Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
1Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
101022_bvdw_leitfaden_social_media_recht_final[1].pdf

101022_bvdw_leitfaden_social_media_recht_final[1].pdf

Ratings: (0)|Views: 134|Likes:
Published by PresseBox
[PDF] Pressemitteilung: BVDW veröffentlicht rechtliche Rahmenbedingungen für Social Media
[http://www.pressebox.de?boxid=383546]
[PDF] Pressemitteilung: BVDW veröffentlicht rechtliche Rahmenbedingungen für Social Media
[http://www.pressebox.de?boxid=383546]

More info:

Published by: PresseBox on Dec 08, 2011
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

09/11/2013

pdf

text

original

 
BUNDESVERBAND DIGITALE WIRTSCHAFT e.V.  Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf Tel.: +49(0)211 60 04 56-0 Fax: -33 www.bvdw.org info@bvdw.org Seite 1 von 2
BVDW veröffentlicht rechtliche Rahmenbedingungenfür Social Media
Leitfaden mit zehn Tipps unterstützt Betreiber vonSozialen Netzwerken im Umgang mit Nutzerdaten
Düsseldorf, 22. Oktober 2010 – Der Bundesverband DigitaleWirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht rechtlicheRahmenbedingungen für Social Media. Der Leitfaden derFachgruppe Social Media im BVDW gibt zehn Tipps für Betreibervon Sozialen Netzwerken im Umgang mit Nutzerdaten. DieBVDW-Richtlinien ersetzen ausdrücklich nicht individuelleBestimmungen einer Social Media-Plattform, sondern dienen alsGrundlage. Weiterhin ermöglichen die vom BVDW verfasstenGrundsätze Werbungtreibenden und Internetnutzern, dieRechtmäßigkeit und Seriosität eines Sozialen Netzwerkes zuprüfen. Der Leitfaden „Rechtliche Rahmenbedingungen fürSocial Media – 10 Tipps für Plattformbetreiber“ ist ab sofortkostenlos unterwww.bvdw.orgerhältlich.Weitreichendes Datenschutzrecht in Deutschland
 „Deutschland verfügt über das weitreichendste Datenschutzrecht imeuropäischen Vergleich. Entsprechend unterliegen Daten vonInternetnutzern beziehungsweise Nutzern von Sozialen Netzwerkenhierzulande strengen Regeln. Diese müssen von den Plattform-Betreibern umgesetzt und eingehalten werden. Mit dem Leitfadensteckt der BVDW die rechtlichen Rahmenbedingungen in Social Mediaab. Allerdings ist es Verantwortlichen dringend anzuraten, zugeschnitteRichtlinien zusammen mit einem versierten Juristen für das eigeneNetzwerk aufzusetzen“, sagt Axel Schmiegelow (sevenload),Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW.
Die zehn Tipps des BVDW-Leitfadens „RechtlicheRahmenbedingungen für Social Media“ in der Übersicht:
1.
 
Transparenz im Bereich Datenschutz2.
 
Weitergabe der Nutzerdaten3.
 
Eigentum der Inhalte4.
 
Veröffentlichung von Nutzerdaten5.
 
Haftung für Daten und Inhalte6.
 
Sicherung der Nutzerdaten7.
 
Werbung8.
 
Nutzungsbedingungen9.
 
Beendigung des Nutzungsverhältnisses10.
 
Datenschutzaudit und Zertifizierung
Autoren des Leitfadens:
 
Dr. Andreas Freitag (FPS Rechtsanwälte & Notare)
 
Matthias Postel (iCompetence), stellvertretender Leiter der UnitLeistungswerte/Markforschung im BVDW

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->