Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword or section
Like this
2Activity
P. 1
Von Templern, Freimaurern und Illuminaten

Von Templern, Freimaurern und Illuminaten

Ratings: (0)|Views: 350|Likes:
Published by praesident2011
Die Geschichte des Templer Ritterordens
Die Geschichte des Templer Ritterordens

More info:

Published by: praesident2011 on Jun 19, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/24/2012

pdf

text

original

 
Von Templern,Freimaurern und Illuminaten
Die THULE WIEN 26 erzählt
Autor: Graf Behaghel von Flammerdinghe
 
 
Vorwort
Kein anderer Wunsch hat die Welt mehr beseelt, als der Traum vomWeltfrieden. Keine Kraft mehr verändert, als die Liebe.Utopia, Atlantis, das Reich Gottes.Alles Ausdrücke der selben Hoffnung des Menschen, dass der Menschnicht gegeneinander sondern miteinander leben möge.Der Eine denkt sich dieses in die Vergangenheit und glaubt, dass dasParadies wieder errichtet werden könne (Adam und Eva).Der Andere sich dies in die Zukunft und erwartet einen Messias(Judentum).Der Dritte es sich in ferne Welten und wieder andere glauben daran,dass der Mensch sich das Friedensreich selbst erschaffen kann.Der Templer weiß, dass die Kraft um all dieses zu erreichen, welcheauch Gott genannt wird, in uns selber liegt, in dem tiefen Glauben an dieLehren des Mannes, der uns Liebe und Toleranz vor 2000 Jahrenvorgelebt hat.Liebe deinen Nächsten (auch deine Feinde) wie dich selbst, (aber liebedich), und liebe Gott den Herrn (der Alles gemacht hat).Und um den Menschen dieses zu erklären, dient der Kampf mit demgeistigen Schwert.
 
 
Der Autor
Vielleicht fragt sich der eine oder andere, warum gerade ich michberufen fühle, ein Buch über die Templer zu schreiben.Eine Ninny Huszarek zum Beispiel, die in Österreich den OESMTH leitet,den ökumenischen Templer Ritterorden, einen christlichen aber heutemit illuminatischen Einflüssen unterwandertenTempler Ritterorden, dersich dadurch positiv auszeichnet, dass er der katholischen Kirche denFreitag den 13.Oktober 1307 vergeben hat.Fragt sich nur, warum es ihr so wichtig ist, dass die UNO den Ordenanerkannt hat? Mal abgesehen davon, dass die UNO von Templerngegründet wurde, so ist ein Orden doch auch eine Glaubensge-meinschaft. (Wäre interessanter zu erfahren, welche Kirchen ihrenOrden anerkennen)Oder ein Gerd Tebbich, der Großmeister des Ordo templis Salomonis,der es mit drei anderen zusammenbrachte in einem Orden alle Mitgliederin den Großmeisterstand zu erheben. (Hat wohl noch nicht verstanden,dass ein Ordensprior ein dienender sein sollte)Vielleicht fragt sich aber auch niemand, der mich kennt.Die Gründe die mich dazu berechtigen, dieses Werk zu verfassen sindviel älter, als das mein Großvater der Komtur der THULE Wien 26 (DerTempler Humanistischen Union für Liberale Entwicklung Wien 26, derTempler Ritterorden der von 1923 bis 1927 den Werdegang Adolf Hitlersunterstützte) gewesen ist.Meine Familie stammt aus Flammen und wir sind ein uraltesHugenottengeschlecht. (Behaghel von Flammerdinghe)So stammen wir direkt von dort, wo einstmals angebich Merowingengelegen haben soll und hätte es dieses wirklich gegeben, wohlan: ichwäre ein direkter Nachfahre Jesus Christus
EUERGrossmeisterGraf Behaghel von Flammerdinghe

Activity (2)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->