Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
1Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Liste Starker Verben

Liste Starker Verben

Ratings: (0)|Views: 654|Likes:
Published by Adriana_901621

More info:

Published by: Adriana_901621 on Feb 10, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, DOCX, TXT or read online from Scribd
See More
See less

02/10/2011

pdf

text

original

 
 1
Liste starker Verben (Deutsche Sprache)
Dies ist eine
Liste derneuhochdeutschen starken Verben
, das heißt jener, deren Formen sichzum Teil im Stammvokal voneinander unterscheiden (vgl.Ablaut).Die grobe Einteilung erfolgt nach dem Muster der historischen Ablautklassen, die jedoch in dieheute vorhandenen Subklassen untergliedert werden. Es sind jeweils vier Stammformenangegeben:
Infinitiv Präsens
(gleicher Stamm wiePartizipI/KonjunktivI/1. PersonSingular   /1./2./3. PersonPlural Indikativ/2. PersonPlural Imperativ Präsens
 
),
3. PersonSingular Indikativ Präsens
(gleicher Stamm wie 2. PersonSingular  Indikativ Präsensund in der 2.±5. Ablautklasse 2. PersonSingular  Imperativ Präsens
 
),
1./3. PersonSingular Indikativ Präteritum
 (gleicher Stamm im ganzenPräteritum, nur imKonjunktivII wenn möglich mitumgelautetem  Vokal, auch bei den schwer einzuordnendenVerbenim letzten Teil der Liste; bei eindeutigschwachen Verbenwird nicht umgelautet; vor dem Dentalsuffix -t- kann imKonjunktivein -e- eingeschoben werden) und
PartizipII
. Die 2. PersonSingular  Imperativ Präsenskann immer  auch mit dem Stamme desInfinitivsgebildet werden.Abweichende Bildungen werden zusätzlich aufgeführt, nicht aufgeführt werden jedoch für gewöhnlich Formen, die sich nur durch ein -e- oder -et in einer unbetonten Silbe unterscheiden, z.B. gehn/gehen, flichtet/flicht; im allgemeinen gilt die Regel, dass bei Verbformen mit vomInfinitivabweichendem Stammvokal ein -e- in der letzten Silbe immer fortgelassen bzw.eingeschoben werden kann, wenn nicht das Dentalsuffix darauf folgt: schleußet/schleußt,lädst/lädest; wenn dieses -e- zwischen zwei -s- oder zwischen -ß- und -s- steht, so wird bei einer solchen Wegnahme der zweite dieser Konsonantenunterdrückt: liesest/liest, stößest/stößt; der Infinitivund das starkePartizipII können (außer bei tun und sein) immer auf silbisches -en bzw. -et ausgehen: stehn/stehen, geschrien/geschrieen, verderbt/verderbet; in dichterischer Sprachesind weitere Kürzungen oder Einschübe möglich.
Inhaltsverzeichnis
y
 
1 1. Ablautklasse: ei - i(e) - i(e) 
o
 
1.1 ei - ie - ie 
o
 
1.2 ei/ö - i - i 
y
 
2 2. Ablautklasse: äu/eu - o - o 
o
 
2.1 äu/eu -  -  
o
 
2.2 äu/eu -  -  
y
 
3 3. Ablautklasse: i - a/o/u - o/u 
o
 
3.1 i - a/u - u 
o
 
3.2 i - a/o - o 
y
 
4
 
4
. Ablautklasse: i(e)/ö - a/o - o 
o
 
4
.1 i(e)/ö - a - o 
o
 
4
.2 ie - o - o 
y
 
5 5. Ablautklasse: i(e) - a - e 
 
 2
y
 
6
 
6
. Ablautklasse: ä/e/ö - u/a/o - a/o 
y
 
7
 
7
. Ablautklasse: Verben mit ehemaliger Reduplikation im Präteritum 
o
 
7
.1 ei - ie - ei 
o
 
7
.2 ö/au/äu - ie - o/au 
o
 
7
.3 ä - i(e) -  
o
 
7
.
4
u - ie - u 
o
 
7
.5 ä - ie -  
o
 
7
.
6
Reduplikation des Anlautkonsonanten im Präteritum noch vorhanden 
y
 
8
Suppletive Verben 
y
 
9
Sonstige unregelmäßige Verben 
o
 
9
.1 Präteritopräsens 
o
 
9
.2 Verben mit Rückumlaut 
o
 
9
.3 Übrige 
y
 
10 Weblinks 
1. Ablautklasse: ei - i(e) - i(e)
ei - ie - ie
y
 
 bleiben - bleibt - blieb - geblieben/(
veralt.:
blieben)unterbleiben - unterbleibt - unterblieb - unterblieben,
ebenso:
verbleibenaufbleiben - bleibt auf - blieb auf - aufgeblieben,
ebenso:
aus-, da-, dabei-, daran-, darauf-, darin-, dran-, drauf-, drin-, fort-, liegen-, weg-, zurück-, zusammenbleiben
y
 
