Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
4Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Timotheus #3: Sünde

Timotheus #3: Sünde

Ratings: (0)|Views: 382 |Likes:
Published by Timotheus Magazin
www.timotheusmagazin.de
www.timotheusmagazin.de

More info:

Published by: Timotheus Magazin on May 30, 2011
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

10/07/2013

pdf

text

original

 
April 2011
DAS WAHRE AUSMAß DER SÜNDEUND DER EINZIGE AUSWEG
 
SÜNDE
urch die Sünde des erstenMenschen ist die Verurteilungauch über alle anderen gekom-men. Diese biblische Tatsache wird vom Großteil der Mensch-heit verdrängt. Das Wort Gottesruft uns jedoch zur Buße überunsere Sünden auf. Dafür ist rechteSündenerkenntnis unerlässlich.Kann Sünde mit guten Taten aufgewogen werden? Ist Sünde nur eine Charakterschwäche,über die hinweggesehen werden kann? Oderdürfen wir sie sogar gutheißen?Der Ernst und das Verständnis über die Bedeu-tung und die Auswirkung der Sünde sind in derGesellschaft fast vollständig verloren gegangen.Die Medien suggerieren, Sünde sei harmlos undmanchmal sogar erstrebenswert. Von Werbe-agenturen wird sie bewusst instrumentalisiert,um Käufer zu gewinnen.Doch trotz dieser Verharmlosung kann sichniemand den Konsequenzen der Sünde entzie-hen. Deshalb ist eine Neubesinnung wichtig.Sünde ist weder harmlos noch erstrebenswert.Sie ist zerstörerisch und bewirkt letztlich denewigen Tod. Doch so wie die Sünde durch denUngehorsam des ersten Menschen in die Weltkam, so ist auch die Rechtfertigung durch denGehorsam Christi zu vielen gekommen.Mit dieser Ausgabe wagen wir den Versuch, derbiblischen Lehre über die Sünde auf den Grundzu gehen. Wir gehen nicht nur auf die grundle-gende Denition der Sünde, sondern auch auf ihre verstrickende Macht und die Verdorbenheitdes Menschen ein. Außerdem ist es uns wichtigzu zeigen, dass es keinen anderen Ausweg aus derSünde gibt als Jesus Christus allein.
Die Redaktion
März 2011
02
ITimotheus
 
SÜNDEINR. 03I02/2011
timotheusmagazin.de
02
Editorial
03
Inhalt
04-07
Was ist Sünde? 
Matthias Lohmann
08-10
Das wahre Menschenbild 
Waldemar Dirksen
12-13
Die Macht der Sünde 
Viktor Sudermann
14-17
Sünde im Alltag 
Michael Wiche
18-23
Sie spektakulärste Sünde 
John Piper
24-25
Erlöst von der Sünde 
Andreas Kuhlmann
26-29
John Newton //Von Sünde und Gnade 
Peter Voth
30-33
Das Wesen und dieunbegrenzte Ausbreitungder Sünde 
Paul Washer
34-35
Nachlesen
36
Termine
37
Impressum TimotheusI
03

Activity (4)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->