Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Grebennikov Verlagsvorschau Herbst 2013

Grebennikov Verlagsvorschau Herbst 2013

Ratings: (0)|Views: 1,184 |Likes:
Published by Grebennikov

Themen- und Ferienstraßen
Technik & Industriekultur
Historische Städte

Themen- und Ferienstraßen
Technik & Industriekultur
Historische Städte

More info:

Published by: Grebennikov on Sep 23, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

09/17/2013

pdf

text

original

 
Themen- und FerienstraßenTechnik & IndustriekulturHistorische Städte
Programm Herbst 2013
178 Orte7.476 km250 JahreDas Unbekannte im Bekanntenentdecken.
 
1
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,liebe Buchhändlerinnen, liebe Buchhändler,
im Herbst 2013 werden wir bereits den 16. Band unserer vor etwa ei-nem Jahr gestarteten Reiseührer-Reihe
explorise Ferienstraßen
ver-öentlichen. Die Themen der ün neuen Ferienstraßen-Reiseührersind wie gewohnt vielältig. So begeben wir uns unter anderem au dieSpuren der großen Westeuropareise von Wolgang Amadeus Mozart,die ihn vor 250 Jahren von Salzburg aus durch Deutschland ührte –während wir im Reiseührer Deutsche Technikstraße die attraktivstenTechnik- und Industrieziele des Landes vorstellen.Insgesamt ühren rund 200 sogenannte Ferienstraßen durch dendeutschsprachigen Raum. Sie greien verschiedenste Themen wieKulinarik, Geschichte, Kultur, Architektur, Natur und Technik au undergeben in ihrer Gesamtschau ein aszinierendes Bild Mitteleuropas.Bislang ist die Existenz dieser Ferienstraßen einer breiten Öentlichkeitweitgehend unbekannt. Um diese attraktiven Reiserouten bekannterzu machen, veröentlicht unser Grebennikov Verlag ortan zu jedemReiseührer einen großormatigen Gratis-Faltplan, der die Route, dieOrte entlang der Strecke und deren Sehenswürdigkeiten vorstellt. Die
Gratis-Faltpläne
werden über Touristeninormationen, Museen undHotels verteilt und steigern so die Bekanntheit und das Interesse ander jeweiligen Ferienstraße. Auch Sie als Buchhändler und Buchhändle-rin erhalten bei jeder Order ünzig Gratisexemplare des Faltplans, derIhnen und Ihren Kunden einen ersten Überblick und interessante Inor-mationen zur Ferienstraße geben wird.Neu in unserem Verlagsprogramm ist die Serie
explorise Atlas
. Als Band2 in dieser Reihe erscheint diesen Herbst ein Reiseührer über KleineHistorische Städte in Österreich, der vierzehn städtische Perlen unterden Gesichtspunkten Kultur, Geschichte, Kulinarik und Naturerlebnissepräsentiert. Erleben Sie mit diesem Reiseührer das wunderbare Öster-reich einmal aus einer ganz neuen Perspektive.Für das zweite Halbjahr 2013 wünsche ich Ihnen alles Gute, viel Erolgund viel Spaß mit unseren Reisebüchern.Mit besten Grüßen,IhrAlexander Grebennikov
Neue Reiseführer in der Reiheexplorise Ferienstraßen
Passau
EuropäischeMozartWege
EineReisevon Salzburgnach Aachen
Ferienstraßen
WaldsassenChamPapenburgWiesmoorDuisburgDortmundHammMünchenAachenSalzburgMainz
 
(alleBundesländer)MannheimErfurtNürnbergCoburgRegensburgAugsburgPforzheimBruchsalSigmaringen
 
2
Novitäten
 
·
 
Herbst 2013Serie ·
explorise
Ferienstraßen
3
   D   i  e   D   i  n  o  s  a  u  r   i  e  r  -   S   t  r  a   ß  e
   B   ä  r   b  e   l   O   f   t  r   i  n  g
Kleine Historische Städte
Band 2 in der Serie
explorise Atlas
Historische Perlen in Österreich
Kleine Historische Städte
Tobias Render 
ReiseührerdeutschErscheinungstermin: November 2013ca. 240 Seiten155 x 230 mmISBN 978-3-941784-46-8€ 16,90 (D), € 17,40 (A)
Vierzehn historisch außergewöhn-liche Orte in ÖsterreichEindrucksvolle Architektur, bemer-kenswerte Museen und lohnendeNaturausüge
 Jeder Buchbestellung liegen50 Routenfaltpläne als Werbe-mittel gratis bei.
Dieser Reiseührer stellt vierzehn charmante Städte in Österreich vor,die zum Genießen und Staunen einladen. Fern vom Trubel der Groß-stadt nden Kulturreisende und Erholungsurlauber hier idyllische Ortein historischem Ambiente. Neben einer ausührlichen Vorstellung vonSehenswürdigkeiten und regionalen kulinarischen Spezialitäten gibtdas Buch auch zahlreiche Hinweise ür Ausfüge in die nahe Natur.
Orte
Feldkirch, Lienz, Radstadt, Schärding, Braunau, Steyr, Gmunden, Bad Ischl,Judenburg, Bad Radkersburg, Rust, Baden bei Wien, Mariazell, Bludenz
Bundesländer
ganz Österreich
 
EuropäischeMozart Wege
EineReisevon Salzburgnach Aachen
Ferienstraßen
Reise entlang Donau, Neckar und Rhein und in bedeutende Kultur-metropolen.Kirchen, Schlösser und historischeOrte entdecken, die das Wunder-kind mit seiner Familie besuchte
 Jeder Buchbestellung liegen50 Routenfaltpläne als Werbe-mittel gratis bei.
Europäische Mozart Wege
Marilis Kurz-Lunkenbein
ReiseührerdeutschErscheinungstermin: August 2013ca. 220 Seiten125 x 210 mmISBN 978-3-941784-40-6€ 14,90 (D), € 15,40 (A)
Die Europäischen Mozart Wege umassen mehrere Themenstraßen,die durch zehn Länder verlauen und die historischen ReiseroutenWolgang Amadeus Mozarts verbinden. Im Sommer 2013 jährt sich diegroße Westeuropareise Mozarts zum 250sten Mal. Die Route, die imReiseührer vorgestellt wird, verläut von Salzburg bis Aachen. Wie Mo-zart anno 1763 besuchen wir insgesamt 28 Orte entlang des Wegs undpassieren herausragende Landschaten wie z.B. das mittlere Rheintal.
Europäische Mozart Wege
Band 12 in der Serie
explorise Ferienstraßen
28 Orte entlang der Route,
u.a. Salzburg, Wasserburg, München, Augsburg,Ulm, Geislingen, Plochingen, Cannstadt, Ludwigsburg, Mannheim, Bruchsal,Schwetzingen, Worms, Mainz, Oppenheim, Frankurt, Bingen, St. Goar,Koblenz, Bonn, Köln, Aachen
Bundesländer
Salzburg, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen,Rheinland-Palz, Nordrhein-Westalen
Eine Reise von Salzburg nach Aachen

Activity (3)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 hundred reads
1 thousand reads

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->