Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword or section
Like this
2Activity

Table Of Contents

Über dieses Handbuch
Teil I. Fortgeschrittene Installationsszenarien
Installation mit entferntem Zugriff
1.1 Installation auf entfernten Systemen
1.2 Installationsquellen auf dem Server einrichten
1.3 Vorbereitung des Bootvorgangs für das Zielsystem
1.4 Booten des Zielsystems für die Installation
1.5 Überwachen des Installationsvorgangs
Fortgeschrittene Festplattenkonfguration
2.1 LVM-Konfguration
2.2 Soft-RAID-Konfguration
Aktualisieren des Systems und Paketverwaltung
3.1 Aktualisieren von SUSE Linux
3.2 Software-Änderungenvon Version zu Version
3.3 RPM - der Paket-Manager
Beispiel 3.3 Skript für die Suche nach Paketen
Teil II. Administration
Sicherheit in Linux
4.1 Masquerading und Firewalls
4.2 SSH: Sicherer Netzwerkbetrieb
4.3 Verschlüsseln von Partitionen und Dateien
4.4 Einschränken von Berechtigungen mit AppArmor
Wählen der Anwendungen, die ein Profl erhalten sollen
Aktualisieren Ihrer Profle
4.5 Sicherheit und Vertraulichkeit
Pufferüberläufe und Format-String-Programmfehler
Zugriffskontrolllisten unter Linux
5.1 Traditionelle Dateiberechtigungen
5.2 Vorteile von ACLs
5.3 Defnitionen
5.4 Arbeiten mit ACLs
Abbildung 5.1 Minimale ACL: ACL-Einträge vs. Berechtigungsbits
Abbildung 5.2 Erweiterte ACL: ACL-Einträge vs. Berechtigungsbits
Auswirkungen einer Standard-ACL
5.5 ACL-Unterstützung in Anwendungen
5.6 Weitere Informationen
Dienstprogramme zur Systemüberwachung
6.1 Liste der geöffneten Dateien:
6.2 Liste der Benutzer bzw. Prozesse, die auf Dateien zugreifen: fuser
6.3 Dateieigenschaften: stat
6.4 USB-Geräte: lsusb
6.5 Informationen zu einem SCSI-Gerät: scsiinfo
6.6 Prozesse: top
6.7 Prozessliste: ps
6.8 Prozessbaum: pstree
6.9 Wer macht was: w
6.10 Speichernutzung: free
6.11 Kernel Ring Buffer: dmesg
6.12 Dateisysteme und ihre Nutzung: mount, df und du
6.13 Das Dateisystem /proc
6.14 PCI-Ressourcen: lspci
6.15 Systemaufrufe eines aktiven Programms: strace
6.16 Bibliotheksaufrufe eines aktiven Programms: ltrace
6.17 Erforderliche Bibliothek angeben: ldd
6.18 Zusätzliche Informationen zu ELF-Binärdateien
6.19 Prozessübergreifende Kommunikation: ipcs
6.20 Zeitmessung mit time
Teil III. System
32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen in einer 64-Bit-Systemumgebung
7.1 Laufzeitunterstützung
7.2 Software-Entwicklung
7.3 Software-Kompilierung auf Doppelarchitektur-Plattformen
7.4 Kernel-Spezifkationen
Booten und Konfgurieren eines Linux-Systems
8.1 Der Linux-Bootvorgang
8.2 Der init-Vorgang
8.3 Systemkonfguration über /etc/sysconfg
8.3.1 Ändern der Systemkonfguration mithilfe des YaST-Editors „sysconfg“
9.2.2 Die Datei „device.map“
9.3 Konfgurierendes Bootloadersmit YaST
9.4 Deinstallieren des Linux-Bootloaders
9.5 Erstellen von Boot-CDs
9.6 Der grafsche SUSE-Bildschirm
9.7 Fehlerbehebung
9.8 Weitere Informationen
Spezielle Funktionen von SUSE Linux
10.1 Informationen zu speziellen Software-Paketen
Beispiel 10.2 /etc/crontab: Entfernen von Zeitstempeldateien
11.4 Konfgurieren des Druckers
11.5 Konfguration für Anwendungen
11.6 Sonderfunktionen in SUSE Linux
Allgemeinere Funktionalität für BrowseAllow und BrowseDeny
11.7 Fehlerbehebung
Gerätemanagement über dynamischen Kernel mithilfe von udev
12.1 Das /dev-Verzeichnis
12.2 Kernel-uevents und udev