gedeihen - gedeiht - gedieh - gediehen
ehemals mit  grammatischem Wechsel : noch als Adj.:
gediegen
 )
 angedeihen - gedeiht an - gedieh an - angediehen
y
 
leihen - leiht - lieh - geliehen beleihen - beleiht - belieh - beliehen,
ebenso:
ent-, verleihenausleihen - leiht aus - lieh aus - ausgeliehen
y
 
meiden - meidet - mied - gemiedenvermeiden - vermeidet - vermied - vermieden
y
 
[
 preisen - preist] - pries/(
veralt.:
 
[
 preiste]) - gepriesen/(
veralt.:
 
[
gepreist])
[
anpreisen - preist an] - pries an - angepriesen,
ebenso:
hochpreisen
[
lobpreisen - (
ungew.:
lobpreist/preist lob)] - (
ungew.:
 
[
lobpreiste]/pries lob) -
[
gelobpreist]/lobgepriesen
 
 3
y
 
reiben - reibt - rieb - gerieben bereiben - bereibt - berieb - berieben,
ebenso:
ver-, zerreibenabreiben - reibt ab - rieb ab - abgerieben,
ebenso:
auf-, darein-, darüber-, drein-, drüber-,durch-, ein-, nach-, rein-, vorbeireiben
y
 
reihen - reiht - rieh - geriehen
bestimmte Art zu nähen)
 
y
 
scheiden - scheidet - schied - geschieden
eigentl. mit ehemaliger  Perfektreduplikation
 
 , siehe 7. Klasse)
  bescheiden - bescheidet - beschied - beschieden,
ebenso:
ent-, unter-, verscheiden
nochals Adj.:
bescheiden
 )
 abscheiden - scheidet ab - schied ab - abgeschieden,
ebenso:
aus-, dahin-, hinscheiden
y
 
scheinen - scheint - schien/(
 selten:
 
[
scheinte]) - geschienen/(
 selten:
 
[
gescheint]) bescheinen - bescheint - beschien - beschienen,
ebenso:
erscheinenaufscheinen - scheint auf - schien auf - aufgeschienen,
ebenso:
darauf-, darein-, drauf-,drein-, durch, herab-, herauf-, rauf-, reinscheinen
y
 
[
schneen/schneien - schneet/schneit] - schnie/
[
schneete/schneite -geschneet/geschneit]/geschnien
[
 beschneien/beschneen - beschneet/beschneit] - beschnie/
[
 beschneete/beschneite - beschneet/beschneit]/beschnien,
ebenso:
verschneen/-schneien
[
hereinschneen/hereinschneien - schneet/schneit herein] - schnie/
[
schneete/schneite]herein -
[
hereingeschneet/hereingeschneit]/hereingeschnien,
ebenso:
reinschneen/-schneien
y
 
schreiben - schreibt - schrieb - geschrieben beschreiben - beschreibt - beschrieb - beschrieben,
ebenso:
über-, um-, unter-,verschreibenabschreiben - schreibt ab - schrieb ab - abgeschrieben,
ebenso:
an-, auf-, aus-, daher-,daneben-, darauf-, darein-, darüber-, darunter-, drauf-, drein-, drüber-, drunter-, dazu-,ein-, heraus-, hin-, mit-, nieder-, raus-, rein-, um-, voll-, vor-, weiter-, zu-, zurück-,zusammenschreiben
y
 
schreien - schreit - schrie - geschrienverschreien - verschreit - verschrie - verschrienanschreien - schreit an - schrie an - angeschrien,
ebenso:
auf-, darein-, drein-, entgegen-,herab-, herauf-, heraus-, herein-, herum-, herunter-, hinaus-, los-, nieder-, rauf-, raus-,rein-, rum-, runter-, zurückschreien

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->