Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Der Gemeine Weißkittel

Der Gemeine Weißkittel

Ratings: (0)|Views: 15|Likes:
Published by Christof Wahner
ein (in-)humanmedizinischer Beitrag zu Grzimek's Tierleben
(Es geht in dieser Satire also um Vögel der besonderen Art.)
ein (in-)humanmedizinischer Beitrag zu Grzimek's Tierleben
(Es geht in dieser Satire also um Vögel der besonderen Art.)

More info:

Published by: Christof Wahner on Apr 19, 2011
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF or read online from Scribd
See more
See less

04/23/2011

pdf

 
Der Gemeine Weißkittel 
© Christof Wahner 2009Liebe Vogelfreunde! Der heutige Fachvortrag mag wieder einmal für das ungeübte Ohr wie eine Satireklingen, weist jedoch bei eingehender Betrachtung eine ungeahnte Nähe zur Realität auf – vor allem,wenn man, wie ich selbst, im Verlauf vieler Jahre das große Vergnügen hatte, mehr als 200 Exemplareder Spezies Gemeiner Weißkittel in der freien Wildbahn zu studieren.
Schon aus weiter Entfernung ist der Gemeine Weißkittel leicht erkennbar an seinem strahlend weißenGefieder, das im Fachjargon der Vogelfreunde auch als
weiße Weste
bezeichnet wird und zu seinensekundären Geschlechtsmerkmalen zählt.Von Natur aus ist der Gemeine Weißkittel mit segensreichen Waffen bzw. Werkzeugen ausgerüstet:mit einem stattlichen Schnabel, zwei Krallen und mit zwei Flügeln von beträchtlicher Spannweite. Der Einsatz der Krallen wird im Fachjargon als
Therapie
bezeichnet. Gelegentlich versteht man darunter  jedoch auch die so genannte
Handschrift 
, die der Gemeine Weißkittel z.B. auf Papier hinterlässt.Falls ein Gemeiner Weißkittel ein Mal seine Werkzeuge in unbeholfener oder legerer Weise gebraucht,
so wird dies von den Vogelfreunden als
Kunstfehler 
bezeichnet, und zwar wegen der bereits erwähnten
weißen Weste, die selbst in der dunkelsten Nacht alle seine eventuellen Unzulänglichkeiten überstrahlt.
Die Flügel werden vor allem verwendet, um Missverständnisse vor- oder nachzubeugen. Im Fachjargon
nennt man dies
Intervention
, während das liebliche Krächzen aus dem Schnabel als
Diagnostik 
be-zeichnet wird. Das Herz eines jeden wahren Vogelfreundes dürfte höher schlagen, wenn sich die groß-
artige Gelegenheit ergibt zu lauschen, wie die Gemeinen Weißkittel fröhlich vor sich hin diagnostizieren.Der Gemeine Weißkittel ist vorwiegend in Krankenhäusern und Arztpraxen beheimatet. Seine zentralen
Brutstätten sind Universitätskliniken, wo er am liebsten in oberen Etagen nistet. Intellektuell betrachtetkommt der Gemeine Weißkittel selbst in dünnster Luft bemerkenswert gut zurecht. Besonders dieExemplare der allgegenwärtigen Subspezies "Doktorvogel" lieben Schwindel erregende Höhenflüge.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->