12.3 Treiber, Kernel-Module und Geräte
12.4 Booten und erstes Einrichten des Geräts
12.5 Fehlersuche bei udev-Ereignissen
12.6 Ereignisse für die Kernelgeräte mit udev-Regeln steuern
12.7 Permanente Gerätebenennung
12.8 Das ersetzte hotplug-Paket
12.9 Weitere Informationen
Dateisysteme in Linux
13.1 Terminologie
13.2 Wichtige Dateisysteme in Linux
13.3 Weitere unterstützte Dateisysteme
13.4 Large File Support unter Linux
13.5 Weitere Informationen
Das X Window-System
14.1 X11-Konfguration mit SaX2
14.2 Optimierungder X-Konfguration
14.3 Installation und Konfguration von Schriften
14.4 OpenGL – 3D-Konfguration
15.3 Fehlerbehebung
15.4 Weitere Informationen
Authentifzierung mit PAM
16.1 Struktur einer PAM-Konfgurationsdatei
16.2 PAM-Konfguration von sshd
Beispiel 16.4 Standardkonfguration für den Abschnitt password
16.3 Konfgurationvon PAM-Modulen
16.4 Weitere Informationen
Virtualisierung mit Xen
17.1 Installation von Xen
17.2 Domäneninstallation
17.3 Starten und Steuern von Xen-Domänen mit xm
17.4 Fehlerbehebung
17.5 Weitere Informationen
Teil IV. Dienste
Grundlegendes zu Netzwerken
18.1 IP-Adressen und Routing
Beispiel 18.2 Verknüpfung von IP-Adressen mit der Netzmaske
18.2 IPv6 – Das Internet der nächsten Generation
Beispiel 18.4 IPv6-Adressen mit Angabe der Präfx-Länge
18.2.3 Koexistenz von IPv4 und IPv6
18.3 Namensaufösung
18.4 Konfgurieren von Netzwerkverbindungen mit YaST
Manuelle Konfguration einer nicht erkannten Netzwerkkarte
18.5 Verwalten der Netzwerkverbindungen mit NetworkManager
18.6 ManuelleNetzwerkkonfguration
18.7 smpppd als Einwählhelfer
SLP-Dienste im Netzwerk
19.1 Registrieren eigener Dienste
19.2 SLP-Frontends in SUSE Linux
19.3 SLP aktivieren
19.4 Weitere Informationen
Das Domain Name System (DNS)
20.1 DNS-Terminologie
20.2 Konfguration mit YaST
Abbildung 20.2 DNS-Server-Installation: DNS-Zonen
Abbildung 20.7 DNS-Server: Zonen-Editor (MX-Einträge)
20.3 Starten des Namenservers BIND
20.4 Die Konfgurationsdatei /etc/dhcpd.conf
Beispiel 20.2 Eine Grundversion von /etc/named.conf
Beispiel 20.3 Eintrag zur Deaktivierung der Protokollierung
Beispiel 20.4 Zoneneintrag für meine-domaene.de
20.5 Zonendateien
20.6 Dynamische Aktualisierung von Zonendaten
20.7 Sichere Transaktionen
20.8 DNS-Sicherheit
20.9 Weitere Informationen
Arbeiten mit NIS
21.1 Konfgurieren von NIS-Servern
21.1.1 Konfgurieren eines NIS-Master-Servers
21.2 Konfgurieren von NIS-Clients
Verteilte Nutzung von Dateisystemen mit NFS
22.1 Importieren von Dateisystemen mit YaST
22.2 Manuelles Importieren von Dateisystemen
22.3 Exportieren von Dateisystemen mit YaST
22.4 Manuelles Exportieren von Dateisystemen
22.5 Weitere Informationen
DHCP
23.1 Konfgurieren eines DHCP-Servers mit YaST
Abbildung 23.2 DHCP-Server: Globale Einstellungen
23.2 DHCP-Softwarepakete
23.3 Der DHCP-Server dhcpd
Beispiel 23.1 Die Konfgurationsdatei „/etc/dhcpd.conf“
23.4 Weitere Informationen
Zeitsynchronisierung mit NTP
24.1 Konfgurieren eines NTP-Client mit YaST
Abbildung 24.1 YaST: Konfgurieren eines NTP-Client
24.2 Konfgurieren von xntp im Netzwerk
24.3 Einrichten einer lokalen Referenzuhr
LDAP – Ein Verzeichnisdienst
25.1 LDAP und NIS
25.2 Struktur eines LDAP-Verzeichnisbaums
Abbildung 25.1 Struktur eines LDAP-Verzeichnisses
25.3 Serverkonfguration mit slapd.conf
Beispiel 25.2 slapd.conf: Include-Direktive für Schemata
