Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
7Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Progesteron-Antagonisten [Valproat-Seiten]

Progesteron-Antagonisten [Valproat-Seiten]

Ratings: (0)|Views: 870|Likes:
Sammlung der Notizen zu dem Progesteron-Antagonisten Valproat, Stichworte: Mifepriston, Fibroadenom, Algepristone, Onapriston, Valproinsäure, Viren, Antimethylierung, Hypermethylierung, BRCA-Mutationen, BRCA, RAR-β, HIN-1, Twist, Cyclin D2, E-Cadherin, EBV-Infektion, MMTV, EBV, Brustkrebs als Viruskrankheit, PCOS, Epilepsie, bipolare Erkrankungen
Sammlung der Notizen zu dem Progesteron-Antagonisten Valproat, Stichworte: Mifepriston, Fibroadenom, Algepristone, Onapriston, Valproinsäure, Viren, Antimethylierung, Hypermethylierung, BRCA-Mutationen, BRCA, RAR-β, HIN-1, Twist, Cyclin D2, E-Cadherin, EBV-Infektion, MMTV, EBV, Brustkrebs als Viruskrankheit, PCOS, Epilepsie, bipolare Erkrankungen

More info:

Published by: Elisabeth Rieping (1950 - 2009) on Jul 29, 2010
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as DOC, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

01/13/2015

pdf

text

original

 
Progesteron-Antagonisten [Valproat-Seiten] 
Stand / Letzte Aktualisierung durch Elisabeth Rieping der Seiten im November 2007 
Stichworte: Mifepriston, Fibroadenom, Algepristone, Onapriston, Valproinsäure, Viren, Antimethylierung, Hypermethylierung, BRCA-Mutationen,BRCA,
 RAR-β 
,
 HIN-1
,
Twist, Cyclin D2, E-Cadherin, EBV-Infektion, MMTV, EBV, Brustkrebs als Viruskrankheit, PCOS, Epilepsie, bipolare Erkrankungen
 
Valproat gegen Krebs und Brustkrebs allgemein
Valproat gegen epidemischen Brustkrebs
Literatur zu Valproinsäure gegen Krebszellen, Zitat Martin Göttlicher Literaturliste, [Teil 7]
archive.org 
 
Progesteron-Gegenspieler Valproat gegen Brustkrebs [Teil 1] 
 BrustkrebsblogHier ist ein Beipackzettelzu einem Valproat
Valproinsäureist ein Anti-Progestin,
also ein Anti-Gelbkörperhormon, und gleichzeitigein Antiandrogen,was hier jetzt nicht so sehr interessiert (Death AK 2005). Valproat Für das Lipid-Profil scheintValproat keine Problem,
Progesteron-Antagonisten von Elisabeth Rieping1
 
Medikamentwirkt aber auch auf dasLuteinisierende Hormon,das nach den Wechseljahren, also in der  Zeit, in der Brustkrebs am häufigsten auftritt, so stark ausgeschüttet wird und senkt dieseAusschüttung (Popovic V 1996
 
).Dass Valproinsäure ein Antiprogestin ist, ist wichtig, weil es erklärt, dass es vermutlich
nicht gleichzeitig mitKortisonenfunktioniert,
die zum Beispiel bei der Chemotherapiegegeben werden. Denn Progesterone und Kortisone sind sehr ähnlich. Zum Beispiel wurdedas Anti-ProgesteronMifegyneursprünglich als Antikortison entwickelt.Im Moment wird Valproat gelegentlich gegen Krebs eingesetzt, aber meistens imZusammenhang mit einer Chemotherapie und das bedeutet, zusammen mitkortisonähnlichen Substanzen wie Dexamethason oder Prednisolon. Deshalb wird sich dieWirkung in Grenzen halten.Valproat ist als Antiepileptikumseit Jahrzehnten im Gebrauch, deshalb sind die  Nebenwirkungen bekannt. Die Dosierung kann man vorerst ähnlich versuchen, wie bei deEinnahme bei Epilepsie.[Nicht ohne ärztliche Begleitung, überdiesVerschreibungspflicht!]sondern eher günstig zu sein.Wikipedia:Mifegyne 
Valproinsäure
 Diskussion Valproat gegenBrustkrebsIn der Arbeit von Stettner M 2007an der Uni Göttingen wird gezeigt, dass der  Östrogenrezeptor beta durch Valproinsäure und durch Tectorigenin hochreguliert wird.Tectorigenin ist ein Phytoestrogen aus der Wurzel einer chinesischen Iris, das auf denÖstrogenrezptor beta wirkt.In der Arbeit von Hodges-Gallgher L 2007wird gezeigt, dass die Einbringung des Östrogenrezeptor beta in Brustkrebszellen mit gentechnischen Methoden den
 
