Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Klausens Schulreform Stand 24-6-2011

Klausens Schulreform Stand 24-6-2011

Ratings: (0)|Views: 170|Likes:
Published by Klausens
Die Welt ist voller Bewegungen und Unnützbewegungen. In Deutschland ist ein wichtig-unwichtiges Feld die ewige Schulreform. Man muss vermuten, dass bürgerliche Eltern, die sich ständig um die richtige und gefährdete Bildung für ihre Kinder sorgen, eine der wichtigsten Wählergruppen sind. Aus diesem Grund, und weil Schulen hauptsächlich Ländersache sind, gibt es in jedem Bundesland vor der Wahl und nach der Wahl und eigentlich dauernd Schuldiskussionen, wo dann Parteien und Elternverbände und Lehrerverbände und Ministerien und Bezirksregierungen und Schulfritzen und Schulfritzinnen dann mal richtig loslegen können. Keine Wahl ohne diesen Popanz, keine "Länderberichterstattung" ohne hunderte Artikel und Beiträge im Radio zu diesem ewigem Tun und Unterlassen in Wiederkehr. Scheindiskussionen, Scheindebatten -- aber Dauerverunsicherungen und Kilometer von "Presseerklärungen" und "Pressekonferenzen" pflastern den Weg deutscher Sinnlosigkeit. Vor diesem Hintergrund sammelt Klau|s|ens als Protest und Verhöhnung zugleich Schulformen und Reformprojekte, die man in den nächsten Wahlkampf einbringen könnte, um an diesem Rad menschlichen Irrsinns weiterzudrehen.
Die Welt ist voller Bewegungen und Unnützbewegungen. In Deutschland ist ein wichtig-unwichtiges Feld die ewige Schulreform. Man muss vermuten, dass bürgerliche Eltern, die sich ständig um die richtige und gefährdete Bildung für ihre Kinder sorgen, eine der wichtigsten Wählergruppen sind. Aus diesem Grund, und weil Schulen hauptsächlich Ländersache sind, gibt es in jedem Bundesland vor der Wahl und nach der Wahl und eigentlich dauernd Schuldiskussionen, wo dann Parteien und Elternverbände und Lehrerverbände und Ministerien und Bezirksregierungen und Schulfritzen und Schulfritzinnen dann mal richtig loslegen können. Keine Wahl ohne diesen Popanz, keine "Länderberichterstattung" ohne hunderte Artikel und Beiträge im Radio zu diesem ewigem Tun und Unterlassen in Wiederkehr. Scheindiskussionen, Scheindebatten -- aber Dauerverunsicherungen und Kilometer von "Presseerklärungen" und "Pressekonferenzen" pflastern den Weg deutscher Sinnlosigkeit. Vor diesem Hintergrund sammelt Klau|s|ens als Protest und Verhöhnung zugleich Schulformen und Reformprojekte, die man in den nächsten Wahlkampf einbringen könnte, um an diesem Rad menschlichen Irrsinns weiterzudrehen.

More info:

Published by: Klausens on Jun 24, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

06/24/2011

pdf

text

original

 
SchulreformSchulformSchulformen
Copyright für die WORTSAMMLUNG dieser HOMEPAGE : Klau|s|ens in allenSchraibwaisen und Schreibweisen.
 © Klau|s|ens
Ħķ
7
Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
 
