Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
1Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
How to Design for non-designers

How to Design for non-designers

Ratings: (0)|Views: 406|Likes:
Published by Yoda Zhang
In diesem kleinen Script erkläre ich Ihnen die wichtigsten Regeln für die Gestaltung Ihrer Drucksachen.
In diesem kleinen Script erkläre ich Ihnen die wichtigsten Regeln für die Gestaltung Ihrer Drucksachen.

More info:

Published by: Yoda Zhang on May 12, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

05/12/2011

pdf

text

original

 
- 1 -SO GESTALTEN SIE PROFESSIONELLE DRUCKSACHEN(c) 2011 YODA ZHANG
 
SO GESTALTEN SIEPROFESSIONELLEDRUCKSACHEN
CRASH-KURS FÜR NICHT-DESIGNER
 
- 2 -SO GESTALTEN SIE PROFESSIONELLE DRUCKSACHEN(c) 2011 YODA ZHANG
Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben den ersten Schritt getan.Ein altes Sprichwort sagt: Der erste Schritt ist immer der schwierigste.Dem habe ich noch hinzuzufügen: Der erste Schritt ist immer der wichtigste.Denn ohne den ersten Schritt passiert gar nichts.Ohne den ersten Schritt bleiben Sie stehen, wo Sie sind. Warum betone ich das? Weil die meisten Menschen sich damit zufriedengeben,nur darüber zu sprechen, anstatt selbst etwas zu tun.Und vom „darüber sprechen“ verändert sich nichts.Sie hingegen haben den ersten Schritt getan und sich diesen kleinen Kurs heruntergeladen.Egal wie viel oder wenig Erfahrung Sie schon mit der Gestaltung haben,allein Ihre Bereitschaft, etwas zu tun und zu lernen, hebt Sie schonaus der Masse der meisten Menschen hervor.Dazu gratuliere ich Ihnen!
 
- 3 -SO GESTALTEN SIE PROFESSIONELLE DRUCKSACHEN(c) 2011 YODA ZHANG
Los gehtʻs!
Ich möchte Ihnen in diesem Crash-Kurs einige der wichtigsten Prinzipienbei der Gestaltung von professionellen Drucksachen zeigen.Für die Gestaltung gibt es viele verschiedene Werkzeuge - auch Programme genannt.Einige Beispiele wären z.B. Adobe Photoshop®, Adobe Indesign®, Adobe Illustrator®,Freehand®, Coreldraw®, aber auch einfachere Tools wie z.B. Microsoft Word® oderMicrosoft Powerpoint®.Egal welches Werkzeug Sie für die Gestaltung vorziehen, eine Sache ist wichtig:Das Programm muss in der Lage sein, Ihre fertige Gestaltung in einem von zwei Formatenzu speichern oder zu exportieren:a) JPG mit 300dpib) PDF in Druckqualität

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->