativität fördern
Die Logik der Liebe
So fühlt sich eine Frau geliebt
Wie Geld unzufrieden machen kann
Emotionale Unterstützung herstellen
Das braucht unser Gefühlsleben
Liebe
Fürsorge
Verständnis
Respekt
Anerkennung
Akzeptanz
Vertrauen
Unsere männlichen und weiblichen Bedürfnisse
Fürsorge oder Akzeptanz?
Das Richtige geben
Das allgemeine Bedürfnis nach Liebe
Liebe schenken
Wieder wir selbst werden
Das weibliche Bedürfnis nach Verständnis
Logik oder Gefühl
Gefühle erkennen lernen
Das weibliche Bedürfnis nach Respekt
Wenn Frauen nach Anerkennung streben
Das männliche Bedürfnis nach Akzeptanz
Wer akzeptiert wird, kann sich ändern
Das männliche Bedürfnis nach Vertrauen
Vertrauen macht stark
Hundert Prozent ‐ oder gar nichts
Unterschiedliche Grundbedürfnisse von Mann und Frau
Männliche Grundbedürfnisse
Weibliche Grundbedürfnisse
Am Anfang hat es doch geklappt
Lähmende Enttäuschungen
Den Teufelskreis vermeiden
Den anderen besser einschätzen
Von Alltagsfragen überwältigt
Treue ‐ eine Form von Respekt
Die Vorteile einer liebevollen Beziehung
Ein kurzer Adrenalinstoß
... oder eine erfüllte Beziehung
Die Wirkung eines Liebesbriefes
Schreiben befreit
Liebevoll bleiben ‐ auch in Streßzeiten
Die richtige Form
Das Liebesbriefformat:
Der richtige Zeitpunkt
Der Antwortbrief
Nähe rettet
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Auseinandergeliebt

Auseinandergeliebt

Ratings: (0)|Views: 6,069|Likes:
Published by Hellboy36
German, Deutsch, Beziehungsratgeber
German, Deutsch, Beziehungsratgeber

More info:

Published by: Hellboy36 on Dec 13, 2009
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

01/31/2013

pdf

text

original

You're Reading a Free Preview
Pages 7 to 50 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 54 to 118 are not shown in this preview.

Activity (15)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
behnamatg liked this
ina3033 liked this
rovo159 liked this
migo007 liked this
anoop_kpt liked this
anoop_kpt liked this
pippin3046 liked this
mazda929 liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->