Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
6Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Vim Kurzanleitung

Vim Kurzanleitung

Ratings: (0)|Views: 260|Likes:
Published by openid_9V8YnhpL

More info:

Published by: openid_9V8YnhpL on Jan 08, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/20/2010

pdf

text

original

 
FH Südwestfalen/Iserlohn/FB I+N/Angewandte Informatik gVim-Kurzanleitung
gVim-Kurzanleitung
Dr.-Ing. Fritz Mehner
Inhaltsverzeichnis
1 Der Editor
Vim
/
gVim
12 Betriebsarten (Modi)23 Positionierung44 Textveränderungen55 Suchen96 Wortergänzung97 Unterschiedliche Befehle108 Erstellen von
/
C++
-Programmen129 Übersetzen und Ausführen1310 Tastenkürzel1411 Kommentierung und Formatierung1512 Navigation im Quellcode1813 Verwendung von Shell-Befehlen2114 Weitere plug-ins2215 Benutzereinstellungen2316 Zusätzliche Benutzungshinweise2917 Weitere Informationsquellen29
1 Der Editor
Vim
/
gVim
Der Editor
Vim 
und seine graphische Variante
gVim 
sind die leistungsfähigstenWeiterentwicklungen des klassischen
Unix 
-Editors
vi 
. Ein wesentlicher Vorteil die-ser Editoren ist die Möglichkeit, aus einigen grundlegenden Editierbefehlen (Einfügen,Löschen, Kopieren, Austauschen, ...), zusammen mit Positionsangaben und Wieder-holungsfaktoren, systematisch mächtige Editierbefehle zusammenzusetzen. Meist lassen sich so mitwenigen Tastatureingaben Änderungen vornehmen, für die andere Editoren mehrere Einzelbefehlebenötigen. Dieses Befehlssystem ermöglicht ein außerordentlich schnelles und bequemes Arbeiten.
Vim 
und
gVim 
sind ausgesprochene Programmiereditoren, die viele Möglichkeiten bieten, den Pro-grammierer zu unterstützen. Dazu gehören die Syntax-Einfärbung für etwa 350 Programmiersprachen(oder Dialekte), reguläre Ausdrücke beim Suchen, die Möglichkeit, Shell-Programme als Textfilter zuverwenden, das Einlesen von Fehlermeldungen von Compilern und vieles mehr.Ein Programmiereditor ist in der Regel programmiersprachenunabhängig, kann aber meist, etwa durchZusatzmodule, einzelne Programmiersprachen hervorragend unterstützen. Damit ist er ein universelleinsetzbares Werkzeug für alle anspruchsvollen Textbearbeitungen und wird zu einer Entwicklungs-umgebung, die mehrere Programmiersprachen gleichzeitig unterstützt.
Version 1.12
Seite
1
von
 
FH Südwestfalen/Iserlohn/FB I+N/Angewandte Informatik gVim-Kurzanleitung
Normalmodus
Der Cursor hat Blockform. In der Fußzeile wird die Cursor-position aber kein Modus angezeigt.
Einfügemodus
Der Cursor hat Strichform und in der Fußzeile werden derModus und die Cursorposition angezeigt.
Überschreibmodus
Der Cursor hat Unterstrichform und in der Fußzeile werdender Modus und die Cursorposition angezeigt.Tabelle 3: Betriebsarten und CursorformenAbbildung 1: Editor im visual mode (Bereich markiert)Abbildung 2: Editor im command-line mode (Befehlseingabe in der Fußzeile)
Version 1.12
Seite
3
von

Activity (6)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads
1mooz liked this
shiyasha liked this
a1249711 liked this
netx4u liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->