Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
2Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
20_yoga kit

20_yoga kit

Ratings: (0)|Views: 21 |Likes:
Published by Dimitris Kremmydas

More info:

Published by: Dimitris Kremmydas on Jan 10, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/13/2014

pdf

text

original

 
   >   >     0    0    2
GB
Personal Training
Dear Customer
Congratulations on your new ENERGETICS
Yoga Kit
. We hope you will have lots o un and success inexercising. Beore getting started with your work- out, we would like to give you a ew tips, which havebeen developed in coordination with leading European sports scientists.Your ENERGETICS – Team
How do I beneft rom Yoga training?
On a physical level, yoga goes beyond just toning and strengthening muscles. Standing postures cor-rect structural alignment and strengthen the spine. Twists massage the internal organs. Forward bendslower blood pressure and relax the nervous system. Inverted postures puriy the lymphatic system.Yoga postures and breathing strengthen and balance the immune, hormonal, digestive and nervoussystems.
What do I have to look out or?
In order to avoid any possible damage to your health please consult your doctor, beore starting withyour Yoga training. For the benet o your health you should not exercise, i you:• have acute illnesses like ever, cough, inuenza, or other health problems• do not eel wellBe kind to yoursel when you practice yoga. Go slowly, especially in the beginning, and listen to yourbody. Don‘t push it. Yoga is not a competitive sport. I you push too hard, you probably won‘t enjoy it,and you may hurt yoursel. Whenever possible, work with a teacher and use books, videos and websitesto supplement your classroom instruction. Most o all, stick with it. I you practice, you will improve. Andyou will eel better. There are varying levels o Yoga. We have created these products to help you at each level. The ollow-ing instructions describe some o the undamental yoga postures.
Take a deep breath
Here is a simple breathing exercise that oxygenates the blood, increases lung capacity and cleansestoxins and allergens out o your system. It also takes the mind away rom mental worry by ocusing onbreathing. It can be done seated or lying down:Locate three parts o the torso: belly, lower lungs, and upper lungs. You may place a hand on one partmoving it to another, until you get amiliar with the technique. Do not orce the breath. Do not holdthe breath at the top o the inhalation nor at the bottom o the exhalation. Let it be a circular breathwith smooth and even transitions. Breathe into the belly gently lling it, then move the breath intolling the lower lungs, then all the way up under the collarbones into the upper lungs. Exhale slowlywith one long breath. Repeat 6 times. Then breathe regularly. You may use this as the only practice andrepeat it over and over, or combine it with the ollowing Yoga postures. Hold each posture or about5 – 10 breathes.
 
   >   >     0    0    3
D
Personal Training
Sehr geehrter Kunde,
wir gratulieren Ihnen zum Kau Ihres ENERGETICS
Yoga Set
und wünschen Ihnen viel Spaß und Erolgbeim Training. Bevor Sie mit dem Training beginnen, möchten wir Ihnen ein paar Tips zum Traininggeben, die in Kooperation mit ührenden europäischen Sportwissenschatlern erarbeitet wurden.Ihr ENERGETICS – Team
Was bringt mir das Yoga Training?
Yoga geht au der Ebene des körperlichen Trainings über das Krätigen von Muskeln und dem Straendes Gewebes hinaus. Yogaguren haben einen positiven Einuss au die gesamte Struktur des Körpersund besonders au die Wirbelsäule. Die verschiedenen Übungspositionen beleben die Organe, könnenden Blutdruck herabsetzen und das zentrale Nervensystem beruhigen. Das Ausüben von Yoga miteiner bewussten Atmung, kann das Immunsystem sowie das Hormon- und Verdauungssystem insGleichgewicht bringen.
Was muss ich beachten?
Um gesundheitliche Schäden zu vermeiden sollten Sie sich vor Beginn des Yoga Trainings von IhremArzt beraten lassen. Zum Schutz Ihrer Gesundheit sollten Sie nicht trainieren, wen Sie:• akute Erkrankungen wie Fieber, Husten, Grippe oder sonstige Inekte haben• sich unwohl ühlenSeien Sie vorsichtig wenn Sie Yoga trainieren. Gehen Sie besonders am Anang langsam vor, und hörenSie au Ihren Körper. Wenn Sie zu hart trainieren haben Sie möglicherweise keine Freude und verletzensich. Wenn möglich, lassen Sie sich von einem Trainer instruieren oder benutzen Sie Bücher, Videosoder Webseiten um sich beraten zu lassen. Wenn Sie kontinuierlich üben, werden Sie sich automatischverbessern und schnell wohler ühlen. Es gibt verschiedene Ebenen des Yoga. Wir haben dieses Produktkonzipiert, um Sie au jeder Ebene zu unterstützen. Diese Übungsanleitung beschreibt einige derundamentalen Yoga Positionen
Atmen Sie bewusst!
Im Folgenden eine Atemübung die den Sauerstogehalt im Blut erhöht, das Lungenvolumen steigertund den Stowechsel positiv beeinussen kann. Die Übung kann im Sitzen oder im Liegen durchge-ührt werden:Erühlen Sie drei Teile Ihrer Atmung: Bauch, unterer Teil der Lunge, oberer Teil der Lunge. Zu Beginnist es hilreich, eine Hand au den Abschnitt zu legen, welcher sich bei der Atmung bewegt. HaltenSie während des Atmungsprozesses nicht die Lut an. Die Atmung sollte üssig und rund erolgen.Atmen Sie zunächst in den Bauch hinein. Füllen Sie danach die untere Lunge mit Lut um danach inden oberen Teil der Lunge zu atmen. Atmen Sie langsam und bewusst aus. Wiederholen Sie diesenZyklus 6 mal. Atmen Sie darauhin normal weiter. Praktizieren Sie diese Übung zunächst isoliert undkombinieren Sie diese danach mit den olgenden Yoga-Übungen. Halten Sie die einzelnen Figuren ür5 – 10 Atemzüge.

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->