Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword or section
Like this
3Activity

Table Of Contents

0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Wahlsysteme und Parteiensysteme im Kontext

Wahlsysteme und Parteiensysteme im Kontext

Ratings: (0)|Views: 1,766 |Likes:
Published by Matthias Catón
Catón, Matthias 2009: Wahlsysteme und Parteiensysteme im Kontext: Vergleichende Analyse der Wirkung von Wahlsystemen unter verschiedenen Kontextbedingungen, Heidelberg.

Die Auswirkungen von Wahlsystemen auf die Parteiensysteme können nicht losgelöst von bestimmten Kontextfaktoren bestimmt werden, die die Kausalbeziehung zwischen Wahlsystem und Parteiensystem beeinflussen. Welche Effekte hat ein Wahlsystem konkret in einem bestimmten Kontext? Welches Wahlsystem erfüllt welche Funktion am besten?

Die vorliegende Analyse untersucht die häufigsten Vertreter der drei großen Wahlsystemgruppen: relative Mehrheitswahl in Einerwahlkreisen, Verhältniswahl in mittleren und großen Wahlkreisen und segmentierte Mehrheitswahl.

Mithilfe einer innovativen Fallauswahl wurden insgesamt 21 Fälle ausgewählt, die eine größtmögliche Kombination unterschiedlicher Kontextsettings abdecken und so erstmals einen systematischen Vergleich der kombinierten Wirkung von Wahlsystem und Kontext auf das Parteiensystem ermöglichen. Die Untersuchung reicht jeweils zurück bis zur Einführung des allgemeinen Wahlrechts.

239 Seiten mit 47 Tabellen und 12 Abbildungen.
Catón, Matthias 2009: Wahlsysteme und Parteiensysteme im Kontext: Vergleichende Analyse der Wirkung von Wahlsystemen unter verschiedenen Kontextbedingungen, Heidelberg.

Die Auswirkungen von Wahlsystemen auf die Parteiensysteme können nicht losgelöst von bestimmten Kontextfaktoren bestimmt werden, die die Kausalbeziehung zwischen Wahlsystem und Parteiensystem beeinflussen. Welche Effekte hat ein Wahlsystem konkret in einem bestimmten Kontext? Welches Wahlsystem erfüllt welche Funktion am besten?

Die vorliegende Analyse untersucht die häufigsten Vertreter der drei großen Wahlsystemgruppen: relative Mehrheitswahl in Einerwahlkreisen, Verhältniswahl in mittleren und großen Wahlkreisen und segmentierte Mehrheitswahl.

Mithilfe einer innovativen Fallauswahl wurden insgesamt 21 Fälle ausgewählt, die eine größtmögliche Kombination unterschiedlicher Kontextsettings abdecken und so erstmals einen systematischen Vergleich der kombinierten Wirkung von Wahlsystem und Kontext auf das Parteiensystem ermöglichen. Die Untersuchung reicht jeweils zurück bis zur Einführung des allgemeinen Wahlrechts.

239 Seiten mit 47 Tabellen und 12 Abbildungen.

More info:

Categories:Types, Research, History
Published by: Matthias Catón on Oct 23, 2010
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF or read online from Scribd
See more
See less

11/02/2012

pdf

 
Wahlsysteme und Parteiensystemeim Kontext
Vergleichende Analyse der Wirkung von Wahlsystemenunter verschiedenen Kontextbedingungen
Matthias CatónHeidelberg2009
 
Dissertation an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der 
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg unter dem Titel „Kontextdimensionen
in der Kausalbeziehung zwischen Wahlsystem und Parteiensystem“.
Dieses Buch ist unter 
verfüg-
 bar und kann wie folgt zitiert werden:
Catón, Matthias 2009:
Wahlsysteme und Parteiensysteme im Kontext: Verglei- chende Analyse der Wirkung von Wahlsystemen unter verschiedenen Kontext- bedingungen 
, Heidelberg <http://www.caton.de/wahlsystem-kontext>.
Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzesist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbe-sondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die
Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.© 2009 Matthias CatónGesetzt mit L 
 A 
 T E X in Bookman und Avant Garde.
 
Tabellenverzeichnis
 Wahlsystemtypen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 997.11.Technische Auswirkungen unterschiedlicher Wahlsystemtypen. . 1008.1. Matrix der Fallauswahl. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1058.2. Matrix der untersuchten Fälle. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1089.1. Parteiensystem Finnlands. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1159.2. Parteiensystem Luxemburgs. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1179.3. Parteiensystem Bulgariens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1209.4. Parteiensystem El Salvadors. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1239.5. Parteiensystem Estlands. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1269.6. Parteiensystem der Schweiz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1299.7. Parteiensystem Argentiniens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1329.8. Parteiensystem Schwedens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13510.1.Parteiensystem Kanadas. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14010.2.Parteiensystem Dominicas. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14310.3.Parteiensystem Indiens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14810.4.Parteiensystem Tansanias. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15210.5.Parteiensystem Grenadas. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15510.6.Parteiensystem Neuseelands. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1593

Activity (3)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
András Bragyova liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->