Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
587_ Helicobacter Brustkrebs Immunschwäche Antibiotika

587_ Helicobacter Brustkrebs Immunschwäche Antibiotika

Ratings: (0)|Views: 163 |Likes:
Forenbeiträge
Forenbeiträge

More info:

Published by: Elisabeth Rieping (1950 - 2009) on Jan 28, 2010
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as DOC, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/29/2013

pdf

text

original

 
(
http://www.erieping.de/forum/index.php
)-
(
http://www.erieping.de/forum/forumdisplay.php?f=35
)- -
 (
http://www.erieping.de/forum/showthread.php?t=587 
)
Libeth
02.04.2008 00:21
Bakterien Krebs Panniculitis Lupus
 Dass Helicobacter Pylorii die Bakterien in den Krebszellen usw. findet, heißt natürlich nicht, dass sie die Ursache der Erkrankung sind.Es kann auch sein, dass sie da sicher leben können, weil die Krebszellen durch das Immunsystem nicht abgetötet werden.Aber was man durch diese Helicobacter-Geschichte weiß, ist ja dass es auch Bakterien gibt, die über die Interleukinproduktion die Immunabwehr ausschalten und dadurch Krebs begünstigen, so wie Progesteron.Insofern könnte es vielleicht nützlich sein, bakterielle Infektionen zu bekämpfen, auch ohne dass man genau weiß, welches welche Rolle spielt.
Libeth
08.04.2008 10:39
Helicobacter Atemwegserkrankungen Autoimmunkrankheiten Parkinson
 In dieser Arbeit sind sehr viele Autoimmunkrankheiten aufgezählt, bei denen eine Helicobacter-Infektion auch eine Rolle spielen könnte, oder beider eine Begünstigung von Helicobacter vorliegen könnte.Es ist sozusagen alles dabei, womit wir uns auch rumschlagen:Atemwegserkrankung wie chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Bronchiectasien, Lungenkrebs, Lungentuberkulose,
Asthma bronchiale
);undAutoimmunerkrankungen wie Sjogren syndrome, Henoch-Schonlein purpura, autoimmune thrombocytopenia,
AutoimmuneScilddrüsenentzündung
,
Parkinson
, idiopathic chronic urticaria, rosacea, alopecia areata); other disorders (iron deficiency anaemia, growth
 
retardations, liver cirrhosis).http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18293684?ordinalpos=16&itool=EntrezSystem2.PEntrez.Pubmed.Pubmed_ResultsPanel.Pubmed_RVDocSumIch frage mich natürlich, ob Helicobacter da die Ursache ist, ob das Gemeinsame die Immunschwäche durch Progesteron ist, die sowohlKrebserkrankungen wie auch die Ausbreitung von Helicobacter-Infektionen begünstigt.Die Autoren oben weisen darauf hin, dass die realativ einfache Behandlung der Helicobacter-Infektion jedenfalls manchmal hilft, was ja auch seinkann, da Helicobacter über die Erhöhung von bestimmten Interleukinen, die die Immunabwehr beeinträchtigen, die Situation verschlimmern kann.
Libeth
14.08.2008 21:00
Gallensteine Gallenblasenkrebs Bakterien
 Das Erbgut von Helicobacter pylorii findet man auch in Gallensteinen und in Gallenblasen von Patienten mit Gallenblasenkrebs.http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12801034?ordinalpos=1&itool=EntrezSystem2.PEntrez.Pubmed.Pubmed_ResultsPanel.Pubmed_DiscoveryPanel.P ubmed_Discovery_RA&linkpos=2&log$=relatedarticles& logdbfrom=pubmedScheint kein angenehmer Zeitgenosse zu sein. Libeth
Libeth
14.08.2008 21:10
Epigenetische Veränderungen Helicobacter Krebs
 Und Helicobacter pylorii macht epigenetische Veränderungen. Wie wir sie auch bei Brustkrebs finden.http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17394762?ordinalpos=4&itool=EntrezSystem2.PEntrez.Pubmed.Pubmed_ResultsPanel.Pubmed_RVDocSumEine Krankheit, die hier ausdrücklich erwähnt wird, obwohl man Helicobacter ja meist nur mit Magenkrebs in Verbindung bringt.
 
Über epigenetische Veränderungen bei Brustkrebs, die als Ursache wesentlich wahrscheinlicher sind als Mutationen, obwohl Mutationen auchvorkommen.http://www.erieping.de/forum/showthread.php?t=679Aber sie reichen eben nicht aus. Auch nicht die BRCA Mutationen. Sie alleine machen keinen Krebs. Man braucht mehr. Eben die epigenetischenVeränderungen, die prinzipiell rückgängig zu machen sind.Außerdem kann man Helicobacter auch ärztlich behandeln lassen. Libeth
Libeth
18.09.2008 11:06
Rinderbakteriums Wolinella succinogenes Brustkrebsbakterien
 Es ist ja erst ganz kurz, dass man auch auf die Idee gekommen ist, dass auch Bakterien mit der Krebsentwicklung zusammenhängen können.Wichtig ist, dass man sich klarmacht, dass man Helicobacter und alle diese Bakterien relativ gut behandeln und wegkriegen kann. Beim Internisten.Man muss es nur machen lassen.Die Infektion über die Milch ist vermutlich nicht gefährlich, weil Bakterien die Sterilisation meist nicht überleben. Viren auch nicht. Anders dieRNA-Tumorviren, sie kommen als DNA-Proviren in der Kuhmilch vor und werden durch Erhitzen quasi konserviert.In Europa wird aber alles dafür getan, das Rinderleukämie-Virus auszurotten. Anders in Amerika. Weder Kanada noch USA gehen gegen dieRinderleukämie vor. Dabei ist das Rinderleukämie-Virus mittlerweile in Brustkrebs-Biopsien nachgewiesen. Nachdem ihr das gelungen war, beklagte sich
Gertrude C. Bühring
, dass sie nicht mehr an Brustkrebsproben kam. Kein Wunder.Auf jeden Fall ist es gut, dass jetzt auch an diesem Helicobacter so ähnlichen wie am Kuhvirus gearbeitet wird. Vielleicht kommt was dabei heraus.Libeth
Libeth
30.10.2008 22:30

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->