Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
5Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
licht.wissen 15 Gute Beleuchtung rund ums Haus

licht.wissen 15 Gute Beleuchtung rund ums Haus

Ratings: (0)|Views: 1,582 |Likes:
Published by kuUada
TOC:
Fassaden
Zufahrtswege, Carport und Garage
Hauseingang
Licht-Spezial: Leuchtentypen und Fachbegriffe
Wegen und Treppen
Balkon und Terrasse
Licht-Spezial: Produktqualität, Betriebssicherheit und Langlebigkeit
Wintergarten
Garten und Vegetation
Licht-Spezial: Planungsgrundlagen und fachgerechte Installation
Objekte
Wasser
Licht-Spezial: Energieeffizienz und Umwelt
Lampen

Quelle:
TOC:
Fassaden
Zufahrtswege, Carport und Garage
Hauseingang
Licht-Spezial: Leuchtentypen und Fachbegriffe
Wegen und Treppen
Balkon und Terrasse
Licht-Spezial: Produktqualität, Betriebssicherheit und Langlebigkeit
Wintergarten
Garten und Vegetation
Licht-Spezial: Planungsgrundlagen und fachgerechte Installation
Objekte
Wasser
Licht-Spezial: Energieeffizienz und Umwelt
Lampen

Quelle:

More info:

Published by: kuUada on May 12, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

09/17/2013

pdf

text

original

 
licht.wissen
 
15
Gute Beleuchtung rund ums Haus
 
2
licht.wissen
15
Gute Beleuchtung rund ums Haus
01
 
3
Einem sehr alten Sprichwort zuolge sind in der Nacht alle Katzen grau. Dass diesheute immer seltener zutrit, ist dem wachsenden Trend zu verdanken, auch pri-vate Häuser und Gartenanlagen in anspruchsvoller Weise zu illuminieren.Diese Gebäude verbreiten mit zurückhaltend lichtakzentuierten Fassaden und demsie umgebenden grünen Raum eine einladende und wohnliche Atmosphäre. Ihrebeleuchteten Gärten erweitern die Wohnbereiche des Hauses, die beleuchtetenRaumkanten machen den Gesamtraum erlebbar, auch im Winter. Sie vermittelnSicherheit, Orientierung und Behaglichkeit. Hinzu kommt das Licht, das aus denFenstern ällt, vergleichbar mit den Augen eines Gebäudes.Eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Beleuchtungsplanung inenger Zusammenarbeit zwischen Bauherren, Architekt, Innenarchitekt und Land-schatsplaner sowie dem Lichtplaner ist die Ausgangsbasis ür ein späteres stim-miges Ergebnis. Dazu trägt eine gelungene Betonung der Fassadengestaltung bei,die mit einer ausgewogen akzentuierten Gestaltung im Bereich der Außenanlagenkorrespondieren muss. Das Wichtigste bleibt aber immer der persönliche Lebens-raum der Bewohner. Neben der architektonischen Anpassung au die Lebensstiledes Einzelnen in Farben, Formen und Materialien ist das Herausarbeiten derLichtanorderungen eine der Augaben, die wesentlich über das spätere Wohlbe-nden der Nutzer entscheidet.Gerade wenn sich der Bauherr in seiner Außenbeleuchtung eine Bestückung miteher konventionelleren, energieintensiveren Lampen wünscht, die wegen ge-ringerer Erstinvestitionen zunächst günstiger erscheinen, sollten zumindest dieumassenden technischen Möglichkeiten der gegenwärtigen Gebäudetechnikausreichend Berücksichtigung nden. Ressourcenschonung und Nachhaltigkeitordern zwingend nicht nur eine durchdachte Automation im Bereich der Elektro-installation, sondern insbesondere die Verwendung der bei gleicher Lichtleistungenergiesparenderen Leuchtmittel.Mittlerweile nden daher immer mehr LEDs Einzug in den Außenbereich. Bevorzugtdurch ihre meist ligrane Bauorm, verstecken sich Ihre Linien hinter Vorsprüngenund in Gebäudeugen. Dies kommt den aktuell reduzierten Gestaltungsansätzen– beeinfusst aus dem ZEN – entgegen, wo die Leuchte als körperlich-raumge-staltendes Element immer weiter in den Hintergrund tritt. Wenn dann als Solitärtrotzdem ein schönes Lichtobjekt wie eine Designerlichtskulptur eine Freifächedominiert, wird dies als spannende, errischende Bereicherung empunden.Finden Sie in dieser Ausgabe Inspiration und Anregung ür Ihr ganz persönlichesWohlbenden.Andrea NusserLichtplanerin PLDA
Editorial
[Titelseite] Mit diesem Beleuchtungskonzeptwerden alle wichtigen Beleuchtungszweckerund ums Haus erüllt. Von der Fassadenbe-leuchtung über Orientierungsleuchten au demWeg zur Haustür, Wandleuchten ür Garageund Eingang bis hin zur selbstleuchtendenHausnummer.[01]Eine Lichtspur aus in den Boden eingelas-senen LED-Leuchten ührt den Benutzer au dieTerrasse.

Activity (5)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
skylark2001 liked this
susanto.ali1314 liked this
compay1969 liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->