Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
4Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Anton Wagner - Los Angeles: Werden, Leben and Gestalt der Zweimillionenstadt in Südkalifornien

Anton Wagner - Los Angeles: Werden, Leben and Gestalt der Zweimillionenstadt in Südkalifornien

Ratings: (0)|Views: 3,673|Likes:
Published by Birk Weiberg

More info:

Published by: Birk Weiberg on Feb 28, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

05/28/2013

pdf

text

original

 
LOS
ANGELES
WERDEN, LEBEN UND
GESTALT
DER
ZWEIMILLIONENSTADT
INSÜDKALIFORNIEN
VON
ANTON
WAGNER
193
5
BIBLIOGRAPHISCHESINSTITUT
AG.
IN LEIPZIG
 
r
Sto.
2
.
JUHI
1978
Alle Rechte vom Verleger vorbehalten
Copyright 1935
by
BibliogIaphisches
Institut AG.,
Leipzig:
Druck:
BibliogIaphisch~s
Institut.
AG.,
Leipzig
Printed
in Germany
\'
.
I
i
I
MEINEM LIEBEN VATER
ZUM VOLLENDETEN SIEBZIGSTEN LEBENSJAHRE
UND
DEM
ANDENKEN
MEINES
ONKELS
ADOLPH
PETSCH
IN
KALIFO
RNIEN
IN DANKBARKEIT GEWIDMET
 
7
VORWORT
Erst gegen
Ende
des
18.
Jahrhundertswurde
Südkalifornien erschlossen
unddann
ein
Jahrhundert
lang
allmählich kolonisiert.
Vor
Ausgang des
19.Jahr-
hunderts
setzte eine erstaunlich schnelle städtische Entwicklung ein,
deren
Ausmaß bei
den
Nachteilen
der
geographischen Lage
gar
nicht
verständlichist.
In
dem
Jahrzehnt
nach dem
Weltkriege sind Los Angeles
und
die Sied-
lungen,rnit
denen
es
verwächst,
zur
Zweimillionenstadt geworden.
DasPro-blem
lockt
zu
geographischer Untersuchung.
Die
Anregung
zu dem
Thema
gab
mir
mein
verehrter
Lehrer
Herr
ProfessorSchrnieder
im Friihjahr
1932.
Ich
ging
um
so lieber
darauf
ein, als ichschon
während
früherer dreijähriger
Tätigkeit
in
Industrie
und
Handel
in
den
Vereinigten
Staaten
mit
amerikanischem
Leben vertraut
geworden
war und
von
San
Francisco aus 1925
und
1926 Los Angeles kennengelernt hatte, als
dort
die
für
die
Stadt
so bedeutsame Nachkriegsentwicklung noch
im
Gange
war.
Außerdem hatte ich
in
Mexiko, .
Spanien
und
Südamerika
Verständnis
für
spanische
Kultur und
Kolonisation gewonnen. Eine neue Studienreise
nach
Kalifornien sollte
mir
Gelegenheit geben,
der
Arbeit
eigene gründlicheBeobachtung
in
Los Angeles
zugrunde zu
legen.
In
der
kalifornischen
Staatshauptstadt
Sacramento,
in
den
Bibliotheken
und
einzelnen
Instituten
der
Staatsuniversität
in
Berkeley,
in
San
Francisco
undinder
Bundeshauptstadt Washington sammelte
ich Material
verschiedensterArt.
Von
Ende
August 1932 bis
Ende
Februar
1933 arbeitete
ich
in
Los
An-
geles selbst.
Von
meinem
Onkel
inSanta
Monica,
der
seit 1878
in
Südkali-fornien
lebte,selbst
kolonisiert
hatte und
ein
scharfer Beobachter
war, erfuhrich
noch sehr viel
mehr überden
früheren Zustan<;l
der
Landschaft
und
ihresstädtischen Mittelpunktes, als
er
mir
bereits bei
meinen früheren
Besuchen
er-zählt hatte.Mein
Aufenthalt
in
Los Angeles
galt
in
erster Linie
der
Begehung
der
Stadt,
die
an
Ausdehnung Berlin
weit
übertrifft.
Nur
durch
äußerste Ausnutzung
der
Zeit
war
es möglich, sämtliche Stadtteile
zu Fuß
abzuwandern.
VII

Activity (4)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
seinstur liked this
Hannah Bennett liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->