Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
couler_1_11

couler_1_11

Ratings: (0)|Views: 89 |Likes:
Published by mkvcouleur

More info:

Categories:Topics, Art & Design
Published by: mkvcouleur on Mar 24, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/04/2013

pdf

text

original

 
couleur
zeitschrift des mittelschüler-kartell-verbandes
Preis:2,- >> politisch unabngigesjugend-undmitgliedermagazin
01|11
Hat das Bundesheer
noch Zukunft?
Hat das Bundesheer
noch Zukunft?
P.b.b. GZ 02Z031286S Verlagspostamt 1070 Wien DVR: 0014958
> Your Social Networ
Wie Faceboo dein Leben verändert
> Interview
mit Dr. Hannes ndrosch
> Your Social Networ
Wie Faceboo dein Leben verändert
> Interview
mit Dr. Hannes ndrosch
 
Impessum
Das Jahr der Veränderungen
ThemaPolitik VerbandBildungAd Fundum
Wie geht's weiter mit dem Bundesheer?
. . . . . . . . .
4
Die Wehrpflichtdiskussion ist voll entbrannt
Wird die Solidarität zum leeren Schlagwort?
. . .
6
Notwendige Reformen werden nicht vorgenommen
Und was sagst du dazu?
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8
Interview mit den NR-Jugendsprechern
Denken Sie ruhig multikulti
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
10
Ein Brief von Dr. Spin an den Kanzler
Minenfeld Ostasien
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
12
Obamas Besuch war nur die Spitze des Eisberges
23 Milliarden durch Privatisierungen
. . . . . . . . . . . . . .
15
Ist der Staat kein guter Unternehmer?
Wer kein Ziel hat, verläuft sich
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
16
Kolumne des Kartellvorsitzenden
Leserbriefe
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17
Die Ausgabe 04/10 stieß auf reges Interesse
Perspektivengruppe
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
18
Ein Jahr Arbeit für den MKV
„Österreich darf nicht sitzenbleiben“
. . . . . . . . . . . . .
20
Interview mit Dr. Hannes Androsch
Die knallroten Fädenin Androschs Volksbegehren
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
22
Gastkommentar von Dr. Andreas Unterberger
Social Media verändert die Welt
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
24
Möglichkeiten, Chancen und Risiken
Die verkannte Gefahr von links
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
26
Ist der Linksterrorismus salonfähig geworden?
Austria: 12 Points!
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
28
Österreich ist im Songcontest-Fieber
Von hockey moms und tigermothers
. . . . . . . . . . . . . .
29
Alternative Erziehungsmethoden haben wieder Hochsaison
Die Großen sind von uns gegangen
. . . . . . . . . . . . . . . .
30
Kolumne von Martin Meixner v/o Arminius (BDB)
editorial
couleur 01 | 11
3
GR Gottfried Forsthuberv/o Michelangelo (BDB)
Chefredakteur
GR Gottfried Forsthuberv/o Michelangelo (BDB)
Chefredakteur
2011 hat es in sich. Zuerst die Umbrüche inNordafrika, dann das Beben (und die damitverbundene Veränderung der Erdrotation),der Tsunami und der Atom-Unfall in Japan:Angesichts dieser Ereignisse scheinenunsere alltäglichen Probleme bedeutungs-los. Unser Mitgefühl gilt den vielenOpfern, Verletzten und ihren Familien. Vorallem wünschen wir unseren Kartell-brüdern in Japan Mag. Peter Schano(BDB), Mag. Michael Schano (BDB) undMag. Peter Mathä (ASO) auf diesem Wegalles Gute und Gottes Segen.
Ein Versager als Minister?
