Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Icc19 Thomson (100hz)

Icc19 Thomson (100hz)

Ratings: (0)|Views: 1,156 |Likes:
Published by pb85

More info:

Published by: pb85 on Mar 14, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as RTF, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

03/14/2010

pdf

text

original

 
ICC19 THOMSON (100Hz)
 NETZTEIL1.
Fehlererscheinung:
Gerät pumpt 3 mal, dann geht in Standby.
Abhilfe 1/2:
Pin 4 vom DST ablöten, und pruefen, ob das Netzteil laeuft. Wenn nicht CL057 (330nF/63V)ersetzen.2.
Fehlererscheinung:
Drei Startversuche dann LED blinkt. Schaltet ab.
Abhilfe 1/1:
(Baut HS auf). CZ033 (0,56uF) auf der Zoomplatte ersetzen.3.
Fehlererscheinung:
Geht nach 3 mal Ticken in schnelles Dauerblinken über.
Abhilfe 1/1:
(Kurzzeitiger Hochspannungsaufbau). Ablenkeinheit prüfen.4.
Fehlererscheinung:
Gerät versucht 3 mal zu starten, dann schaltet in Schutzmode des Netzteil-ICs.
Abhilfe 1/1:
Elko CP110 erneuern.5.
Fehlererscheinung:
Starts briefly three times, then LED blinks.
Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.6.
Fehlererscheinung:
Gerät baut kurz Hochspannung auf, geht dann aus. Der rote LED blinkt dauernd.
Abhilfe 1/2:
Sekundäre Schutzschaltung überprüfen: DL057, RL155, CL057, falls in Ordnung, Punkt 28 desIV001 hochlöten.Macht TV Gerät den gleichen Fehler, greift primäre Schutzschaltung:1. Vertikale Schiene ( LL043,RL043, DL043, IF001 ) überprüfen.2. ZTR, CL031, CL033 überprüfen.
FUNKTION1.
Fehlererscheinung:
Drei Startversuche dann LED blinkt. Schaltet ab.
Abhilfe 1/1:
 
(Baut HS auf). CZ033 (0,56uF) auf der Zoomplatte ersetzen.2.
Fehlererscheinung:
Startet dreimal nur kurz, dann blinkt LED.
Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.3.
Fehlererscheinung:
Gerät baut kurz Hochspannung auf, geht dann aus. Der rote LED blinkt dauernd.
Abhilfe 1/2:
Sekundäre Schutzschaltung überprüfen: DL057, RL155, CL057, falls in Ordnung, Punkt 28 desIV001 hochlöten.Macht TV Gerät den gleichen Fehler, greift primäre Schutzschaltung:1. Vertikale Schiene ( LL043,RL043, DL043, IF001 ) überprüfen.2. ZTR, CL031, CL033 überprüfen.4.
Fehlererscheinung:
Zeitweise keine Funktion.
Abhilfe 1/1:
Lötstellen am Ost-West-Enstufen undTransistor Pos. TL028 (TIP122) prüfen.
SERVICE MODE
Fehlererscheinung:
Service Modus eingeben.
Abhilfe 1/1:
Vorgang:1. Mit AN/AUS Taste ausschalten.2. "PR-", "VOL-" Tasten gedrückt halten und mit AN/AUS Taste einschalten.3. Punkt QUIT Hauptmenü vom Service Modus auswählen und "<", "OK" oder ">" Taste an FBoder "VOL+" an Frontbedienteil drücken.
BILD1.
Fehlererscheinung:
Helligkeit und Ton setzt aus.Ton über Scart 1 in Ordnung.
Abhilfe 1/1:
Unterbrechung am Pin 19 Stecker BVO11. Alle Kontakte im VM Modul nachlöten.2.
Fehlererscheinung:
Bild zu dunkel.
Abhilfe 1/1:
RGB Endstufe prüfen. Wenn OK, Leiterplatte komplett reinigen.
 
ICC19 (50hz)
 NETZTEIL1.
Fehlererscheinung:
Schaltet ztw. aus.
Abhilfe 1/1:
CL28 ersetzen. HS neu einstellen (Mit Testbild wird HS automatisch eingestellt.). ImServicemenü EHT-Einstellung anwählen.2.
Fehlererscheinung:
Rote LED blinkt und Gerät lässt sich über Nahbedienung und AV-Buchse nicht einschalten.
Abhilfe 1/1:
(Kindersicherung durch längeres Drücken der Standby-Taste auf der Fernbedienung ist aktiviert).Gerät mit FB einschalten. Kontakt der Standby-Taste, Batterien und Elko CP140 (4700uF/16V)im Netzteil kontrollieren.3.
Fehlererscheinung:
Netzteil läuft nicht an.LED leuchtet nicht.
Abhilfe 1/1:
(325V an Ladeelko vorhanden. UB für TEA2261 fehlt.Startspannung für IC über Thyristor TP025fehlt auch). RP028 (100K), RP030, RP031, RP032 (120K) ersetzen.4.
Fehlererscheinung:
Löst aus.
Abhilfe 1/3:
TEA5101B an der BR Basis-Platine prüfen.5.
Fehlererscheinung:
Keine Funktion.
Abhilfe 1/1:
Widerstand RP025 (33K/2W) im NT erneuern.6.
Fehlererscheinung:
Lampentest.
Abhilfe 1/1:
Vorgang:1. 60W-Lampe an Usys (DP110).2. DST Pin 4 und 6 ablöten.3. IV001 Pin 28 ablöten.4. LP 070 Pin 2, 3 und 4 ablöten.5. TL063 B-E kurzschließen.6. CP061 1µF parallel anlöten.Ergebnis: Lampe leuchtet, Usys erreicht ca. 70V, Front LED leuchtet (blinkt nach 10 Sekunden).

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->