25.4 Datenbehandlung im LDAP-Verzeichnis
Beispiel 25.7 Beispiel für eine LDIF-Datei
25.5 YaST LDAP-Client
Beispiel 25.11 An LDAP angepasste Datei pam_unix2.conf
Grundlegende Konfguration
Konfgurieren des YaST-Moduls zur Benutzer- und Gruppenverwaltung
25.6 Konfgurieren von LDAP-Benutzern und -Gruppen
25.7 Weitere Informationen
Der HTTP-Server Apache
26.1 Schnellstart
26.2 Konfgurieren von Apache
Virtuelle Hostkonfguration
Namensbasierte virtuelle Hosts
Basiskonfguration eines virtuellen Hosts
HTTP Server Wizard (HTTP-Server-Assistent)
HTTP Server Confguration (HTTP-Server-Konfguration)
26.3 Starten und BeendenvonApache
26.4 Installieren, Aktivieren und Konfgurieren von Modulen
26.5 Aktivieren von CGI-Skripts
26.6 Einrichten eines sicheren Webservers mit SSL
26.6.2 Konfgurieren von Apache mit SSL
26.7 Vermeiden von Sicherheitsproblemen
26.8 Fehlerbehebung
26.9 Weitere Informationen
Dateisynchronisierung
27.1 Verfügbare Software zur Datensynchronisierung
27.2 Kriterien für die Auswahl eines Programms
27.3 Einführung in Unison
27.4 Einführung in CVS
27.5 Einführung in Subversion
27.6 Einführung in rsync
27.7 Einführung in mailsync
Samba
28.1 Terminologie
28.2 Starten und Stoppen von Samba
28.3 Konfgurieren eines Samba-Servers
28.4 Konfgurieren der Clients
28.5 Samba als Anmeldeserver
Beispiel 28.3 Abschnitt „global“ in smb.conf
28.6 Weitere Informationen
Der Proxyserver Squid
29.1 Einige Tatsachen zu Proxy-Caches
29.2 Systemvoraussetzungen
29.3 Starten von Squid
29.4 Die Konfgurationsdatei /etc/squid/squid.conf
29.4.2 Optionen für die Zugriffssteuerung
29.5 Konfgurieren eines transparenten Proxy
29.6 cachemgr.cgi
29.7 squidGuard
29.8 Erstellung von Cache-Berichten mit Calamaris
29.9 Weitere Informationen
Teil V. Mobilität
Mobile Computernutzung mit Linux
30.1 Notebooks
30.2 Mobile Hardware
30.3 Mobiltelefone und PDAs
30.4 Weitere Informationen
PCMCIA
31.1 Steuern der PCMCIA-Karten mithilfe von pccardctl
31.2 PCMCIA im Detail
31.2.1 Bridge-Initialisierung
31.2.2 Initialisierung der Karte
31.3 Fehlerbehebung
31.3.1 Computer stürzt mit PCMCIA ab
Verwaltung der Systemkonfgurationsprofle
32.1 Terminologie
32.2 Einrichten von SCPM
32.3 Konfgurieren von SCPM über eine grafsche Benutzeroberfäche
32.4 Konfgurierenvon SCPM über die Befehlszeile
32.5 Fehlerbehebung
32.6 Weitere Informationen
Energieverwaltung
33.1 Energiesparfunktionen
33.2 APM
33.3 ACPI
33.3.4 Fehlerbehebung
33.4 Ruhezustand für Festplatte
33.5 Das powersave-Paket
Drahtlose Kommunikation
34.1 Wireless LAN
Abbildung 34.1 YaST: Konfgurieren der WLAN-Karte
Probleme mit Prism2-Karten
34.2 Bluetooth
Konfgurieren von Bluetooth mit YaST
Datenübertragung von Mobiltelefon auf Computer
34.3 Infrarot-Datenübertragung
Index
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Suse 10.1 Linux Reference De

Suse 10.1 Linux Reference De

Ratings: (0)|Views: 614 |Likes:
Published by Hagen Lindbergh

More info:

Published by: Hagen Lindbergh on Sep 04, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/25/2012

pdf

text

original

You're Reading a Free Preview
Pages 14 to 207 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 221 to 235 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 253 to 308 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 322 to 696 are not shown in this preview.

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->