Das politische Kalkül war für jeden auch nurvom Wegschauen zu erkennen: Die meistenBurschen mit 18 wollen alles, nur nicht zumHeer oder Zivildienst. Die meisten Burschenaus bildungsferneren Schichten wählen mit18 den Heinz-Christian. Was tun also alsSPÖ? Gib dem Affen ein Stück Zucker (freinach Max Reinhardt) und versprich, was dunoch vor kurzem abgelehnt hast.Aber – und das dürfte jedem, der regel-mäßig bei seiner Verbindung auf BCs geht,klar sein – angesagte Revolutionen findennicht statt. Entweder sie sind dilettantischausgeführt oder der Revolutionär stolpertüber sich selbst. Im vorliegenden Fall trifftwohl beides zu.Wobei (und das muss man für die Nachweltfesthalten) sich ja inhaltlich einiges„getan“ hat. Der thematisch bis Redak-tionsschluss bekannte dritte Sinneswandeldes Herrn Ministers erschöpft sich in derKopie des deutschen Vorgehens (Ausset-zung der Wehrpflicht). Da muss ich als ein-facher Staatsbürger sagen: Das hätten wirauch billiger haben können! Was bleibt istein angeschlagener Verteidigungsminister.Wird er daraus lernen? Wohl kaum. Mitseinen Mitarbeitern zu reden, kommt ihmja nach wie vor nicht in den Sinn.
Bildungsvolksbegehren& Schulenquete
Für Diskussionen sorgt auch das von Dr.Hannes Androsch initiierte Bildungsvolks-begehren. Um der geneigten Leserschafteine Entscheidungsfindung zu erleichtern,findet sich in dieser Ausgabe sowohl ein Interview mit dem Initiator, als auchein kritischer Beitrag von AndreasUnterberger. Eines ist trotz aller Auf-fassungsunterschiede für den MKV klar:Das Thema Bildung wird uns nicht soschnell loslassen, denn am 12. April wirdim Sitzungssaal der GÖD (Schenkenstraße4, 1010 Wien) genau darüber diskutiert.Bei der Enquete „Die Zukunft der Schule –Wege zur Bildungsrepublik Österreich“,soll erörtert werden, was Kinder undJugendliche heute lernen müssen, ummorgen ein erfolgreiches und sinnerfülltesLeben führen zu können, wie die Schuleder Zukunft aussehen soll und wie eineReform der Höheren Schule (AHS, BHSund ihrer Oberstufenformen) durchgeführtwerden könnte.
Herausgeber:
Mittelschüler-Kartell-Verband der katholischen farbentragenden StudentenkorporationenÖsterreichs (MKV), Neubaugasse 25/21, 1070 WienTelefon: +43/1/5237434, Fax: +43/1/5237434-9E-Mail: kanzlei@mkv.at, Internet: www.mkv.atZVR-Zahl: 646503058ZVR-Zahl AHB: 750161558
Geschäftsführer:
StS a.D. Mag. Helmut Kukacka (TGW)Vorstand: StS a.D. Mag. Helmut Kukacka (TGW), Michael Wilim (MDK), RA Dr. Alexander Kragora(VDW), Dr. Gregor Jansen (SOP)
Chefredaktion:
GR Gottfried Forsthuber (BDB)Telefon: +43/699/13300140, E-Mail: couleur@mkv.at
Redaktion:
Martin Meixner (BDB), Mag. Marc Vecsey(SOP), Mag. Axel Sonntag (MDK), Bernhard Sonntag(MDK), Christoph Steinacker (AUP)
Fotos:
MKV, Europäische Kommission (EK), flickr.com, zur Verfügung gestellt
Konzeption, Produktion und Anzeigenverwaltung:
Druckservice Muttenthaler GmbH, Ybbser Straße 14,3252 Petzenkirchen, Telefon: 07416/504-0*
Auflage:
25.000 ExemplareVerkaufspreis:
2,-, Jahresabo:
4,80 (exkl. Porto)
Verkaufsstellen:
MKV-Kanzlei, Adresse s.o.;WStV-Kanzlei, Wien 8. Laudongasse 16;Kamper Annemarie, Bruck/Mur, Herzog-Ernst-Gasse 23;Denkmayr Thomas, Hartberg, Herrengasse 22; WackerNorbert, Hall/Tirol, Oberer Stadtplatz 9; Wacker Mar-tin, Innsbruck, Museumstraße 38; Sezemsky Josef,Innsbruck, Bruneckstraße 162
Blattlinie:
Das „couleur“ ist die österreichweite Ver-bandszeitung des Mittelschüler-Kartell-Verbandes undals solche politisch unabhängig. Ziel ist die Informa-tion aller Mitglieder und Interessenten im Rahmen eines kritischen, auf den Grundsätzen des MKV bauenden Jugend- und Mitgliedermagazins.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht der Meinungdes Herausgebers entsprechen.

Activity (3)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads
1 thousand reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->