Brustkrebsempfindlicher gegen Tamoxifen macht. Deshalb braucht man nicht befürchten, dass dieBehandlung mit dem Phytoöstrogen Tectorigenin oder mit Valproinsäure gegen eineTamoxifen-Behandlung spricht. Im Gegenteil, man könnte mit diesen Medikamentenversuchen, einen schon auf Antihormontherapie behandlungsresistenten Tumor wieder empfindlich für die Antihormonbehandlung zu machen.
Progesteron-Antagonisten von Elisabeth Rieping2
 
Wobei man die Valproin-Dosierung im Blutspiegel kontrollieren sollte, besonders wennman gleichzeitig Tamoxifen einnimmt, weil vermutlich beide über die Leber abgebautwerden und sie sich so gegenseitig beeinflussen.In den von Stettner untersuchten Prostatakrebszellen war der Östrogenrezeptor betavermindert und wurde durch die Medikamente Valproinsäure oder Tectorigenin wieder hochreguliert. Vielleicht ist das eine Chance für Menschen ohne Östrogenrezeptor oder mit zu wenig Östrogenrezeptor beta, denn der Verlust dieses Rezeptors ist mit verstärktemWachstum der Krebszellen verbunden.Hier wird das Phänomen, dass der Östrogenrezeptor beta das Wachstum vonBrustkrebszellen stoppen kann, diskutiert:William C 2007,Shupnik MA 2007. Gleichzeitig wird der Östrogenrezeptor-alpha, über den die Brustkrebszelle zur Teilungangeregt wird, durch Valproat herunterreguliert (Reid G 2005
 
).Hier wird gezeigt, dass Valproat die Tamoxifen-Wirkung auf Brustkrebszellen verstärktHodges-Gallager L 2007.Es sind Arbeiten, die an der Universität von Kalifornien in SanFrancisco erarbeitet wurden.
Valproinsäure-Einnahme gegen Brustkrebs
Hier ist ein Preisvergleich von verschiedenen Valproat-Herstellern. Das Präparat ist inDeutschland rezeptpflichtig:Valproat-Präparate im VergleichIn einer Tablette der oben genannten Präparate sind 500 mg enthalten und einErwachsener soll zwischen 1200 und 2000 mg einnehmen.
 
Der Blutspiegel des Valproatsollte während der Einnahme kontrolliert werden und wenn man nicht bei einem praktischen Arzt oder Gynäkologen in Behandlung ist, der sich damit auskennt, sollte manzusätzlich jedenfalls am Anfang einen Nervenarzt in Anspruch nehmen.Diskussion Valproat gegenBrustkrebs
Progesteron-Antagonisten von Elisabeth Rieping3

Activity (7)

You've already reviewed this. Edit your review.
Ärzteblatt 01/2015: Bekräftigte Warnungen http://www.aerzteblatt.de/nachrichten...
Ärzteblatt 10/2014: Neue Warnungen zur Anwendung in der Schwangerschaft s. http://www.aerzteblatt.de/nachrichten...
Valproat und Schädigungen des Ungeborenen: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten... und http://www.aerzteblatt.de/archiv/134945 (Stand: 03/2013)
1 thousand reads
1 hundred reads
Weitere Hinweise zu Valproinsäure: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten...

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->