Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Laika Verlag - Bibliothek Des Widerstands

Laika Verlag - Bibliothek Des Widerstands

Ratings: (0)|Views: 778|Likes:
Published by nichtmitmir
BIBLIOTHEK DES WIDERSTANDS
In dieser Reihe werden 100 oder mehr Dokumentarfilme und Bücher über Kämpfe in der Welt veröffentlicht, die deren soziale Veränderung zum Ziel haben. Diese Kämpfe sollen für jeden erreichbar dokumentiert und reflektiert werden.
Sie beginnt ab Mitte der 60er-Jahre und geht bis heute fort. Sie zeigt auf, dass es oft Niederlagen und Rückschläge im Kampf um die soziale Befreiung der Menschen gibt, aber ebenso eine Kontinuität der Befreiungskämpfe, die immer wieder neu entstehen.

"Die Erinnerung an die Vergangenheit kann gefährliche Einsichten aufkommen lassen, und die etablierte Gesellschaft scheint die subversiven Inhalte des Gedächtnisses zu fürchten."
Herbert Marcuse
BIBLIOTHEK DES WIDERSTANDS
In dieser Reihe werden 100 oder mehr Dokumentarfilme und Bücher über Kämpfe in der Welt veröffentlicht, die deren soziale Veränderung zum Ziel haben. Diese Kämpfe sollen für jeden erreichbar dokumentiert und reflektiert werden.
Sie beginnt ab Mitte der 60er-Jahre und geht bis heute fort. Sie zeigt auf, dass es oft Niederlagen und Rückschläge im Kampf um die soziale Befreiung der Menschen gibt, aber ebenso eine Kontinuität der Befreiungskämpfe, die immer wieder neu entstehen.

"Die Erinnerung an die Vergangenheit kann gefährliche Einsichten aufkommen lassen, und die etablierte Gesellschaft scheint die subversiven Inhalte des Gedächtnisses zu fürchten."
Herbert Marcuse

More info:

Published by: nichtmitmir on Oct 07, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/08/2012

pdf

text

original

 
BiBliothek des Widerstands
 G e sa M  t - P r o G ra M M
 2 0 1 0
 m i   V o r s C ha U 2 0 1 1
Die Bibliothek des Widerstands dokumentiert undreektiert Kämpe ür soziale Veränderung, weltweitund von den Sechziger Jahren bis heute. Jeder Band ist ein LAIKA-Mediabook: ein Hardcover-Buchmit einer Dokumentarlm-DVD im hinteren Innendeckel.Rund 100 Bände wird die Reihe einmal umassen. VieleFilme erscheinen dabei erstmals im deutschsprachigenRaum oder erstmals in deutscher Sprache.
Fachinformation für den Buchhandel
Laika-Verlag GmbH & Co KG • Schulterblatt 25 • 20357 Hamburgwww.laika-verlag.de • info@laika-verlag.de • (040) 28416750
 
  -   B   i   B   l   i   o   t   h   e   k   d   e   s   W   i   d   e   r   s   t   a   n   d   s  -
 
