Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
11Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
gab_2010_10

gab_2010_10

Ratings: (0)|Views: 8,706|Likes:
Published by Mark Minn

More info:

Published by: Mark Minn on Sep 24, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

02/01/2013

pdf

text

original

 
Wow wow wow!
Community
 
Razzia am Urinal
Frankfurter Klappen unter Beobachtung
Musik 
 
Offener und kreativer HipHop
Rapper Marteria hat kein Problem
Special Buchmesse
 
Lesefutter für den Herbst
Queere Autoren zu Gast in Frankfurt
 
Das ist unser Covermodel-Sieger Normen
Oktober 2010
 
            
                        
 
Kürzlich suchte ich Schutz vorm Regen in soeiner Bar, deren Namen nicht ganz geklärt ist.Eins von diesen alternativen Dingern eben,mit Sperrmüllsofas, Flaschenbier und Men-schen mit unglaublich großen Rücksäcken.Nach kurzer Akklimatisierung stellte sichheraus, dass außerdem unglaublich vieleFixi-Kurier-Biker anwesend waren, die allenErnstes mit leuchtenden Augen über Hin-terräder, seltene Ritzel, gute Übersetzungenund anderes Gedöns debattierten. Also Fahr-rad-Fetischisten. Und wer sich schon immergefragt, hat, wie man an die Jungs mit den
guten Beinen rankommt: die funktionieren
 
wie andere Fetischisten auch. Ich erinnere
 
mich gerne an den Abend als ich zum ersten
 Mal ein Lederharness trug. Mit der Leder-szene habe ich ungefähr soviel zu tun wieLady Gaga mit gutem Geschmack, dennochweckte das aus rein modetechnischen Grün-den (was sonst) über einem weißen Smo-kinghemd getragene Accessoire bei allenanderen eine Art animalischen Instinkt, wieauf einem Ponyhof an meinem Ledergeschirrrumzuzerren. Gar nicht so schlecht, und sofunktioniert das mit Fixi-Boys auch: meincooler Fahrradmechaniker blieb so langereserviert, bis ich - rein zufällig - seltsame braune Cruising-Griffe auf mein Citybikemit Einkaufskörbchen geschoben hatte.Mein bester Kumpel eierte mit seinem ma-roden 80er Centurion-Rennrad in die Werk-statt und erntete ohne es darauf angelegt zuhaben ähnlich feuchte Augen. Will sagen:manchmal begehren dich Menschen wegenetwas, was du vielleicht gar nicht bist. Oderzumindest nicht vorhast zu sein. Was wiede-rum auch bedeutet, dass man sich gar nichtso viele Gedanken darüber machen muss,was andere über einen denken könnten. Die basteln sich nämlich schon selbst zurecht,wie sie dich gerne hätten. Und wenn mansich dann darauf auch noch einlassen kann,spielt man mit den großen Jungs. Habe ich ei-gentlich erwähnt, dass weder ich noch mein bester Kumpel je was mit einem Fahrradku-rier hatten? Naja, zumindest kann ich michaber über eine super-pralle Oktoberausgabedes gab-Magazins freuen. Wenigstens dasfunktioniert.Viel Spaß damit wünschtBjörn Berndt
Die fünf besten Zitate der Oktober-Ausgabe:
Es gibt schwule Idioten und es gibtnicht-schwule Idioten.Sehnsucht! Sex! Trockeneisnebel!"Alex, was möchtest du gerne essen?"Antwort: "Wein!"Wir sind eine Männergruppe, dieinzwischen bei den deutschen Frauen-Meisterschaften zugelassen ist.Ob es sich hier nun grundlegend umeinen Notstand oder modische Fehltrittehandelt, erschloss sich uns nicht.
 STARTER
Moderne
  
Menschen ......................................................4
Männerfreundschaft in der Bergwelt und beim Militär 
Modernes 
  
Leben .............................................................5
Bäume, wo man sie bisher nicht vermuten würde
 Thema
  
gab-Covermodel ...........................................6
Normen ging nicht unter die Dusche
 Aktuell
  
Gesellschaft ......................................................8
Cruising-Morde noch immer nicht geklärt
 Aktuell
  
Politik ...................................................................10
Wenn die Stadtpolizei Notdurften verrichtet
Kultur 
  
Musik ......................................................................12
Harder! Ali, love harder!
Kultur 
  
Buch ........................................................................16
Scheint die Sonne auch über der Messe?
Kultur 
  
Film .........................................................................20
Porno zum Nachdenken
REGIONAL 
Szene
 
Frankfurt
 
Society ................................................................................24
Der Miss Wet-White-Shirt-Contest
 
Kolumne .............................................................................25
Fünf Fragen an einen Herren in Plastik-Karo
 
Community .......................................................................26
25 Jahre schwuler Sport formt den Muskel
 
Kultur ....................................................................................30
Heroin-Chic und Manegenfeuer 
 
Party-Profile ......................................................................32
Von orientalischen Hüften und dicken Nippeln
Szene
  
Mainz/Wiesbaden .......................................36
Glamour gibt's auch hier 
Szene
  
Mannheim .........................................................38
Diesmal etwas kompakt
Szene
  
Stuttgart .............................................................40
Eltern an der Front
Szene
  
Reich und Schön .........................................42
Am liebsten lecken sie Sahne
 SERVICE
 Termine ...................................................................................44Fernsehen .............................................................................50Pink Pages ...........................................................................51Kleinanzeigen ....................................................................56
HINTEN
Reise
  
 Antwerpen ..........................................................58
Fritten und Titten
Impressum ...........................................................................60 Aktion
 
Leser .....................................................................60
Dreh' am Glücksrad, hex hex!
Homoskop .........................................................................666
Oh Gestirn - was soll das alles?
4614162558
3OKTOBER 2010
EDITORIAL 
Ritzel im Kopf 
Die Pam-Pam-Pam-Edition
32451
INHALT 
  
OKTOBER 2010

Activity (11)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
anfrankie liked this
Egoismstyle liked this
ewig-dein liked this
bluetommy liked this
TattooBear liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->