Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Strahlenfolter - INDECT - Die EU errichtet das totale Überwachungssystem

Strahlenfolter - INDECT - Die EU errichtet das totale Überwachungssystem

Ratings: (0)|Views: 10|Likes:
Published by Marinus_Schoeberl

More info:

Published by: Marinus_Schoeberl on Mar 27, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

08/16/2015

pdf

text

original

 
Politik Blog von Jacob Jung
Politik Blog: Beiträge zur Innen-, Außen-, Sozial- und Sicherheitspolitik.
Die EU errichtet das totale Überwachungssystem: Wehrt Euchgegen Indect!
mit 17 Kommentaren
16.05.2011 -
Indect
ist ein Forschungsprojekt der Europäischen Union. Wissenschaftler, Polizeibehörden und Wirtschaftsunternehmen entwickeln seit 2009 unter Hochdruck ein Überwachungssystem zur Bespitzelung aller Bürger. Automatische Datenscanner untersuchen Texte im Internet auf Personendaten und Meinungsäußerungen, während eine Software in Verbindung mit Kameras und Beobachtungsdrohnen verdächtiges Verhalten imöffentlichen Raum erkennt. Durch biometrische Daten, Autonummern und GPS-Daten von Mobiltelefonen können Personen erkannt, im Internet wiedergefunden und über Bewegungsprofileverfolgt werden.
Im Zusammenspiel mit der Vorratsdatenspeicherung, den Volkszählungen, dem biometrischenPersonalausweis und den Aktivitäten der europäischen Grenzschutzagentur „Frontex“ entsteht mit Indectdie weltweit größte Überwachungsoffensive aller Zeiten.
Zum Thema:Jacob Jung interviewt denDatenschutzbeauftragten Dr. Thilo Weichert zu Indect
Indect: Intelligent Information System Supporting Observation, Searching and Detection forSecurity of Citizens in Urban Environment
Indect ist die Bezeichnung eines Forschungsprojektes der Europäischen Union. Die Abkürzung steht für„Intelligent Information System Supporting Observation, Searching and Detection for Security of Citizens
Die EU errichtet das totale berwachungssystem: Wehrt Euch gegen Ind...http://jacobjung.wordpress.com/2011/05/16/die-eu-errichtet-das-totale...1 von 1503.11.2011 17:09
 
in Urban Environment“, also „Intelligentes Informationssystem zur Überwachung, Suche und Entdeckungfür die Sicherheit von Bürgern in städtischer Umgebung“.Im Rahmen der fünfjährigen Forschungszeit (2009 bis 2013) entwickeln 17 Organisationen – zehnUniversitäten, zwei Polizeibehörden und fünf Wirtschaftsunternehmen – ein komplexesÜberwachungssystem für den öffentlichen Raum und das Internet. Das Projekt wird mit knapp elf Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln von der Europäischen Union finanziert und von Andrezej Dziech(Bild) von Warschau aus geleitet.Das System von Indect gliedert sich in zwei Bereiche:Überwachung, Analyse und Interpretation von Texten im InternetÜberwachung von Aktivitäten im öffentlichen Raum
Indect im Internet
Die Indect Systeme speichern und analysieren automatisch Texte von Nachrichtenseiten, Blogs,Kommentaren, P2P-Netzwerken, sozialen Netzen, Foren, Chats oder dem UseNet.Die erfassten Inhalte und Meinungen können einzelnenPersonen zugeordnet werden, um beispielsweise politische Überzeugungen, Gewaltbereitschaft oder„abnormes“ Verhalten festzustellen. Weitere Systemmodule stellen Verbindungen zwischen einzelnenPersonen her oder ermitteln Events, an denen Personen teilnehmen werden. Ein Abgleich mitPersonensuchmaschinen und sozialen Netzen bringt die beobachteten Personen in Zusammenhang mitRealnamen, Adressen, dem Geburtsdatum und anderen persönlichen Daten.Eine weitere Verknüpfung mit Informationen aus den Melderegistern und der Vorratsdatenspeicherungordnet Personen biometrische Bilder zur Gesichtserkennung, Mobiltelefone und GPS-Daten zurPositionsbestimmung zu.
Indect im öffentlichen Raum
Im öffentlichen Raum, also auf der Straße, auf Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, auf Bahnhöfen oderFlughäfen nutzt das Indect System die Signale aus bereits vorhandenen Überwachungskameras, umautomatisch „abnormes“ Verhalten festzustellen.Gleichzeitig werden kleine, mit Kameras, Mikrofonen und Sensoren ausgestatteteDrohnen eingesetzt, um verdächtige Personen zu verfolgen. Durch einen automatischen Abgleich mit den
Die EU errichtet das totale berwachungssystem: Wehrt Euch gegen Ind...http://jacobjung.wordpress.com/2011/05/16/die-eu-errichtet-das-totale...2 von 1503.11.2011 17:09
 
hinterlegten biometrischen Daten, wird die Identität der beobachteten Personen festgestellt.Beispiele für „abnormes“ Verhalten sind nach Indect Laufen, Rennen, zu langes Sitzen, Treffen mit mehrals x Personen, Schreien, Bewegung in die falsche Richtung, zu langes Mitfahren oder Sitzen auf demBoden im öffentlichen Nahverkehr.Wird eine Person oder eine Gruppe von Personen anhand der genanntenBewegungskriterien im öffentlichen Raum und den Erkenntnissen und Daten aus dem Internet und denverknüpften Datenbanken als „Gefährder“ erkannt, erfolgt automatisch eine Information an die Polizei.Die Übertragung von Positionsdaten, biometrischen Informationen und persönlichen Daten an dieErmittlungsbehörden ermöglicht jetzt einen vereinfachten Zugriff und eine schnelle Festnahme derverdächtigen Person.
Präventive Verfolgung von „abnormem“ Verhalten
Das Indect System verfolgt primär das Ziel, Störungen der öffentlichen Ordnung, Proteste und Straftatenpräventiv festzustellen und zu bekämpfen. Durch die Analyse von Webtexten und Online-Unterhaltungensollen potentielle Störer frühzeitig erkannt und identifiziert werden.Die Zusammenführung verschiedener Datenquellen, die Referenzierung auf das soziale Umfeld vonPersonen und die gezielte Überwachung von Verdächtigen im Web und auf der Straße erzeugen einfeinmaschiges Netz und ermöglichen einen vereinfachten Zugriff auf potentielle Störer der öffentlichenOrdnung durch Polizei und Ermittlungsbehörden.Indect soll unerwünschtes Verhalten, Störungen der öffentlichen Ordnung und Straftaten eigenständigvorhersehen und automatisch Schritte zu deren Bekämpfung einleiten. Die Beobachtungen des Systemsbasieren dabei nicht auf einem begründeten Anfangsverdacht. Durch die Auswertung beliebig großerTextmengen aus dem Internet wird jeder, der sich hier äußert sowie sein gesamtes soziales Umfeld zumpotentiell Verdächtigen.
Realität oder Orwellsche Vision?
Das Szenario klingt wie eine Horrorvision im Stil von George Orwell. Und doch handelt es sich bei Indectum ein Projekt, das mit Mitteln der Europäischen Union offiziell gefördert wird.
Die EU errichtet das totale berwachungssystem: Wehrt Euch gegen Ind...http://jacobjung.wordpress.com/2011/05/16/die-eu-errichtet-das-totale...von 1503.11.2011 17:09

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->