Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Schwule Nazis in L.E. - Www-transtreff-De

Schwule Nazis in L.E. - Www-transtreff-De

Ratings: (0)|Views: 14|Likes:
Published by Rick_Langenstein
Schwule Nazis in L.E. - Www-transtreff-De
07. Juli: Schwule Nazis in L.E.!
Quelle: Pressemitteilung zur Ankündigung der Veranstaltungsw oche des "Christopher Street Day" (CSD) in Leipzig. "Ein Veranstaltung mit hohe
Schwule Nazis in L.E. - Www-transtreff-De
07. Juli: Schwule Nazis in L.E.!
Quelle: Pressemitteilung zur Ankündigung der Veranstaltungsw oche des "Christopher Street Day" (CSD) in Leipzig. "Ein Veranstaltung mit hohe

More info:

Published by: Rick_Langenstein on Mar 10, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/10/2013

pdf

text

original

 
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben7 Antworten [LetzterBeitrag]
12. Juni 2009 - 22:43
ElleCommandante
Offline
dabei seit:
20.06.2005Oben
12. Juni 2009 - 23:55
#1
Fanny
Offline
dabei seit:
26.08.2005Oben
13. Juni 2009 - 16:55
#2
sonnenbine
Offline
dabei seit:
07.03.2005
07. Juli: Schwule Nazis in L.E.!
Quelle: Pressemitteilung zur Ankündigung der Veranstaltungswoche des"Christopher Street Day" (CSD) in Leipzig."Ein Veranstaltung mit hoher aktueller politischer Brisanz ist die Veranstaltung"Schwule (&) Nazis", die am Dienstag, den 7.7. um 19:30 Uhr, im Neuen Rathausstattfindet und das widersprüchliche und heikle Verhältnis zwischenRechtsextremismus und männlicher Homosexualität thematisiert."E.
n/v
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
Falls du das L.E. meinst, wo man auch in ollen Jeans auf der Q.M. I läggar Lammin Mintsauce bekommt -Die haben ein neues Rathaus? Anyway -Wennda schonrechtsmeet links joined, dann haben die mal wieder die Old Germans überholt - nach 8 Jahren Dornröschenschlaf.Oder ich habe mich voll verdöselt und muss den Globus mal umdrehen.Aber ich finde hier kein L.E..Ich finde hier nur ein H.H. und die (beiden) Interessengruppen treffen sich daeher - auf der Straße.
http://www.bremerhaven.eucities.net
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
L.E = Leipzig???schon mal an die Möglichkeit gedacht ,Fanny!?
n/v
Suchen:
Suchen
Neue Beiträge
Wer ist online
Zur Zeit sind
3 Benutzer 
und
Gäste
online.
Benutzer online
NB-Sabineclaudia-kClaudia-Maria
Nächste Termine
13.03.2012 - 15:00Trans*Cafe im ANIMA*HAUSOrt: ANIMA*HAUS vonFaridéh-Styling, Schifferstadt1 Woche 1 Tag ab jetzt 16.03.2012 - 19:00TG Gruppentreffen...Ort: IKOS JenaBeratungszentrumfürSelbsthilfegruppen1 Woche 4 Tage ab jetzt 16.03.2012 - 20:00Schlampenfest!Ort: Nürnberg1 Woche 4 Tage ab jetzt 23.03.2012 - 15:00Trans*&Transzendenz...Ort: anima*haus vonFaridéh-Styling, Schifferstadt2 Wochen 4 Tage ab jetzt 26.03.2012 - 20:00Erster Kölner Treff für...Ort: WIEDER IM "Kattwinkel"Am Eigelstein ,Greesbergstraße 2 , 50668Köln3 Wochen 22 Stunden ab jetzt Weitere Termine
Startseite › Forums › Allgemein › Verschiedenes
ForumUmfragenKalenderFAQRegelnImpressumDas Team
converted by Web2PDFConvert.com
 