  -   B   i   B   l   i   o   t   h   e   k   d   e   s   W   i   d   e   r   s   t   a   n   d   s  -
„Krumme Straße, Westberlin, am 2. Juni 1967: Um20:30 Uhr zielt der Kriminalbeamte Karl-Heinz Kur-ras, Abteilung I Staatsschutz, aus weniger als einemMeter Enternung au den Hinterkop des 27-jährigenStudenten Benno Ohnesorg und drückt ab. Die Kugelaus der Walther PPK 7.65 tötet Benno Ohnesorg – sietrit gleichzeitig in die Köpe der gesamten außerpar-lamentarischen Opposition.“ Aus dem Vorwort derHerausgeberInnen Am Abend des 21. Mai 2009 berichtet das heute-jour-nal, dass Karl-Heinz Kurras IM der Stasi war. UweSoukup konrontierte Kurras bereits am Morgen die-ses Tages mit der bevorstehenden Enthüllung. Sou-kups Analyse des 2. Juni 1967 – in diesem ersten Bandder Bibliothek des Widerstands. Außerdem: Zehn Jahre nach dem 2. Juni 1967 blickteder Sozialorscher Karl Heinz Roth au den Tod Ben-no Ohnesorgs zurück – ein historisches Dokumentneu augelegt. „Mein 2. Juni“ - Karl-Heinz Dellwo er-innert sich, wie die Nachricht von den Schüssen au Ohnesorg ihn als 15-Jährigen in der saarländischenProvinz erreichte.
ISBN: 978-3-942281-70-6Preis: 24,90 € (D)Erschienen März 2010
Der 2. Juni 1967
Band 1Der 2. Juni 1967 - BRD 1967,circa 47 Minuten, Regie: Thomas Giefer und Hans-Rüdiger Minow
Thomas Gieer und Hans-Rüdiger Minow begleiteten Ende der Sechziger Jahre die Akti-onen der Außerparlamentarischen Opposition als politische Dokumentaristen. Ihr Filmschildert detailliert die studentischen Protestaktionen während des Schah-Besuchs inWestberlin. Dem studentischen Ermittlungsausschuss, der sich nach der ErmordungBenno Ohnesorgs gründete, diente der Film als Beweismaterial. Minow und Gieer wur-den im November 1968 wegen ihres politischen Engagements von der Berliner Film- undFernsehakademie verwiesen.
Polizeistaatsbesuch - BRD 1967,circa 44 Minuten, Regie: Roman Brodmann
Eigentlich sollte der Schweizer Dokumentarlmer Roman Brodmann in einem „Schmun-zelbeitrag“ ür den Süddeutschen Rundunk (SDR) das „Drum und Dran“ des „auwendi-gen Zeremoniells“ des Schah-Besuchs zeigen. Dank der Regie Brodmanns und augrundder Geschehnisse am 2. Juni 1967 entstand letztlich die Chronologie einer minutiös ge-planten Notstandsübung, die im Tod Benno Ohnesorgs gipelte. Brodmanns Film be-schränkt sich nicht au die Proteste in Westberlin, sondern dokumentiert Tag ür Tagden Ausnahmezustand, in dem die BRD sich während des Schah-Besuchs beand.
 
-Bi  Bi   oh kd s Wi  d r s and s -
 
-Bi  Bi   oh kd s Wi  d r s and s -
Sie ist Philosophin, Wissenschatlerin, Schritstellerin– vor allem aber ist Angela Davis die wohl bekanntes-te Aktivistin der US-amerikanischen Black-Power-Be-wegung. Ihr Kamp ür die Rechte vor allem schwar-zer politischer Geangener in den USA machte sie Anang der Siebziger Jahre zur Symbolgur. Von 1970bis 1972 saß sie im Geängnis. Wegen „Unterstützungdes Terrorismus“ drohte ihr die Todesstrae. Weltwei-te Protestaktionen ür ihre Freilassung kritisiertendas amerikanische Rechtssystem als rassistisch undantikommunistisch. Heute ist Davis emeritierte Pro-essorin am History o Consciousness Departmentder University o Caliornia, Santa Cruz, und weiter-hin eine prominente Kritikerin des amerikanischen Justizsystems.Die Bürgerrechtsbewegung in den USA von 1954-64,eine Kurzbiograe von Angela Davis, George Jacksonund die Soledad Brothers, historische Texte von Geor-ge Jackson und Angela Davis – in diesem zweiten Bandder Bibliothek des Widerstands.
ISBN: 978-3-942281-71-3Preis: 24,90 € (D)Erschienen März 2010
Portrait of a Revolutionary – USA 1972,circa 60 Minuten, Regie: Yolanda DuLuart
Der Film widmet sich Angela Davis vor ihrer Verhatung im Jahr 1970. Durch ihren Pro-test bekannt geworden, bekennt sich Angela Davis zur Kommunistischen Partei der USA,berichtet von politischer Verolgung und verspricht: „Der Sieg wird bald unser sein.“Durch eine auwändige Restaurierung der Bild- und Tonspur hat der LAIKA-Verlag daürgesorgt, dass DuLuarts Film wieder der Öentlichkeit zur Verügung steht.
 Angela Davis - Eine Legende lebt – BRD, 1998,circa 79 Minuten, Regie: Christel Priemer und Ingeborg Weber
Eine Dokumentation über den Lebensweg der aroamerikanischen Frau, die ür die USAeine Zeit lang Staatseindin Nr. 1 war, die in Berkeley bei Herbert Marcuse und in Frank-urt am Main bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno studierte. Sie war eine zent-rale Persönlichkeit und Aktivistin in der Black Panther Party, Wissenschatlerin mit denSchwerpunkten Feminismus und aroamerikanische Politik und Kultur und ist immernoch politisch aktiv, zum Beispiel in der Kampagne zur Freilassung von Mumia Abu Jamal.Christel Priemer hat an über vierzig Dokumentationen und Reportagen ür die ARD, dieDritten Programme und das ZDF gearbeitet und lebt heute in München. Ingeborg Weberist Journalistin in München mit dem Arbeitsschwerpunkt Frauen in aller Welt.
 Angela Davis
Band 2

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->