Die Welt ist voller Bewegungen und Unnützbewegungen. In Deutschland ist einwichtig-unwichtiges Feld die ewige Schulreform. Man muss vermuten, dassbürgerliche Eltern, die sich ständig um die richtige und gefährdete Bildung für ihreKinder sorgen, eine der wichtigsten Wählergruppen sind. Aus diesem Grund, undweil Schulen hauptsächlich Ländersache sind, gibt es in jedem Bundesland vor derWahl und nach der Wahl und eigentlich dauernd Schuldiskussionen, wo dannParteien und Elternverbände und Lehrerverbände und Ministerien undBezirksregierungen und Schulfritzen und Schulfritzinnen dann mal richtig loslegenkönnen. Keine Wahl ohne diesen Popanz, keine "Länderberichterstattung" ohnehunderte Artikel und Beiträge im Radio zu diesem ewigem Tun und Unterlassen inWiederkehr. Scheindiskussionen, Scheindebatten -- aber Dauerverunsicherungenund Kilometer von "Presseerklärungen" und "Pressekonferenzen" pflastern den Wegdeutscher Sinnlosigkeit. Vor diesem Hintergrund sammelt Klau|s|ens als Protest undVerhöhnung zugleich Schulformen und Reformprojekte, die man in den nächstenWahlkampf einbringen könnte, um an diesem Rad menschlichen Irrsinnsweiterzudrehen.
EIN FORTLAUFENDES PROJEKT
Copyright für die WORTSAMMLUNG: Klau|s|ens in allen Schraibwaisen undSchreibweisen.
 © Klau|s|ens
Ħķ
7
Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
 Einheitszweischule
 
Transferschule für den Abbau der Berufsbildung zur Berufsgrundbildung nacheCHECK
 
Bald-Bildungs-Schule
 
Werdeschule nach Entstehungsrichtlinie 228/6
 
Behelfsschule ohne Container-Zusage
 
Container-Zusage-Bindeschule (mit Schulhof)
 
Pausenschule nach Zwei-Generationen-ZusageEuropäische Kompetenzschule im ALG-Aufbau (Förderstufe III)
 
Dreigleisschule
 
Modellprojekt obere Unterschule
 
Bahnbannschule
 
Gymnasiale Realfachschule unter dem Dach der Halbschulförderung
 
Kadetten-Bring-Schule (Erstklässler im Zweitgebot)Verbindungsschule (Förderweg = Hauptweg)Gleitschule plus (ohne Realschulziel)IT-Basis-Kompetenz-Vergleichsschule
 
Förderkollegium Neue Mahnschule
 
Realschulzielschule als Hauptwegsschule
 
Exzellenz-Clusterschule als Label-Grundschule (nur Primar)
 
Realzierschule (mit Sanierungsoption)
 
GOAL (Fußballsonderschule)
 
Optionsschule in Dauerreform / Reformzusagegilde
 
iSCHAFF (Zuweisungsschule Land-Stadt-Kolleg)iGITT (Merkschule im KiTa-Sekundärbeweisverfahren)Tanzschule des Vierten Bildungsweges (zuweisungsarm)
 
Gildeschule des dritten Bildungsförderpasses
 
Bildungpassabgabeschule in Kollegstufe
 
Kollegstufenbeweisschule (mit Ministerialdirektionszeugnis)
 
Zeugnisschule im Bildungsförderweg (Steigung 15 %)
 
Abitursandenkprojekt mit Prüfungsoption (zertifiziert nach ISN 342)
 
Zertifizierungsschule als FörderstufenoptionSINUS-Schule im COSINUS-Regionalförderbereich
 
Erprobungsschule im Wahlpflichtfachbestand
 
Gleichwertigkeitsschule im Weiterbildungskolleg
 
eGAL-Schule (unter Schirmherrschaft vom Agrarfachhandwerk)
 
Fachkindergarten als Kollegfachschule
 
KiTa-Zuweisunterricht
 
Kernzudenkungs-Lachschul-Verpflichtung nach Köppenheim/Binders (2001)
 
STUBO-Schule als GATE-Schule (ohne Aderlass II)
 
Denksystem-Schulprojekt nach Lauenburger Methode
 
Ersatzergänzungsturnschule
 
ONLINE-Verbundobjekt nach Dürkammer und IHK-Zusage-VerweisInklusionsschule im Drittgradverbund
 
Sonderpädagogische Kramschule am KonventionspfadHauptabschulschuleFÖRMIG-Zuwanderungsbedarfskurskolleg
 