Oben
14. Juni 2009 - 14:14
#3
Fanny
Offline
dabei seit:
26.08.2005Oben
14. Juni 2009 - 17:12
#4
Gabi
Offline
dabei seit:
30.05.2008Oben
15. Juni 2009 - 22:03
#5
Fanny
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
Axooooo, tolle Abkürzung.Da muss ein Deichhuhn aus C.U. erstmal drauf kommen.Danke für die Aufklärung.Das oben beschriebene Thema finde ich interessant. Auch wenn Fakten undStandpunkte eindeutig sind, so sehe ich da doch eine klitze kleine Brücke in deraufgetrennten Gesellschaft.Ein Gewinn für die Menschlichkeit!
http://www.bremerhaven.eucities.net
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
Hallo Fanny,
Fanny schrieb:
Das oben beschriebene Thema finde ich interessant. Auch wenn Fakten undStandpunkte eindeutig sind, so sehe ich da doch eine klitze kleine Brücke in deraufgetrennten Gesellschaft.Ein Gewinn für die Menschlichkeit!Interessant ist es, dass sich offenbar auch Nazis bewusst werden, dass nichtalles so toll war früher, wenn's sie selbst getroffen hätte. Aber eine Brücke,über die man gehen sollte, sehe ich da nicht.Nur weil ein (Neo-)Nazi schwul, oder trans ist oder sonstwas (vielleicht denLieblingsfußballverein) zufällig mit mir gemeinsam hat, sehe ich keineVeranlassung meine Sichtweise auf seine Anschauung und damit am Ende auchihn zu ändern. Und einen "Gewinn für die Menschlichkeit" sehe ich schon garnicht. Höchstens die Hoffnung, dass er von seinen menschenverachtendenAnsichten irgendwann Abstand nimmt. Aber dazu gehört für mich mehr. Sorry, wenn ich Deinen Optimismus nicht so ganz teileGabi
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
converted by Web2PDFConvert.com
 
Offline
dabei seit:
26.08.2005Oben
15. Juni 2009 - 22:23
#6
Heike_007
Offline
dabei seit:
10.04.2006Oben
15. Juni 2009 - 23:02
#7
maramuenchen
,du sollst deine Sichtweise doch gar nicht ändern.Wie ich schon schrieb: Die Fakten und Standpunkte sind eindeutig!!!Wir ziehen also das gleiche Schwert!Wenn aber einem Nazi etwas bewusst wird - dann kann dabei schon etwasPositives heraus kommen.Dabei muss ein Nazi nicht unbedingt schwul, trans oder sonstwas sein.Was mich nur nervt, ist ein politischer Schreihals, der alle 5 Minuten ausgesicherter, dritter Reihe eines Plenarsaales auf andere zeigt und erklärt, wiegut er ist und wie böse andere sind.Die Achse des Bösen greift wohl immer noch.Das hilft aber nicht, eine politisch und gesellschaftlich aufgeteilte Gesellschaft,bzw. das Volk, auf EINEN Kurs zu bekommen.Ein rechtsradikaler Aufmarsch mag ein Signal für eine demokratische Bedrohungein, aber die offen auftretenen Rechten sind zählbar.Nicht zählbar sind die dann hinter den Gardinen lächelnden Zuschauer, die dieebenfalls eine Bedrohung darstellen.Ich siedele mich auf der klassischen Politskala ziemlich links an, aber ich habedas nicht so mit der Hintertür abschließen. 
http://www.bremerhaven.eucities.net
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilungFanny schrieb:
Axooooo, tolle Abkürzung.Da muss ein Deichhuhn aus C.U. erstmal drauf kommen. Dankefür die Aufklärung.Solch tolle Abkürzungen lassen sich gelegentlich Stadtmarketingfritzen auf derSuche nach etwas krampfhaft Originellem einfallen. Hier in unserer Gegendbenutzt das niemand wirklich. Die Ähnlichkeit zu L.A. empfinde ich für eine 500000-Einwohner-Stadt wie Leipzig allenfalls als Größenwahn.Zum eigentlichen Thema:Vor längerer Zeit sah ich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen einen Bericht, indem folgende kühne These aufgestellt wurde:In Neonazikreisen läge die "Schwulenquote" über demBevölkerungsdurchschnitt. Diese Gruppierungen hätten das Image von hartenTypen, die zudem Homosexualität strikt ablehnten. Gerade dort ließe sichbesonders gut in der Masse untertauchen, da kaum jemand dort Homosexuellevermuten würde.Bei aller Eigenwilligkeit erscheint mir das gar nicht so unwahrscheinlich.
Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm vonBrandenburg 1620-1688).
Anmelden
oder
Registrieren
um Kommentare zu schreiben
PrivateMitteilung
Das Schwulenhasser, meist Leute sind, die mit ihren eigenen Tendenzen nichtklar kommen, ist ja wohl eine alte Kamelle. Das belegt auch die NazismusForschung. (Heydrich, Strasser etc,). Bezeichnend ist auch die islamische Kultur,wo Kindsmissbrauch an Jungs, endemisch ist, offenes natürliches schwulseinaber lebensgefährlich sein kann. So war es in Europa auch lange. Z.B. ist in
converted by Web2PDFConvert.com

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->