Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
BOX 218

BOX 218

Ratings: (0)|Views: 163 |Likes:
Published by boxmedien
Germany's mag for the gay community Deutschland Szenemagazin
Germany's mag for the gay community Deutschland Szenemagazin

More info:

Published by: boxmedien on Jul 21, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/29/2012

pdf

text

original

 
NR. 218
 
p
 
AUGUST 2011
p
 
www.box-online.de
das szenemagazin
WWW.BOX-ONLINE.DE
H
TERMINE, KLEINANZEIGEN, GEWINNE
H
WWW.BOX-ONLINE.DE
 
Wie wir uns für dieCommunity stark machen?Das erfährst du auf
www.iwwit.de
 
3
intro ausgabe 218 august 2011 
UNSER TITELMANN IN dIESEM MoNAT: ARTUR
Mehr zu Artur in Bildern und Worten au 
www.box-online.de
Arturs Wurzeln liegen in Polen, nach Zwischenauenthalten in Berlin undDüsseldor ist heute Dortmund seine Heimat. Artur ist Maler und Schritstellerund leider schon vergeben. Fotograiert haben ihn Volker und Viktor.
SEITE 14PRoMIPHILIPP TANZERSEITE 5AKTUELL30 JAHRE BAdEHAUSBABYLoN CoLoGNE
.b-nline.e
www.acebook.com/pages/BOX/70440984148
twitter.com/#!/BOX_Magazinwww.calameo.com / www.scribd.com
Leder, Bären und Fetisch ...... und ihre Titelträger
Folsom Europe in Berlin steht vor der Tür,vorher noch der Lederpott in Dortmund unddie Leatherparty in Hamburg und dann zumAbschluss des Sommers das Oktoberesttre-en des MLC in München - die warmen Tagebringen noch viele heiße Highlights.Und au allen diesen - von den Vereinen per-ekt organisierten - Treen ndet man sie:Die diversen gewählten Titelträger dieserSzene. Von der gesamten Community ot be-lächelt, vielach bestaunt oder nur misstrau-isch beäugt - und trotzdem au allen großenund kleinen CSDs tausendach otograert.Ot nutzen sie ihre zeitlich begrenzte Popu-larität, um soziale Projekte zu starten odertatkrätig zu unterstützen. So sammelten siez. B. in Köln reichlich Spenden ür die örtli-che Aidshile durch das Verteilen der „Kerzengegen das Vergessen“, André (Mr. Bear Ger-many 2011) und Kim (Vice Mister Rubclub2011) starteten eine Play-Sae-Kampagnemit Hein & Fiete aus Hamburg oder Thorsten(Bavarian Mr. Leather 2010) und Olivier (Mr.Euro Rubber 2011) engagieren sich ür dieIWWIT-Kampagnen. Endlos ließe sich dieseListe mit den amtierenden und gewesenenTitelträgern weiterühren.Passend zu diesem Thema wird es am 10.September in Berlin au dem Folsom EuropeStraßenest (im BOX-Pavillon direkt nebendem VIP-Bereich) einige Diskussionsrundengeben.Weitere Themen werden sein: „Wie viel Fe-tisch verträgt eine Hauptstadt?“ oder „Vor-gestern Motorsportclub, gestern Lederclub,heute Fetischverein, Morgen ?? - Die Szeneim Wandel“. Kompetente Vertreter der Szenewerden mit vielen Gästen und Prominentendiskutieren.
Ihr Jürgen Rentzel
 
SEITE 38LEdER & FETISCHdoRTMUNdHAMBURGSEITE 40 - 43MoMENTS & PEoPLEKÖLNMÜNCHENBERLINLoNdoN
.

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->