Brachialschule für Zartbesaitete
 
Kalbschule im Kuhmagensonden-Verbrauchsförderkreis
 
Bausteinschule erster Qualifizierung mit Zweitgutachten
 
Ganztagsberufsschule für Arbeitslose in ARGE-Bezuschussung
 
Kompetenz-BLK-Schule
 
Antiautoritär Schule unter Federführung der Bezirskregierung = ASFB
 
Migrationsförderunterrichtsstufenkolleg
 
Gymnasiale Vereinigungsschüler mit HauptschulhernachzugangKonventionsschule nach UN-Richtlinien (dreisprachig)
 
Hans-Dampf-Schule für den Kochergänzungsunterricht
 
Hoffnungsschule ohne OK-Koordination
 
E-Learning-HOPS-Schule
 
Ersatzschule als Bedarfsschule (Jungen)
 
Integrativer Förderschwerpunkt Inklusionsschule im Sekundarbreich (II. Stufe)Förderschule (Grippal)
 
Ganztagsschule von 6 Stunden
 
12-stündige Halbtagsschule
 
Zuläufige Erklärungs-Neu-Schule (ZENS)
 
 
Jungläufige Erklärungs-Nun-Schule (JENS)Mittelschulrealität im Erweiterungsbau
 
Bauerweiterungsschule (nur samstags)
 
Religionsansatzschule
 
Realschule plus als Regelschule minus (ohne Menstruation)
 
Sportwegschule (gefördert nach Richtlinie 7/34/r/64)
 
Regionalschule im BundesadlermantelAbkürzungsschule im vierten Schulversuch (AküSchuVe)Konformitätsschule (KfS)
 
Sekundarschule als Primarstufe
 
Primstude und Sek-Stufe in Verbindungsschulkonformität
 
Nationalschule (regenerativ)
 
Extremschule nach den Richtlininien des Deutschen Bergsteigerbundes e.V.
 
Erweiterte Mitttelrealschule
 
Komptenzschule Frühwarnung Sonderintelligen (KFSi)
 
Ganzhalbtagsschule an Wochenenden
 
Primarschule im Zwergschuldenkansatz
 
Integrative Gesamtschule im Einheitsschulangebot
 
Zusa´mmenfassende Schule als Realvergeblichung
 
Hauptnebenschule (ohne Oberstudienrat)
 
Hochbegabtenförderschule für Unterforderte aller Schulstufen (Aufbaustufe)
 
Kompetenzschule im integrativen Dualzweig
 
Förderschule (Dual)
 
Schulanbindungsschule (zweifach gedeckelt)
 
Lehrerhilfswerk für Schulanbindungen
 
Berufsakademie in Ersatzschulzuweisung
 
Dreizügige Gleis-ZIP-Schule (Neuer Strang)Ganzheitsschule alter KontinuitätKontinuierliche Weisheitschule
 
Kollegialunterricht nach der 3. Astralstufe
 
Weiterbildungzulassungsangebot für die obere Hauptstufe (nur primar)
 
Gewerbefachschule ohne Gewerbe (Fachrichtung Gewebe)
 
Weberfachschule im Kollegiat der Abbildungsqualifizierung
 
Ablassschule nach Luther (ANL)Eisenacher Lutherschule unter der Obhut der Wittenberg-ErklärungPius-Schulbrüderschaft ohne Bibellesungszweig
 
Zweigstellenschule der "Aktion Bücherbus"
 
Antizipationsschule als 68-er-FormalschuleGesamtgemeinschule mit Bewilligung
 
Gesamtgemeinschule mit angekündigter BewilligungFormalschule mit HauptschulzweigHauptschule als OberhauptschuleRealschule im MittelbauKernschuleKern- und KernerschuleZentralschule in der Fläche
 
Zentralkomptenzgebrauchsschule nach ZERB
 
Flächenzentralschule ohne Kompetenzbedarf 
 
Waldorfschule ohne WaldSchuldirektionsbegleichungsschule
 
MittelbauförderschuleMittelschulgeldzwangsschule
 

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->